Win2k und Win98 auf einem System?

Sir Austin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
118
Tach zusammen,
ich würde gerne Win98 und Win2000 auf meinem System installieren. Wenn mich nicht alles täuscht muss ich zuerst win98 draufklatschen, und dann W2k auf z.B. die D-Platte (kann ich das auch auf ein logisches Laufwerk installieren?).
Ferner die Frage, ob das mit dem RAID problemlos funzt. (Promise Onbord Controler auf MSI K7t266 pro R)
Und nun das grösste Problem. Ich habe zur Zeit Win2000 installiert und nur eine Primiäre Partition. Kann ich das ganze irgendwie schaffen, ohne dass ich meine gesamten Daten auf meinen beiden 40 GB Platten die ja schon mit RAID verbunden sind verliere??? Hab das ganze zwar irgendwo auf diversen CDs, ist aber ein hauffen aufwand. Wäre Klasse wenn das ganze funzt und ich meine Daten auf den Platten behalten könnte.
So, hauffen Zeug, aber danke für'd Durchlesen und vielleicht krieg ich ja den ein oder anderen Tip.
 

mike49

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
98
Zu deinem RAID-Problem kann ich dir zwar nicht weiterhelfen, möchte dir aber den dringenden Tip geben das zweite OS auf einer eigenen primären (keine logische!) Partition zu installieren.
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
Win2000 würde ich lassen - erstmal.
Mit Partition Magic oder ahnliches Programm alle Partitionen verkleineren.
Dann Primäre Prtition nach hinten verschieben und auf dem freiem Platz eine FAT32 für Win98 erstellen.
Dann erste Partition als Aktive markieren.
Nach dem Neustart kann man Win 98 installieren.
Bin jetzt aber nicht sicher ob zwei Primäre Partitionen auf eienm Laufwerk gehen.
RAID ist ja so zu sagen ein Laufwerk.

Nach dem Win98 Setup soll man Win2000 Notfallsdiskette starten
und Reparatur starten.
So wird Win2000 Bootmanager installiert.
Dannach kann man auswählen sein Windows. Na Du weisst schon. :D
 

Sir Austin

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
118
Mein PartitionMagic "kennt" nur Fp bis 30GB, hab mir damit schon mal eine Platte zerschossen.
Würde am liebsten mit Fdisk meine Primäre Partition löschen und zwei draus machen, eine für Win98 und eine für Win2000. Komme aber leider nicht mehr ins FDisk, da Win2000 ja nicht mehr auf DOS basiert. Alte Startdisks funzen auch nicht mehr, da meine primäre Partition NTFS formatiert ist.
Kann FDisk überhaup primäre Partitionen löschen und sekundäre behalten? (hab's lange nicht mehr benutzt.)

P.S.: soweit ich weis kann man bis zu vier primäre partitionen erstellen, oder eben 3 Primäre und eine Erweiterte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
Original erstellt von Sir Austin
P.S.: soweit ich weis kann man bis zu vier primäre partitionen erstellen, oder eben 3 Primäre und eine Erweiterte.
Stimmt. :)
Es darf nur eine "aktive" sein.

Welche Version von PM hast Du?
Meine PM 6 macht keine Fehler.

Mit Fdisk kann man Primäre Partition nur dann löschen, wenn es keine Erweiterte gibt. Also geht Dein Vorhaben nicht.
 
Top