Win98 von Win98+Win2k System entfernen!?

Optimus Prime

Ensign
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
240
Auf meiner Festplatte hab ich Win98 (first edition) und Win2000 oben.
Möchte Win 98 jetzt vollständig entfernen!Wie mach ich das am Besten? Ich hab keine Partitionen oder sowas.
Schnelle Hilfe wäre Gold wert! Danke
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
Auf einer Platte 2wei OS?! :rolleyes:
Wie hats Du das geschafft?
Sind die OS's in verschiedenen Ordner?
Wird Ordner Programme von Beiden OS genutzt?
Wäre es nicht schlauer alles zu löschen und Win2K neuinstallieren?


P.S: Für Anfang muss reichen. :lol:
 

Optimus Prime

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
240
ganz einfach

...zuerst Win98 und dann Win2k drauf haun!
Möcht aber nachdem ich Win98 gelöscht hab win98SE installiern.
Formatiert hab ich erst vor ner Woche, ich denk gar nicht dran...
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
Naja, es waren nicht alle Antworten, die ich erwartet habe.
Kannst Du nicht Win98(Original) auf Win98SE updaten?
Ist aus meiner Sicht die kleinste Arbeit.
 

Optimus Prime

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
240
naja FAST!

Geht leider nicht, dafür brauch ich eine eigene Version, also nur win98se update. Die SE die ich da hab is aber ne volle Win Version.Da funzt kein Update.leider...
 
U

Unregistered

Gast
Re: naja FAST!

Original erstellt von Optimus Prime
Geht leider nicht, dafür brauch ich eine eigene Version, also nur win98se update. Die SE die ich da hab is aber ne volle Win Version.Da funzt kein Update.leider...
hi

lösch den windows-ordner im dos-modus. dann kannst du win98se draufziehen. nur, wirst du danach w2k reparieren müssen. der bootsektor wird von 98se überschrieben.
 

Optimus Prime

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
240
also...

ja Win98 hat sich im WINDOWS Ordner angesiedelt und Win2k hat sichs unter WinNT gemühtlich gemacht.
Die meisten Programme funzen ohne Probs, nur manche Programme (Ie,wmp,...) müssen jeweils 1x installiert werden. Das is alles denk ich. :)
 

Optimus Prime

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
240
wie genau?

Also kann ich den WINDOWS Ordner eigentlich auch unter Win2000 löschen?
Und wie läuft das mit dem Reparieren von Win2K, hab das noch nie gebraucht.
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
Na dann noch letzte Frage. :rolleyes:
Wieso willst Du Win98(2) statt Win98(1)?
So groß ist der Unterschied ja nicht.
Und wenn Du alle nötige Update's installiert hast (sieh Windows Web Update), dann ist es Zeitverschwendung.
Ich hate ja selbst auf meinem ersten PC Win98Original und Update auf Win98SE war, für mich selbst gesehen, blöd.


P.S: Ich kann eine Anleitung schreiben, ist ein wenig Schreibarbeit nötig. Aber es wird alles ohne Gewähr sein. :p
 

Optimus Prime

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
240
:)

:p Tu das :p
 

hapelo

Commander
Dabei seit
März 2001
Beiträge
2.117
Hi Optimus
Das Update von 98 auf SE lohnt definitiv nicht, aber wenn Du das wünscht - gut.
Wenn ich das richtig verstehe, hast Du 98 und 2k auf einer Partition (wusste nicht, dass das geht). Ich würde bei 2 Betriebssystemen immer mindestens 2 Partitionen verwenden, aber wenn Du das nicht möchtest - auch gut.
Dann empfehle ich dir 98 zu starten, die 98SE-CD einzulegen, und dort Setup aufzurufen, das sollte funktionieren.
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
@HaPeLo
Genau das geht ja nicht. Doof ist aber so.

@Optimus Prime
Heute Nachmittag bekommst die (oder eine) Anleitung. :D
 

Azrael

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
52
Viel Arbeit

Da sist gar nicht so leicht. Du solltest Dir auf jeden Fall von W2k aus eine Rettungsdiskette erstellen um die Bootdateien wieder auf die Platte zu kriegen!
Wenn die nicht hilft mußt Du W2k wahrscheinlich neu installieren. Ist aber nicht so schlimm wie es sich anhört, da das mit W2k ganz gut funktioniert. Treiber und Programme werden fast vollständig übernommen. Aber die ganzen Updates mußt Du neu aufspielen.

Du gehst also, nachdem Du alles persönliche gesichert hast, von Win98 aus in den Dos-Modus. Von dort löschst Du den Windows98 Ordner und den dazugehörigen Pogrammordner, sowie alle Ordner von Sachen, die Du unter Win98 installiert hast. (Vorsicht, genau gucken und 3-mal überlegen was Du löschst.)
Jetzt mußt Du alle Startdateien aus dem Root löschen. Wenn Du sicher bist das Du alles entfernt hast, booten.

Du hast jetzt kein lauffähiges System mehr, also die W2k-CD einlegen und von CD booten. Irgendwann kommst Du dann an einen Punkt, wo Du gefragt wirst ob Du (mit "Eingabe") installieren willst oder (durch drücken von "R") reparieren willst. Klar, R drücken.
Soweit ich mich erinnere hast Du dann die Möglichkeit über die Konsole oder Deinen Rettungsdiskette zu reparieren. Die Konsole arbeitet mit eingabebefehlen. Du nimmst die Diskettenvariante.

Wenn ich mich jetzt ganz genau erinnere müßte es dann (nachdem Du die Diskette eingelegt hast) später einen Punkt geben mit dem Du Deinen "Startdateien wieder herstellen" kannst. Wenn´s funktioniert gut wenn nicht, dann mußt du W2k in den alten WINNT-Ordner neuinstallieren, was deutlich mehr arbeit ist.

Da ich dafür echt in den tiefsten Tiefen meines Hirns gekramt habe solltest Du nach Möglichkeit eine Sicherung Deines Systems mit Ghost, Drive Image oder ähnlichem machen.
Außerdem rate ich Dir dringend Deine "eine" Partition mit Partition Magic 6 in 2 zu teilen! Ist einfach ungemein praktisch beim sichern und auch sonst.

Falls jemand einen Fehler in meiner vorgehensweise sieht bitte darauf hinweisen bevor Optimus Prime loslegt!!!

Viel Glück
 

Optimus Prime

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
240
danke

Danke an alle.
Die 2. Partition mach ich sicher,aber erst nach dem nächsten Formatieren. Mal sehn ob sich die ganze Arbeit überhaupt auszahlt...
 

Sergy

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.524
Wie ich sehe hast Du eh schon Hilfe bekommen.
Diese Arbeit ist echt blöd, besser wäre alles auf neu zu machen.

Und diese Ziet die dafür weg ist - ist nicht umsonst.



P.S: Ich hasse DTelekom. Zum zweiten mal in 2wei Monaten hate ich kein Zugang zum Netz. :(
 
Top