Winme

helldriver

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2001
Beiträge
321
#1
Kann das denn sein das dass WINME nicht mehr wie 512MB Arbeitsspeicher unterstürzt hatte 768MB mal drin und winme startete problemmlos aber wenn ich ein spiel starte dann bleibt das system hängen der speicher ist aber in ordnung.

MFG
Helldriver
:(
 

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.193
#2
Ja ist so

Ja das ist leider so. Windows Me, kann genauso wie Windows 98 oder 95 nicht mehr als 512MB Arbeitsspeicher adressieren. Wenn man man wirklich mehr nutzen will, kommt nur Windows 2000 in Frage.
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
#3
mal ne ganz blöde Frage

welche wirklich wichtigen Win9x Anwendungen würden von 512MB oder mehr profitieren???

also bei mir ließ sich ab 256MB keine Geschwindigkeitssteigerung feststellen
UT und Q3A sind ja schon sehr speicherhungrig, aber über 256MB merkt man nicht mehr viel davon ;)

und ´n professionellen Server wird ja wohl keiner unter Win9x aufziehen wollen??


schnapp dir besser deine überzähligen 256MB und stopf die in einen anderen Rechner

oder du machts das wie Tommy gesagt hat - greif zu Win2k - das freut sich über jedes KByte :D
da haste warscheinlich mit 4GByte RAM noch ne 100%ige Speicherauslastung :D:D
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
#4
Es profitiert auch kein Spiel mehr davon..

Kein Spiel profitiert von mehr als 256 MB. Und auch die wenigsten Anwender dürften überhaupt dadrüber kommen, das mit den 512MB ist inzwischen doch teilweise nur Massenwahn, aufgrund der gefallenen Speicherpreise..
Nur wer wirklich viel mit grossen (100MB und mehr) Dateien arbeitet profitiert davon, sowie jeder der ständig mit grossen Bildern handled....

Übrigens glaube ich kaum, das jemand für Privat für einen Server für zu hause 512 MB RAM braucht, soviel brauchen ja noch nicht einmal die meisten produktiven, ´das ist eh immer ien Gerücht, das Server (bis auf einige Ausnahmen wie Datenbank,SPP Server) viel Speicher benötigen, limitierender Faktor ist dann eher bei einigen Servern die Prozessorleistung, deswegen macht man ja load balancing..


Nur mal als Beispiel, es gibt w2k DC's mit 128 MB, auf denen sich ohne Probs 4000 User anmelden..ich könnte da jetzt sicherlich noch mehrere Beispiele nennen, wenn man nicht gerade alles Dienste auf einem Server laufen lässt....
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
#5
Moment mal

Ich programmiere viel mit dem J-Builder von Borland und der kann gar nicht genug RAM bekommen.
Wenn ich jetzt also von 512 auf 768 MB ausbaue, dann kann ich das 9x vergessen :(
Dann kann ich ja nur froh sein, dass ich mir als zweiten Riegel keinen 512 geholt hab.
 

KPV

The Kristian with a K
Dabei seit
März 2001
Beiträge
1.081
#6
Ja, sorry vergessen zu erwähnen

Wer natürlich viel programmiert und viel compilieren muss, profitiert natürlich auch von viel RAM, allerdings sollte man dafür mindestens NT, oder besser W2K als win9X verwenden..
 
E

elmex

Gast
#7
Also ich bin froh das ich 512 Ram habe
Dadurch kann ich mit Win2K mit mehreren Programmen gleichzeitig arbeiten
Und es gibt Spiele die schon 256 Ram brauchen, wie zum Beispiel Operation Flashpoint!


Gruss elmex
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
#8
@ KPV
Klar, zum Arbeiten verwende ich w2k und für den ganzen grossen Rest 9x.

Mittlerweile kann man 256MB als Standard für flüssiges Arbeiten festlegen.
 
Top