win98se und winxp bootprobleme

nerok

Newbie
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2
hallo leute !

vielleicht kann mir jemand helfen: ich hatte win98se als bsy und
hab mir eine zweite platte gekauft, wo ich winxp installiert habe

hab jeweils die hauptpartition (c:) als primäre eingegeben, fat32
für win98, ntfs für xp; wenn ich nun die win98-platte und die xp-
platte dranhängen habe, bootet xp nicht !! -> nur wenn ich
die xp-platte alleine dranhänge wird gebootet.
ich hab auch versucht, den partition-magic 7 - bootmanager auf
win98 laufen zu lassen, mit dem ergebnis, dass nur win98 sich
darüber starten lässt, winxp lässt sich darüber auch nicht starten....

wenn es an den partitions liegt, winxp kann ich nochmal installieren, nur die win98er Platte möchte ich nicht angreifen !!

vielleicht habt ihr ein paar tips !

thanx,
nerok
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Du mußt auf Deiner XP Platte die Datei Boot.ini so verändern, das von der XP Platte gebootet wird wenn xp laufen soll. Stellst Du denn jedesmal im Bios um, von welcher Platte gebootet werden soll? Dann ändert sich jedesmal die Bootroutine, wenn XP dann D: ist, ist ja dann nicht mehr die Masterplatte. Es gibt verschieden Möglichkeiten, diesz ändern, ohne das Du win98 neu draufmachst. Am Besten ist wohl, wenn Du unter win98 das XP neu draufmachst, mit reparieren, wird dann erkannt, dass Du bereits ein XP auf der Platte hast. Diese aktiverst Du dann. Wenn dann XP wieder fertig ist hast Du ein Bootmenu, in dem Du auswählen kannst, welches System gebootet werden soll. Du kannst natürlich auch versuchen, die Bootdateien von XP auf die 98er Platte zu kopieren und die Boot.ini anpassen.
Diese sind :
arcldr.exe
ntldr
arcsetup.exe
Ntdetect.com
boot.ini, diese mußt Du bearbeiten.
------------------------------------------------------------------------------------
[boot loader]
timeout=1
default=multi(0)disk(0)rdisk(4)partition(1)\WINNT
[operating systems]
multi(0)disk(0)rdisk(4)partition(1)\WINNT="Microsoft Windows 2000 Professional" /fastdetect
multi(x)disk(x)rdisk(x)partition(x)\WINNT="Microsoft Windows 98"
------------------------------------------------------------------------------------
das x steht für das Laufwerk. Hier ist nur ein Beispiel angegeben für 2000, geht aber auch unter 98, die Pfade werden bei Dir anders sein, also nicht das Beispiel übernehmen.
Viel Glück, werkam
 

nerok

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2
danke für deine rasche antwort !

ich werd deine vorschläge mal ausprobieren !

-> nur eine frage noch: welche platte hänge ich nun an den
primary master ? win98er oder winxp-platte ??

nerok
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.501
Original erstellt von nerok
danke für deine rasche antwort !

ich werd deine vorschläge mal ausprobieren !

-> nur eine frage noch: welche platte hänge ich nun an den
primary master ? win98er oder winxp-platte ??

nerok
Wenn Du 98 weiter benutzen willst, die 98er. Dort sind doch die Boot Dateien von 98 drauf.

https://www.computerbase.de/forum/threads/xp-bootmanager.6561/

Sieh mal hier nach, vielleicht geht es bei Dir ja auch so. Aber ich glaube nicht, da ja jedes System einzeln bootet und das andere nicht aktiv war bei der Installation.
 
Top