WinXP-Mörderlags

P

PSYcHoDeLiC

Gast
Hi Leute!

Hab folgendes Problem: Unter WinXP habe ich furchtbare Lags und Pings in Counter-Strike. Komischerweise klappen alle anderen Connects (surfen,downloads, etc) einwandfrei. Noch merkwürdiger ist, daß wenn ich den Server von einem Gamebrowser oder über den "ping" befehl anpinge, ich ganz normale Werte bekomme. Kaum steig ich jedoch ein steigt mein Ping von 50 auf 500 .... und schwankt dann zwischen 100 und 900?!?!

Meine Config: WinXP RC1
ATI Radeon 64DDR
MB Asus A7V133
Netzwerkkarte 3com 900bTPO

Internet: ADSL (Österreich) über YCN

P.S. Ich benutze die gleichen Settings wie auch unter Win2K .. dort habe ich null Probleme.

Bitte um Hilfe da ich mir WINXP zulegen möchte sobald es erscheint .. und ich nicht Geld ausgeben möchte für was, daß ich dann nicht gebrauchen kann.

PSY
 

Peter

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
1.956
Ich würde einfach mal sagen, dass es an dem RC1 liegt. Es sind zwar alle Funktionen integriert, aber der Feinschliff fehlt eben noch, sonst bräuchte man kein RTM.
In der endgültigen Version von WinXP wird dieses Manko mit Sicherheit ausgeräumt sein.
 
Top