News Windows jetzt offiziell für AMD 64-Bit CPUs

Joachim

IRC-Nervensäge
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
217
Nachdem Intels 64-Bit Windows-Versionen schon in der Produktion sind, hat Microsoft nun bekannt gegeben, dass auch für AMDs Opteron und Athlon 64 spezielle Windows XP/2003 Versionen kommen werden. Genauere Details gab Microsoft jedoch nicht preis.

Zur News: Windows jetzt offiziell für AMD 64-Bit CPUs
 
A

Anonymous

Gast
Zitat: "und dem Käufer stehen erstmal nur die Linux-Versionen zur Verfügung."
mir tät das schon langen :-)
 
A

Anonymous

Gast
Das erinnert dann doch an den Umstieg von Windoze von 16 auf 32 bit (insofern der ueberhaupt schon abgeschlossen ist ;-) )
Bin ja mal gespannt wieviel von Windoze auf 64 bit optimiert wurde ... wenn man mal von den Codeteil absieht der fuer den Support der 16 bzw 32 bit Applikationen zuständig ist.

Und die neue Werbung von den Herstellern ... 64 bit Treiber welche gleich doppelt so schnell sind :-D
 
A

Anonymous

Gast
Ich hoffe mal das das Windows im Spätsommer und Herbst fertig beziehungsweise vom Band läuft. Dann könnte man vielleicht noch mit einem Erscheinungstermin des Athlons 64 im September oder überhaupt dieses Jahr rechnen.
 
A

Anonymous

Gast
Ja Ja da sieht man erst den Lutscher rein stecken und gut Freund und dann dem Freund das Messer des Feindes in den Rücken rammen (rules Intel)
 
A

Anonymous

Gast
mh mal eine frage verstehe ich das richtig oder soll der athlon 64 im 64 Bit Modus 30-40 % schneller bzw in 32 Bit so viel langsamer sein ??? Das wär ja auch ein Grund warum der CPU noch nicht auf dem Markt ist da es noch kein OS gibt wo er überhaupt richtige leistung bringt mal angenommen ich habe das richtig verstanden ist der Athlon in 32 Bit nicht viel schneller als ein XP also sinnlos den jetzt schon zu verkaufen oder ?
 
A

Anonymous

Gast
WinME ist ja immernoch beim 8-bit Subsystem :-P Hatte da jedenfalls mal so ein Fehler, wo's das geheissen hat...
 
A

Anonymous

Gast
hi,
@hallo: nein der Hammer wird wohl bei gleichem Takt zum normalen Athlon um 10% bis (in ausnahmefällen) 30%+ schneller sein.
ausserdem hat ja der Hammer noch SSE2 support wo er bei optimierten anwendungen nochmal ne kohle auflegen kann.

der 64 bit modus soll dann nochmal nen extraschub bringen.

Mehrpack
 
A

Anonymous

Gast
Braucht man denn überhaupt ein 64bit OS um z.B. die 64 bit Version von UT voll nutzen zu können ?
 
A

Anonymous

Gast
@8

Unter Hammer versteht man die ganze 64-Bit CPUs von AMD. Aber es gibt enorme Unterschiede zwischen dem Opteron und dem Athlon 64. Der Opteron soll ja am 22. dieses Monats! mit max. 1.8GHz starten dies reicht aber warscheinlich aus um natlos an die Athlon MP reihe aufschliessen zu können....also müssten die schneller sein als der derzeit schnellste Athlon MP 2600+. Und das müsste man mit den 1.4GHz schaffen....
 
A

Anonymous

Gast
juhuu kann muss man sich wenn man den cpu hersteller wechselt ein neues windows besorgen ? :(
na supitoll ......
 
A

Anonymous

Gast
@9

Jep da die CPU in einen 64 bit Modus schalten muss ... und da muss dann auch das Betriebssystem mitmachen.
 
A

Anonymous

Gast
@11
Nein, wenn Intel 64-bit CPUs rausbringt braucht man auch ein 64-Bit OS. Also das selbe wie beim Athlon 64
 
Top