WinXP: Schreibschutz der Eigenen Dateien entfernen

lordZ

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.243
Hiho Leutz!

Seit ich auf XP umgestiegen bin gibts eigentlich nur Probleme ... wie zum Beispiel das hier:

Rechtsklick auf EIGENE DATEIEN - Eigenschaften:
Schreibschutz ist angehakt! Ich entferne den Haken und drücke OK!

So, nun rechtsklicke ich wieder auf Eigene Dateien - und der Schreibschutz ist wieder da!

Was ist da los?
 

Robin_Hood2003

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
459
Kannst du Dateien speichern?
1. Mach mal rechtsklick auf Eigene Dateien > Eigenschaften > Ziel suchen...
Öffne die Eigenschaften des jetzt angezeigten Ordners und versuch es nochmal den Schreibschutz rauszunehmen.
ODER:
2. Öffne die Eigene Dateien > Makiere alle Dateien und dann Eigenschaften > Schreibschutz rausnehmen.
ODER:
3. Merke dir den Pfad zu dem Ordner, der dir bei den Eigenschaften angezeigt wird. Öffne die Eingabeaufforderung und wechsel zu dem entsprechenden Ordner und tippe: "attrib -r"
 

Lichterer

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.334
Habs auch probiert.
Da "Eigene Dateien" ein Systemordner ist, nehme ich mal an, das XP dich den Schreibschutz einfach nicht entfernen lässt.

Das komische ist, wenn ich den Ordner mit einem alternativen Dateimanager
betrachte, ist der nicht als schreibgeschützt markiert. :rolleyes:
 

lordZ

Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
7.243
Top