News Windows XP behindert den MP3-Standard

Steffen

Technische Leitung
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.399
Blüht den MP3-Dateien das gleiche Schicksal wie dem Netscape-Browser? Wenn es nach Microsoft ginge, wäre das eigene Audio-Format WMA (Windows Media Audio) schon längst der Standard für die Komprimierung von Audio-Dateien. Um die Verbreitung von WMA-Dateien zu fördern, setzt Microsoft mal wieder seine marktbeherrschende Stellung bei den Betriebssystemen ein.

Zur News: Windows XP behindert den MP3-Standard
 
Top