WinXP - Ordner versehentlich gesperrt

Lahe

Newbie
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7
Ich habe versucht, im Explorer die Zugriffsmöglichkeiten für Netzwerkbenutzer bei einem Ordner zu beschränken. Irgendwas ist da schiefgelaufen, sodass ich selbst als Admin da nicht mehr reinkomme. Es kommt nur die Meldung "Zugriff verweigert" und das wars.
Hab schon alles versucht, was ich finden konnte aber es klappte nicht. :(
Achja, es ist eine NTFS Partition. Gibt es vielleicht irgendwelche Möglichkeiten die Sicherheitsenstellung der ganzen Partition auf Standarteinstellungen zu setzen, oder sonst irgendeine Möglichkeit?
Schonmal im Vorraus danke für Tips.

mfg
Lahe
 

RonnySteele

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.879
Hmmm... Starte mal die Console (Run -> CMD) und versuche, ob du
den Windows-Ordner mit cacls "c:\windows" /E /G User:F entsperren kannst.
Für User deinen Windows-Benutzernamen einsetzen.

-Ronny
 

cR@zY.EnGi.GeR

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
2.002
Wenn du WinXP Home benutzt, dann kannst du dich mit Administrator als Benutzername und keinem Passwort anmleden und hast so alle Rechte.
Da ich das jedoch noch nicht ausprobiert hab, kann ich leider nicht sagen, obs auch funktioniert.
 

Daddes

Ensign
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
178
Rechtsklick drauf - Eigenschaften - Sicherheit tab - dein User (oder Admin) auswählen und dann Volle Kontrolle anklicken.

Sorry für die frei uebersetzten Namen hatte noch nie Win auf deutsch
 

Lahe

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7
Danke erstmal für die antworten.

@Ronny, cacls gibt genau wie der explorer bei versuchtem zugriff "Zugriff verweigert" aus :(

@cr@zy: hab hier winxp prof, bin auch als administrator angemeldet, aber es geht leider trotzdem nicht

@daddes: Darin liegt ja das ganze Problem, ich hab grad nochmal versucht einen Testordner zu sichern und dann wieder zu entsichern, es lief ohne probleme.

Aber mit dem einen Ordner hier geht es irgendwie nicht. Will ich in das sicherheits tab, dann krieg ich nur die meldung dass ich nicht berechtigt diese zu ändern. Es scheint so, als ob Windows in dem Fall nicht erkennt, das ich der Administrator bin. Deshalb dachte ich auch daran die ganzen Sicherheitseinstellungen der gesamnten Partition zurückzusetzen, wenn das möglich ist. Ich weiß nur leider nicht wie. :(


Edit:
Ich weiß nicht warum, aber als ich gerade einfach wieder versucht hab die Sicherheitseinstellung anzugucken, ging sie wieder, ich sehe jetzt zumindest die unterordner, kann aber jetzt auf diese und die einzelnen dateien nicht zugreifen.
Probiere jetzt erstmal weiter

Edit2: Es geht :D
Eigenschaften->Sicherheit->Erweitert->Besitzer->Besitzer anklicken und Häkchen bei "Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen" setzen -> OK

Danach ging es wieder :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top