[WinXP] Problem beim Booten - Datei beschädigt

Tylsen

Ensign
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
147
WinXP Problem! Dringend Hilfe!!!

Hallo!

Habe mir gerade eben den neuen Detonator 53.04 installiert und danach, wie von der Installationsroutine verlangt, neu gebootet!
Und was ist jetzt?
Beim booten meldet sich WinXP mit folgender Fehlermeldung:

Windows konnte nicht gestartet werde, da folgende Datei fehlt oder beschädigt ist "c:/windows/system32/config/system"

Abgesicherter Modus, oder letzte funktioniernde Installation funktioniert auch nicht! Was mach ich denn jetzt? Neuinstallation is mehr als schlecht im Augenblick! HILFE!!!
 

MrDesperados

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
1.043
Re: WinXP Problem! Dringend Hilfe!!!

Au, hört sich für mich nach Datenverlust an.

1. Hast du ein FAT32 oder NTFS Dateisystem? Wenn FAT32, dann mal mit einer DOS Bottdiskette booten und nachschauen ob das Verzeichnis noch vorhanden ist.
2. Eventuelle Übertaktungen rückgängig machen. BIOS Defaults mal setzen
3. Versuchen mit der Windows XP CD einen Reparaturvorgang durchzuführen. Lediglich die Systemdateien werden Überschrieben und wiederhergestellt.

Hoffe geholfen zu haben....
 

Rodger

Captain
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
3.976
Re: WinXP Problem! Dringend Hilfe!!!

Als erstes....wenn man nicht weis, was man da macht...sollte man sich nicht über die Konsequenzen wundern. Den Support von Nvdia mit dem Problem ankommen kannste ja wohl schlecht, wo es eine inoffizielle ist. Mann, mann, mann für .01 Unterschied sonen Aufstand machen...tsss...

Tja...außer der Möglichkeiten über die Systemwiederherstellung wüsste ich da keine weiteren Möglichkeiten.

Rodger
 
G

Green Mamba

Gast
Re: WinXP Problem! Dringend Hilfe!!!

da hats dir wohl die registrierung zerbröselt. :D

Diese Fehlermeldung tritt auf wenn die Registry beschädigt ist. Die Registry kann beim Herunterfahren des Systems beschädigt werden, falls der Schreibcache der Festplatte aktiviert ist, oder Xp beim Herunterfahren „abgewürgt“ wird. Ein Teil der Registry befindet sich dann noch im Cache und wird nicht mehr auf die Platte zurückgeschrieben und geht damit verloren. Die Folge ist die genannte Fehlermeldung.

Zuerst wird von CD gebootet und im entsprechenden Menü „R“ für die Wiederherstellungskonsole ausgewählt. Nach Anmeldung sind in der Konsole folgende Befehle einzugeben (das Verzeichnis in dem XP installiert ist, ist individuell anzupassen, z.B. C:\WINXP):

cd c:\windows
md tmp
copy c:\windows\system32\config\system c:\windows\tmp\system.bak
copy c:\windows\system32\config\software c:\windows\tmp\software.bak
copy c:\windows\system32\config\sam c:\windows\tmp\sam.bak
copy c:\windows\system32\config\security c:\windows\tmp\security.bak
copy c:\windows\system32\config\default c:\windows\tmp\default.bak

del c:\windows\system32\config\system
del c:\windows\system32\config\software
del c:\windows\system32\config\sam
del c:\windows\system32\config\security
del c:\windows\system32\config\default

copy c:\windows\repair\system c:\windows\system32\config\system
copy c:\windows\repair\software c:\windows\system32\config\software
copy c:\windows\repair\sam c:\windows\system32\config\sam
copy c:\windows\repair\security c:\windows\system32\config\security
copy c:\windows\repair\default c:\windows\system32\config\default

Mit diesen Befehlen wird ein Backup der defekten Registry im Verzeichnis tmp erstellt. Anschliessend wird eine gesicherte Registry (Setup-Zustand) zurückkopiert. Damit ist das System mit der gesicherten Notfall-Registry wieder bootbar. Nach einem Neustart, meldet man sich im abgesicherten Modus (F8) als Administrator an. Für den nächsten Schritt muss in den Ordneroptionen, Ansicht, geschützte Systemdateien ausblenden deaktiviert, Inhalte von Systemordnern anzeigen aktiviert und Alle Dateien und Ordner anzeigen aktiviert sein. Nun öffnet man mit dem Explorer den Ordner System Volume Information (Falls der Zugriff verweigert wird, muss die einfache Dateifreigabe in den Ordneroptionen deaktiviert werden, und dann in den Eigenschaften des Ordners den Ordner unter Sicherheit auf den aktuellen Benutzer übertragen). Dieser Ordner enthält mehrere _restore {GUID} (z.B. "_restore{87BD3667-3246-476B-923F-F86E30B3E7F8}) Ordner (Ansicht auf Details umschalten): Nun öffnet man einen Ordner der NICHT zum aktuellen Zeitpunkt erstellt worden ist, aber möglichst nahe am aktuellen Datum dran ist (Detail-Ansicht -> Datum). Der Ordner sollte mehrere Unterordner enthalten, die mit RP beginnen, dies sind die Wiederherstellungspunkte. In einem dieser Ordner öffnet man nun das Verzeichnis snapshot und kopiert die Dateien
_REGISTRY_USER_.DEFAULT
_REGISTRY_MACHINE_SECURITY
_REGISTRY_MACHINE_SOFTWARE
_REGISTRY_MACHINE_SYSTEM
_REGISTRY_MACHINE_SAM

in den C:\Windows\Tmp Ordner. Dies sind die Backup-Registry-Dateien. Da zum Starten bis jetzt die Registry-Dateien des Setups verwendet wurden, kennt XP keine Wiederherstellungspunkte. Deshalb war es nötig die Daten zu kopieren. Ausserdem ist der Ordner System Volume Information in der Wiederherstellungskonsole nicht verfügbar.

Im nächsten Teil wird die Registry ausgetauscht. Dazu wieder in die Wiederherstellungskonsole booten und folgende Befehle ausführen:

del c:\windows\system32\config\sam
del c:\windows\system32\config\security
del c:\windows\system32\config\software
del c:\windows\system32\config\default
del c:\windows\system32\config\system

copy c:\windows\tmp\_registry_machine_software c:\windows\system32\config\software
copy c:\windows\tmp\_registry_machine_system c:\windows\system32\config\system
copy c:\windows\tmp\_registry_machine_sam c:\windows\system32\config\sam
copy c:\windows\tmp\_registry_machine_security c:\windows\system32\config\security
copy c:\windows\tmp\_registry_user_.default c:\windows\system32\config\default

Nach einem Neustart kann das System nun zu einem früheren Punkt wiederhergestellt werden (Start, Programme, Zubehör, Systemprogramme, Systemwiederherstellung)

Um einen solchen Fehler zukünftig zu vermeiden, sollte man Xp ausreichend Zeit zum Runterfahren geben und einfach im Gerätemanager auf die Eigenschaften der Festplatte gehen und unter dem Reiter "Richtlinien" "Für schnelles Entfernen optimieren" markieren (geringer Performanceverlust)
 

Tylsen

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
147
Re: WinXP Problem! Dringend Hilfe!!!

Da ist es ja einfacher windows nochmal komplett über das alte drüberzuinstallieren oder?

Abgesehen davon, hab ich den Rechner nicht einfach ausgeschaltet oder sonst was? Einfach auf Restart geklickt, nach der Installation und dann hat er neu gebootet, oder es versucht!
 
G

Green Mamba

Gast
Re: WinXP Problem! Dringend Hilfe!!!

wenn du einfach drüber installierst, hast du aber wieder eine ursprungs-registry, und musst dann verschiedene programme erneut installieren.
 

Tylsen

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
147
Re: WinXP Problem! Dringend Hilfe!!!

Na ist ja echt wunderbar! Da will man mal eben einen Treiber installieren und was ist? Nur Probleme!
Damit ist der Samstag wohl komplett gelaufen! :(
Trotzdem danke für die Hilfe!
 
G

Green Mamba

Gast
Re: WinXP Problem! Dringend Hilfe!!!

naja, die paar befehle eingeben dürfte ja wohl nicht so das problem sein. ;)
noch ein paar tipps zur wiederherstellungskonsole:
wenn du die langen pfadnamen eingeben willst, kannst du z.b. nach
copy c:\wi
einfach die tab-taste drücken und "win" wird automatisch zu "windows" ergänzt. mit der "cursor nach oben" taste kannst du dir den letzten eingegebenen befehl wiederholen, um ihn zu manipulieren. lohnt sich da die befehle häufig sehr ähnlich sind. spart eben ein bisschen zeit... :)
 

Airshark

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
461
Re: WinXP Problem! Dringend Hilfe!!!

also, ich hatte ein ähnliches Problem.

Was du brauchst um dieses Problem zu beheben ist die WinXP CD. Damit habe ich gebootet und dann habe ich die Reparaturkonsole "r" aufgerufen.

Dort habe ich dann mal folgendes eingegeben:

chkdsk C:

oder einfach nur chkdsk

Dann hat der das Laufwerk überprüft und danach fuhr er wieder ganz normal hoch :) .

Falls dies nicht geht habe ich noch versucht ein neues MBR oder so zu schreiben.
Der Befehl dafür heißt glaube ich : "fixboot" ohne " :)

Ich hoffe das hilft dir weiter. Bei mir hat es geklappt. viel glück!
 

Tylsen

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
147
Re: WinXP Problem! Dringend Hilfe!!!

@ Green Mamba

Danke danke danke!

Habs genauso gemaht, wie in der Anleitung und es ist alles bestens! Gut das XP die Wiederherstellungspunkte fast täglich anlegt, so habe ich mein System von gestern wieder drauf! Perfekt!
Warum allerdings der Treiber nicht akzeptiert wurde, weiß ich auch nicht!
 
G

Green Mamba

Gast
Re: WinXP Problem! Dringend Hilfe!!!

na prime! :)
um solche tragödien zu vermeiden empfiehlt es sich mal hin und wieder ein backup der systemplatte anzufertigen mit norton ghost, oder v2i protector.
 

Tylsen

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
147
Re: WinXP Problem! Dringend Hilfe!!!

Da hast du nicht ganz unrecht!
Wie funktioniert denn genau so eine Sicherung?
Wird einfach die komplette C: oder Systempartition auf ein anderes Laufwerk geschrieben? Meine ist immerhin auch schon ein paar GB groß! *nachschau* 7,5 GB um genau zu sein!
Muss da erstmal aufräumen!
 
G

Green Mamba

Gast
Re: WinXP Problem! Dringend Hilfe!!!

da gibts mehrere möglichkeiten. bei der systempartition mache ich es z.b. so, dass ich mit ghost ein image-datei von der systempartition erstelle und auf eine andere partition lege. die kann ich dann bei bedarf einfach in wenigen minuten zurückspielen. wenn jetzt natürlich die platte kaputt geht, sind natürlich alle daten weg.
bei meinen daten-partitionen, wo auch meine wichtigen sachen draufliegen, die nicht verlorengehen dürfen, auch wenn die platte kaputtgeht, erstelle ich ein image auf dvd´s. geht natürlich auch mit cd´s. die daten sind dann richtig gesichert, auch für den notfall.
 

Cannibal

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.303
@ Roger

Gut gemeckert Roger. Aber leider ist der Detonator offiziel. Zumal man den auch von der Nvidia Hompage runterladen kann. :lol:
 

Drake

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2004
Beiträge
50
Hi Leute,
ich hab folgendes Problem, der Kern des Problems ist der selbe wie der vom Thread hier bis auf die Tatsache, dass ICH xp benutzte und ich weder in der Wiederherstellungskonsole mein windows laden kann, noch die normale installation starten kann um meine windows partition zu erneuern. Wenn ich selbiges versuche kommt ein schön hellblauer bildschirm auf dem Steht :
"Es wurde ein Problem festgestellt, Windows wurde heruntergefahren damit das System nicht beschädigt wird.
REGISTRY_ERROR
Wenn diese Problem zum ersten auftritt blablabla"
Und wo weiter,im Klartext: Ich kann NICHTS tun, oder habt ihn ne idee :(

MfG
Drake
 
Zuletzt bearbeitet:
Top