News Windows ohne Media Player ist fertig

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.489
#1
Die Europäische Union wollte ein Windows ohne Windows Media Player (WMP) - jetzt wird es kommen. Microsoft hat in den letzten Monaten Millionen ausgegeben, um ein derartiges Betriebssystem zu entwickeln, und somit der Strafe der EU zu entgehen.

Zur News: Windows ohne Media Player ist fertig
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
937
#2
Irgendwie klingt das so als ob MS WIndows hat komplett neu Programmieren müssen...
Falls hier einer nLite kennt, weiß wie schnell der Media Player von der Installations CD verschwunden ist....
 
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
4.072
#3
was machen aber all die da draußen mit ihren volks- und was weiß ich pc's? die bringen es doch kaum hin, einen anderen mediaplayer zu installieren. für diese gruppe war das ein gesamtpaket und zwar ein sehr bequemes.
 

dieti2003

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
74
#4
@ 3!

Es wird immer ein Windows als Gesamtpaket geben, das kann die EU nicht verbieten.

Es muss nur die Möglichkeit geschaffen werden, auch ein Windows ohne Mediaplayer zu bekommen!
 

MGTech

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
42
#5
Alles nur pur Demokratie! Warum darf MacOS Quicktime und iTunes enthalten? Und Windows nicht? Ist Marktkontrolle Grund für alles?

Mf;G
 
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.329
#6
Kann ich zwar nicht ganz nachvollziehen, wieso das so viele Millionen verschlungen haben soll aber seis drum, ein Windows ohne MediaPlayer auf den Markt zu bringen ist ne super Sache, aber besser wäre es eins ohne den Internet Explorer rauszubringen!

Jeder sollte selbst entscheiden können welche Zusatzprogramme er nutzen möchte!
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.918
#7
Ich selber nutze seit eh und je die WMP, und bin überglücklich damit. Will selber kein anderen Player! Grund dafür ist der Desgin sowie Benutzungs Freundlichkeit.
Und das wird solange bleiben wie möglich! Weil irgend wie finden sicher noch ein paar Leute heraus wie man WMP auch für Windows Longhorn nutzen kann... und ich bin dabei! :)
Aber wegen so eine kleine Sache 497mio zu verlangen, ist echt unmenschlich!
Aber das hatten wir wohl alle schon hinter uns... So Long...
 
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
25
#8
aha ? wieso ausgerechnet der medienplayer???????????

ich will ein windows ohne RECHNER(damit ich einen taschenrechner vermarkten kann)
ein windows ohne notepad (damit ich mein kleines schreibprogramm verkaufen kann)
ein windows ohne editor (damit ich auch einen texteditor verkaufen kann)
OHNE PAINT (damit auch keiner mehr malen kann)
ohne HEARTS(ich meine wiviele hearts minesweeper hersteller würde es jezt noch geben wenn ms diesen markt nicht kaput gemacht hätte??)
ohne cdplayer cdbrennertool ohne explorer!!!!

das alles mus auch weg JAWOLL natürlich auch ohne internetexplorer und ohne nezwerkfunktion die sollte meiner meinungnach wie damals bei 3.11 teuer erkauft werden müssen!

jezt mal ganz erlich was soll der quark die dürfen doch beilegen was sie wollen was geht das die eu an? immerhin kostet das packet ja auch genug! und verlangt etwa die eu bald wegen den klimaanlöagenherstellern das man autos nichtmehr mit klimaanlage verkaufen darf ?

es ist doch absoluter schwachsinn und ohne IE? ich bitte euch wiviele seiten gehen mit firefox nicht? ich nuze ihn und ab und an brauch ich den ie trozdem ist so hauptsächlich bei driver downloads!

im gegenteil meiner meinungnach sollte ein betriebsystem das officepacket ebenso integriert haben ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

dervirus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2004
Beiträge
391
#9
waha lol, microsoft soll millionen dafür ausgegeben haben, den wmp aus winows rauszunhemen ?! ich kann da nur 1. zustimmen, das einzige, was geändert werden muss is halt die cd, die gepresst wird und evtl n neues handbuch+verpackung

und das soll millionen kosten ? eher nicht
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.918
#10
Zitat von Papa Schlumpf:
Jeder sollte selbst entscheiden können welche Zusatzprogramme er nutzen möchte!
Das schon, allerdings sollte Programme schon integriert sein die mann als Standart gebrauchen kann.
Das wäre ja sau doof wenn du ein Nigel Nagel neues PC kaufst die bereits zusammengebaut ist mit Windows XP, und plötzlich kannst du nicht Surfen, oder Musik hören :o
Das wäre nicht wirklich als GUT zu bezeichnen!
 
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
4.072
#11
dann ist das os ohne mediaplayer 5€ günstiger und hinterher rennen alle zun hier nicht genannten geilen-geiz märkten und müssen nachzahlen, damit irgendein player dann installiert wird. wird sicher dann teurer als mit dem originalen.
 
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.329
#12
@Project-X

gut da hast Du recht, ich habe vergessen zu erwähnen das jeder bei der Installation schon auswählen dürfte ob der die ganzen Sachen braucht oder nicht, so wie es damals bei Windows 95/98 der Fall war!

Erfahrene User können dann selber entscheiden was sie brauchen und was nicht!
Unerfahrene können ja ruhig erstmal alles komplett installieren!
Ich fände das am besten, es muß ja nicht gleich alles installiert werden nur weil es von Microsoft kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
76
#13
alles verkackt
dumme politik und im prinzip gehts nur darum dass der eine recht hat oder nicht
der eu ist es SCHEISSEGAL was MS macht, die wollen doch nur vor der IT-kundigen Bevälkerung gut da stehen da die (laut clischée (?)) allgemeiner eeeeetwas gebildeter , aber egal

ich frag mich wieso hier alle so rumposaunen ie weg, ja und dann? hastn NEUEN PC, NIX sonst, dann müsstest du dir ERST nen browser KAUFEN da du dir sonst kein kostenlosen runterladen kannst

und @8 du hast vollkommen recht mit deiner Ironie, das ist schwachsinn

das einzi vernfüntige wäre eine solide deinstallations bzw komplette deaktivierungsmöglichkeit der einzelnen zusatzkomponenten
was ihr nämlich vergesst, es ist ein BETRIEBSSYSTEM, das heißt es muss in den händen eines menschen betriebsfähig sein, und ein pc ohne wmp, ie etc ist in der heutigen zeit in der ein PC das multimedia gerät schlechthin ist ist definitiv NICHT betriebsfähig

so far
 

AlphaXi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
122
#16
Vollkommen idiotisch, dass Microsoft den Mediaplayer ausbauen musste.

Kann da nur voll und ganz Reaper_DFB zustimmen:
Warum dürfen denn die zig Zusatzprogramme standardmäßig integriert sein, aber ausgerechnet der Mediaplayer nicht?
Und dafür auch noch ~500 Millionen Strafe. Die EU hat echt nicht mehr alle Tassen im Schrank.
 
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
5.112
#17
Ich habe nichts dagegen, das M$ den WMP mit draufpackt, wo ich was gegen habe, ist diese ZWANGSINSTALLATION!
M$ würde vielen Klagen aus dem Weg gehen, wenn man die Möglichkeit hätte, sachen wie IE, WMP, HEARTS und co. NICHT zu installieren!
Außerdem wäre somit gerade für Firmen oder fortgeschrittene User um einiges besser geeignet.

@(8) Reaper_DFB
Dein Kommentar ist ja wohl sowas von überflüssig!
1) Ich nutze Opera und habe KEINERLEI Probs mit den Seiten!
2) Sachen wie Netztreiber sind GRUNDLEGEND für ein heutiges Betriebssystem.
3) Genauso gehört auch ein Explorer zum Betriebssystem.
4) Also sie dürfen deiner Meinung nach beilegen, was sie wollen? Gut, wie wärs mit nem Tool, was deine Online Bankingdaten ausspionert? Das wäre dann ja auch legal! Oder sie verweigern Spielen die nicht von M$ sind das Starten! Soetwas wäre dann auch ohne Problem machbar!

Es geht darum, das M$ sein Monopol nicht (zu sehr) ausnutzt. Aber sowas scheinen einige Leute hier ja nicht so ganz zu verstehen.

Mfg KaeToo]\[
 
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
4.072
#18
ich höre immer monopol. oder globalisierung oder terror. aber egal. wenn andere kein os fertiggebracht haben, ob man die methoden von ms leiden kann oder nicht, warum sollen die endanwender dafür herhalten?
 

Rep1ay

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
459
#19
Ich fände es auch nett, wenn ich aussuchen könnte, was ich haben will, aber nunja, ich kann damit leben, wenn diese Sachen sich mitinstallieren.

Ich muss Sie ja nicht nutzen, wenn ich nicht will. Und wenn ich Sie unbedingt deinstallieren will geht das auch.

Es zwingt mich ja niemand diese Progs zu nutzen. Und stören tun sie mich auch nicht.

Was würde ich hier auf der Arbeit ohne ab und zu eine Runde Hearts spielen, mal ein Filmchen gucken oder ohne Paint ( :p Paint brauch man ja andauernd) tun?


Anstatt für sowas Strafgelder zu verhängen bzw. MS dazu zu bringen Millionen für eine neue Distri auszugeben, sollten Sie MS lieber dazu bringen das Geld in Sicherheit Ihres OS zu stecken.
Ach ne, das können wir auch nicht machen, dann klagen die ganzen Anti-Viren-prog-Hersteller und Firewall-Programmierer, dass Sie keinen Job mehr haben und MS muss wieder zahlen. ;)

Es ist doch so, solange es einen Marktführer gibt, wird er von allen Seiten geschröpft. Ob es Sinn macht oder nicht, ist dabei vollkommen egal.
 
C

Conker

Gast
#20
Mich würde jedes einzelne Detail zu diesem Thema mal interessieren. Bis jetzt weiß ich dass es sich um ein Monopol handelt, doch was ist genau falsch? Nicht dass ich gegen dass Urteil des Gerichts bin, nein aber mich interessiert was Microsoft gemacht hat. Haben sie Lizensen, die nicht verkauft werden können, oder basiert schon selber der Windows Code mit WMP, sodass es für andere nicht möglich ist, ein Programm zu programmieren, dass alle Funktionen wie WMP hat?
 
Top