Windows Explorer braucht zum 1.Öffnen gut 1 Min.

n00blesupp

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.609
Moin,
habe seit geraumer Zeit das "Problem", dass mein WE oft um die 1 Min. benötigt um sich zu öffnen. Dies ist aber nur beim 1. Öffnen nachdem ich hochgefahren oder neugestartet habe der Fall.

Ich kann mich noch dunkel daran erinnern, dass das Prob mehr oder weniger plötzlich kam, als ich das verseuchte Kazaa und Morpheus installierte und dabei mit ein paar kleineren Viren und Spy zugebombt wurde.
Die beiden Progs habe ich aber gleich wieder deinstalliert und die Viren mit Kapersky und den Spy mit Adaware und Spybot vollständig gekillt.

Deswegen kann ich es mir nicht so richtig erklären.
Mein PC ist auch ansonsten gut aufgeräumt. Ich lasse regelmäßig Tools wie Systemworks, TuneUp etc. drüberlaufen und die HD Fragmenatation auf beiden HDs beträgt 0-1 %.



Ich wollte zuerst nicht wegen dem einen Prob einen Thread aufmachen, aber da im Laufe der Zeit kein 2tes oder 3tes hinzugekommen ist, muss ich jetzt doch so handeln. *duck* :)




Weiß jemand an was dieses Phänomen liegen könnte; mit der Zeit ist das nämlich sehr nervig.

PS: OS = Win98se
 

XStoneX

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
1.145
Das Problem kommt mir bekannt vor, mir geht's gleich. :(

Wäre es möglich, dass der Norton AntiVirus bei dir installiert ist? Bin seit gut 2 Monaten im Besitz dieses Programms, seitdem hab' dasselbe Problem. Gewisse Programme, der Internet-Explorer und der Einwählbildschirm lassen sich gut 1-2 Minuten nicht starten. Das geht mir inzwischen auch schon gewaltig am Sender.

Vielleicht hat wer eine Lösung, installiert & deinstalliert habe ich das Programm schon öfter.
 

n00blesupp

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.609
Nee, habe von Norton nur die Utilities Sammlung drauf.

Hab doch geschrieben, dass ich die Viren mit dem Kaspersky gekillt habe! ;)
... heijeijei ... :D


Hat jemand noch ne Idee, wie ich das Teil ein wenig beschleunigen kann?
 

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.102
scandisk könnte da helfen:)
 

R2D2

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
936
Lass den Explorer doch einfach mal reparieren,vielecht funzt es dann wieder.
Wenn nicht einfach mal deinstalieren und neu instalieren wenn das nicht hilft weiß ich im moment auch keinen rat.
 

n00blesupp

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.609
... wie ich schon gesagt habe, habe ich Progs alla Norton Utilities und TuneUp, von denen ich mehr halte als von ScanDisk, drüberlaufen lassen. Aber falls es dich beruhigt ;), SD habe ich auch schon probiert!

@ R2D2: Wie kann ich den WE deinstallieren und wie kann ich ihn reparieren???
Du weißt, dass ich Win98se habe, oder?
 

pho3niX

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.745
tipp:

sch**ß auf den IE! und steig auf den firefox um ;)

vorteile:
- sicherer
- schneller
- besser strukturiert
- nicht von microsoft :p

nachteile:
- hab bis jetzt noch keine gefunden ;)


bin selbst erst vor 2 tagen auf ihn umgestiegen und ich bin echt positiv überrascht :D
 

Twisterking

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.715
Du könntest mal die Platte formatieren!
Vielleicht is die Platte ja sooo voll, dass es ziemlich lange dauern kann!
Is dann nue eigenartig, dass das ziemlich plötzlich kam!
Versuchen kannst'es ja mal!

Gruß
Twist
 

n00blesupp

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
1.609
Klasse Phoenix: Wer redet denn vom IE (Internet Explorer)? Es geht um den Windows Explorer ... *kopfschüttel* :D

Auf der einen Platte, auf der ich Win hab sind noch 6 GB frei, also daran kanns net liegen.

Vielleicht könnte mir gerade mal einer sagen, wie ich den WE repariere bzw. deinstalliere?
 

R2D2

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
936
Deinstaliere in der systemsteuerung unter Software den I.Explorer und instaliere dann den I.Explorer neu von mir aus von der Microsoft update seite I.E sp6.1.

Reparieren kannst du ihn wenn du:
Start,Programme,Zubehör,Systemiformationen,unter Systeminformationen auf extras und da auf Internetexplorer,da auf reparieren klicken.

Dann sollte er wieder funktionieren der EXPLORER.
Hat mir früher immer geholfen auch wenn geschwindikkeitseinbußen beim surfen festzustellen waren oder fenster nicht koreckt geöfnet wurden.

Probier beides aus erst reparieren dan den anderen weg.Wenns nicht funzt poste es mal hier hin und wenns funzt auch.

Denke mal das i.e und explorer das selbe sind,zumindest abhängig voneinanander(sollte ich da falschliegen kann man mich gerne berichtichtigen).
 
Zuletzt bearbeitet:

Origano

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.525
Es kann auch daran liegen :

Die Vorschau (Preview) Option des Explorers ist eine weitere Schlüsselfunktion, die zu Problemen führen kann. Dies tritt besonders dann auf, wenn die Vorschau, die Videos öffnet, ein Bild als Symbol anbieten möchte.
Um dieses Problem zu fixen, öffnen wir über Start ->Ausführen ->Regedit.exe unseren Registrierdatenbankeditor und bestätigen die Eingabe mit Enter.
Anschließend navigieren wir zu folgendem Pfad:

HKEY_CLASSES_ROOT\SystemFileAssociations\.avi\shellex\ PropertyHandler

Hier angekommen löschen wir im rechten Teilfenster den Eintrag "Default" (Standard).

Sollte diese Maßnahme nicht ausreichen, widmen wir uns einer weiteren Fehlerquelle, der Datei shmedia.dll. Sie gerät nicht selten beim Auslesen von Videodateieigenschaften (AVI-Dateien) in eine Endlosschleife, insbesondere dann, wenn sie fehlerhaft ist.
Dieses Problem beseitigen wir, in dem wir über Start ->Ausführen folgende Befehlszeile eingeben und mit Enter bestätigen:

regsvr32 /u shmedia.dll

Damit ist diese Datei deaktiviert.

Sollten sich dadurch Probleme mit anderen Formaten wie z.B. mpeg und wmv einstellen, dann kann man die Funktion wiederherstellen, dazu geben wir über Start ->Ausführen regsvr32 shmedia.dll ein.
 
Top