Windows-Update nicht mehr möglich

der thommes

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
39
Moin,

ich habe folgendes Problem: Seit ich eine Creative-Soundkarte (4.1) in mein System (siehe Sign.) trotz nicht bestandenem XP-Logo-Test eingebaut habe, funktioniert zwar mein System wunderbar, jedoch nicht mehr die Windows-Update-Funktion. Der Creative-Treiber ist der aktuellste von der Hersteller-Homepage.

Beim Updaten läuft alles prima, nur die eigentliche Installation wird (dabei weist ein Pop-Up-Fenster auf den nicht best. Logo-Test hin) dann offenbar nicht ausgeführt, denn bei anschließender Wiederholung des Updates werden die eigentlich schon installierten Patches wieder als fehlend angezeigt und erneut runtergeladen.

Das Deaktivieren der Treibersignierung hat nichts gebracht, die Fehlermeldung mit dem Logo-Test kommt trotzdem. Darunter steht: Diese Hardware wird nicht installiert! (Wieso eigentlich "Hardware"?)

Ob es einen Zusammenhang mit dem Einbau der Soundkarte gibt, kann ich nur vermuten. Jedenfalls kommt das zeitlich ganz gut hin.

Übrigens: Installiert ist bereits Windows XP SP1 plus alle Updates bis etwa Mitte Januar.

Ich hoffe, mir kann hier jemand weiter helfen.

Meine Hardware: Athlon XP 2600+ auf Asrock K7S8X / Chipsatz: North SiS 746FX,South SiS 963L / 768 MB RAM / 2 X 40GB-FP (WD & Seagate) / Toshiba DVD-ROM SD-M1712 (FW 1004) / LiteOn-Brenner LTR 52327S (FW QS09)


MfG
der thommes
 

Rika

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
276
Du hast wahrscheinlich den Kryptographiedienst deaktiviert - Schäm dich, das ist einer der Dienste, die immer laufen sollten!
 

der thommes

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
39
Aha! Aber unwissentlich, ich schwöre!
Danke für den Tipp, das war es wirklich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top