Windows 2000

E

elmex

Gast
#1
bekomme Donnerstag Win 2000 als Vollversion
habe noch 98 SE drauf.Frage ,das ich formatieren muss ist mir schon klar,aber ob ich meine Partitionen übernehmen kann nicht ???
Muss ich alles löschen samt Programme plus die Partitionen????
Treiber und den anderen Krempel habe ich schon,das müsste gehen.
Was mich abschreckt ist alle Programme wieder aufzuspielen und das dauert fast 5 Stunden bis ich alles wieder auf der Platte habe!!!!
Kann ich das umgehen????


Gruss elmex=Michael
 
U

Unregistered

Gast
#2
du musst die ganze festplatte formatieren win 98 =fat 16 win 2k = fat 32. deswegen musste das auch machen
 
U

Unregistered

Gast
#3
Blödsin

Unter Win 98 Fat16 nach Fat32 Konvertiren
Dan wirds auch von W2k angenommen.

Ungeachtet dessen empfehle ich dir trotzdem ne komplette neuinst.
Vermeidet einfach Ärger und du bekommst ein sauberes System.

 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
#4
Original erstellt von Unregistered
du musst die ganze festplatte formatieren win 98 =fat 16 win 2k = fat 32. deswegen musste das auch machen
Absoluter Schwachsinn!
win98 = fat32 win2k = fat 32 und NTFS

Ich würde Dir empfehlen die ganze Geschichte als update aus win98se zu machen, zum einem erfährst Du dann welche Anwendungen nicht mehr laufen werden und zum anderen ersparst Du Dir die Neuinstallation Deiner Software, so wird es auch von MS empfohlen, natürlich ist das nicht sauber, aber instabiler wird es dadurch nicht, das w2k keine Systemdateien etc, von 98 übernimmt.
Dass DU von Fat16 nach Fat32 konvertieren musst um w2k zu installieren ist auch bockmist (sonst könntest Du von manchen NT-Systemen gar nicht erst nach w2k updaten), lass Dich nicht verunsichern.
Ich rate Dir auf jeden Fall aber vorher eine manuelle Sicherung Deiner wichtigen Dateien und Einstellungen (Dokumente, Mailbox etc)...
Wenn Du unzufrieden mit der Performance bist, dann kannst Du immer noch eine Neuinstallation machen.
Deine anderen Partitionen gehen niemals flöten, da Du dir die Partition aussuchen kannst auf der w2k installiert wird....
Entscheiden musst Du dich lediglich noch ob Du NTFS (Sicher, aber dafür langsamer) oder Fat32 (schneller, dafür unsicher) benutzen möchtest.
Dann gibt es noch die Möglichkeit, dass Du w2k auf eine andere Partition installierst, dann bliebe Dir Dein win98 erhalten, allerdings musst du dann darauf achten, falls Du von win98 auf die w2k Partition zugreifen willst, dass Du Fat32 benutzt, da win98 NTFS nicht erkennt...
Wie gross ist denn Deine Festplatte ?
Ich persönlich habe auch win98se und w2k parallel installiert (nenn sich Dual Boot) nehme win98se zum spielen und w2k zum arbeiten.....
 
E

elmex

Gast
#5
Das wird wohl schwierig

Danke erstmal an alle
Ich habe es mir so gedacht,Win 2000 auf die ganze Festplatte installieren und danach die anderen Programme .
Die Partitionen wollte ich so lassen auf Fat 32(habe ich das richtig verstanden W2000 FAT 32?)
Gestern war ich auf der Seite von MC und habe mir ein Tool runter geladen was mein ganzes System +Software geprüft hat.
Ergebnis= einige Treiber neu und einige Programme über Set UP EXE für 2000 installieren!
Habe es auch so verstanden das ich mit W2000 auch spielen kann ,auf den Verpackungen steht auch für Win2000.
Jedenfalls alle Programme die ich habe Laufen unter W2000!
So ich werde alle wichtigen Daten Auf einige CD,s Brennen bevor ich Win2000 installiere
Ich hatte schon mal 2 Betriebs systeme auf einer Festplatte
Ich probiere erst mal das Erste
Und wenn das nicht so das Richtige ist ,dann installiere ich 98SE und Win2000 auf die Festplatte
Ich habe 38 GB das müsste reichen
Donnerstag werde ich es sehen



Ich werde es einfach mal ausprobieren und wenn ich Fragen habe melde ich mich wieder
Danke für eure Tipps
Gruss elmex(Michael)
 
Zuletzt bearbeitet:

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
#6
Ich denke Du packst das alles ohne Probleme, da w2k zu installlieren wesentlich einfacher ist wie Linux und damit hast Du ja schon Erfahrung....
Fat32 ist richtig (Fat16 ginge auch gar nicht bei 38 Gigabyte es sei denn Du wolltest nur 2 Gigabyte grosse Partitionen haben, mehr ist bei Fat16 nicht drinne).
So Du versuchst das erste - Update oder Neuinstallation ?
Axo wenn Du Windoows 98 und windows 2000 neuinstallieren willst, musst Du zuerst win98 installieren und dann windows2000, da Dir ansonsten windows98 den Bootmanager (naja, genauer gesagt den MBR) von Windows 2000 killt. Kannste zwar wieder hinbiegen ist aber nicht problemlos.
Wünsche Dir viel Erfolg!
 
E

elmex

Gast
#7
Win 2000 Vollversion

Bekomme für 399 DM Vollversion(PC-Fachgeschäft)
Vollversion Koste sonst mehr, um 800 DM ,für das Update sollte ich 549 DM bezahlen(Brinkmann)
Und da habe ich mir gedacht =zugreifen
Vollversionen finde ich persönlich besser,jedenfalls bei Software
Update bei Linux ,schlechte Erfahrungen gemacht!!!Ist nur was für Könner!!°!!

Gruss elmex (Michael)
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
#8
Die Vollversion kannste aber auch als Update drüberziehen, meine ich zumindestens...
Und bei Windows gibt es da nicht so Probleme wie bei Linux..... Ist wirklich easy..
 
E

elmex

Gast
#9
Dann ein Update

Dann ein Update
Ist sogar noch einfacher , müsste eine halbe Stunde oder etwas länger dafür brauchen!!!
Wenn es so geht?
Schönen Abend noch ,muss jetzt GIGA Games schauen!!

Gruss elmex (Michael)
 

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#10
Ich würde immer ein clean install vorziehen, vor allen damit es zu keinen Inkompabilitäten mit Treibern oder Software kommt. Ausserdem ist dann mal wieder Grossreinemachen angesagt, auch immer wieder gerne genommen. :)
 
E

elmex

Gast
#12
Innerlich

Innerlich habe ich mich schon drauf vorbereite:freak: zu formatieren,hoffe :mad: muss es nicht.
Vieleicht klappt es:smokin:

Bin zuversichtlich:lol:
Wenn nicht :utminigun: :headshot:


gruss elmex (michael :) )


PS :Teddy Biker das ist nett von dir :mad: :hammer:
 
Zuletzt bearbeitet:

Stewi

Space Cowboy
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.985
#13
Top