Win XP - Systemwiederherstellungspunkt setzen?

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Hallo Leute, ich habe versucht einen neuen Systemwiederherstellungspunkt (XP Pro) zu erzeugen, weil ich neue Hardware installieren will. Wenn ich versuche den zu setzen, kommt eine Meldung "SysPunkt(etc) kann nicht erstellt werden, bitte starten Sie den Rechner neu und führen Sie die SystemWH erneut durch", wenn ich neu starte und wieder versuche den Punkt zu setzen, kommt die gleiche Meldung. Mache ich etwas falsch? Die SystemWH ist auf allen Laufwerken aktiviert, wer kann mir einen Tip geben? Danke werkam.
 

werkam

Alter Meckermann
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Kann mir denn keiner helfen? werkam
 

TeddyBiker

LaBuenaAlma
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.067
moin moin werkam,

hast Du mal bei den Diensten kontrolliert, ob die Systemwiederherstellung gestartet ist? Chekk das mal und stell auf automatisch um, dann starte den Dienst ggf. manuell. Nun sollte es funzen.

Start->Programme->Verwaltung->Dienste
 

werkam

Alter Meckermann
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Habe ich bereits gemacht, manuell und auto. In der Systemereignissanzeige von Anwendungen habe ich mehrere Fehler:
Die Beschreibung der Ereigniskennung ( 1 ) in ( True Vector Service ) wurde nicht gefunden. Der lokale Computer verfügt nicht über die zum Anzeigen der Meldungen von einem Remotecomputer erforderlichen Registrierungsinformationen oder DLL-Meldungsdateien. Möglicherweise müssen Sie das Flag /AUXSOURCE= zum Ermitteln der Beschreibung verwenden.
und im System:
Der Dienst "TrueVector Basic Logging Client" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
Der Dienst antwortete nicht rechtzeitig auf die Start- oder Steuerungsanforderung.
Liegt wohl daran dass ich nach Hause telefonieren deaktiviert habe?
in Anwendungen:
Die Open-Prozedur für den Dienst "PerfDisk" in der DLL "D:\WINDOWS\System32\perfdisk.dll" hat mehr Zeit beansprucht als vorgesehen. Möglicherweise ist der Indikator fehlerhaft oder der Dienst bzw. das System war ausgelastet.
sowie als Info:
Der Steuerbefehl "starten" wurde erfolgreich an den Dienst "Systemwiederherstellungsdienst" gesendet.
Wenn ich SWH starte, der gleiche Fehler immer noch.
@TeddyBiker, und kiek ma bloß nich zu tief rinne met dinne kieker. Trotzdem Danke, Gruß werkam.
:freak:


 
Zuletzt bearbeitet:

insaneBrain

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
433
sry, jetzt muss ich schonmal blöd fragen :rolleyes:

wie setz ich den Wiederherstellungspunkt? Ich finde das nicht...
hab das noch nie gamcht und möchte das jetzt mal ausprobieren, das ich mein System nicht dauernd neu machen muss
 

werkam

Alter Meckermann
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Start >Programme>Zubehör>Systemprogramme>Systemwiederherstellung.
Weiss nicht ob es das ist was Du suchst, glaube aber Du suchst ein Imageprogramm um Windows zu sichern und schnell wieder aufspielen zu können.
 
P

Petry007

Gast
Oh, der große werkam :)

Hast du denn genügend Speicherplatz zugewiesen? Vielleicht löscht du mal ein paar alte und probierst es dann... sonst habe ich keine Ahnung, denn ich habe das deaktiviert, weil das bei mir nicht gefunzt hat, einmal, als ich es wiederherstellen wollte...

Petry007
 

insaneBrain

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
433
genau das isses!
Oh Mann bin ich blöd!

Danke dir! ;)
 
Top