WinXP-Update

Commotus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
386
#1
Hallo,
ich wollte mein WinXP mal wieder auf den aktuellsten Stand bringen und somit die AutoUpdate-Funktion nutzen. Da komm ich aber nicht wirklich weiter, da angeblich die Win-Update Software geupdatet werden muss, also wird eine neue runtergeladen. Wenn diese runtergeladen wurde, fängt der Schlamassel wieder von vorne an - komme also nie zum Systemcheck. Könnte dies etwas mit Antispy zu tun haben?! Habe dort schonmal alles ausgestellt und dann probiert, geht aber auch nicht. Da find ich lediglich ein paar rote Ausrufezeichen unter dem Feld "Updates". Wie krieg ich die weg?! Wenn ich sie weg mache, und die Einstellungen übernehmen will, erscheinen sie wieder....
 
Dabei seit
Aug. 2001
Beiträge
5.981
#2
An XP Antispy sollte es nicht liegen. Nutzt den IE um das Update durchzuführen?
 
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
8.204
#4
Alternativ kannst du dir ein Komplettpaket runterladen, welche alle Updates seit dem SP1 enthält. Gibts vom WinFuture.de und von WinHelpline.de, nähere Infos findest du in der diesbezüglichen CB-News.
 
Top