Wird man besser mit mehr FPS?

H4rry

Newbie
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
4
Hallo,

ich habe im Moment nur eine 800MHZ CPU 256MB RAM
und eine Gforce 2 MX 16MB. Win XP

Meine Grafik ist bei Call of Duty auf niedrigstem Detailniveau und auf
640x480 eingestellt.

Im Nahkampf gehen meine Frames extrem im Keller und
wenn ich und der Gegner gleichzeitig um die Ecke komme
und geschossen wird, habe ich meißt das nachsehen.

Meine Frames liegen so zwischen 30 und 60. Je nachedem
was ich mache.

In den nächsten Wochen wollte ich mir einen neuen Rechner
Kaufen.

Bekommt man mit einem besseren System einen besseren
Spielfluss online?

Es soll ja auch so sein, je mehr FPS desto schlechter der Ping.
Wo liegt der Zusammenhang?

Mfg
 

KiNeTiXzZ

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.998
Wenn das Spiel ruckelfrei läuft hat man schon nen besseren Spielfluß und wenn dazu der Ping auf dem Server sowie dein eigener niedrig ist sollte eigentlich alles Passen

je mehr fps desto sclechterer Ping - häh hab ich was verpasst ?
also mir ist sowas noch nicht vorgekommen und hab auch davon eigentlich noch nix gehört
 
N

Nebulus Jones

Gast
Also bei Qake 3 ist es so, das man je mehr frames man hat, desto höher springen kann. Fragt mich nicht warum, ist aber so.

Deshalb wollen die auch bei den künfitgen Spielen die 60FPS Grenze einbauen...

Also man kann auf jedenfall sagen, dass man besser spielt, wenn der Spielfluss nicht durch Ruckler unterbrochen wird. Ob aber dadurch der Ping beeinflusst wird, möchte ich stark bezweifeln bzw. hab ich das noch nie gehört.
 

venom

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
807
definitiv ja. hatte früher q3 mit einer v3 3000 gespielt, war eigentlich ok aber dann hab ich mir ne geforce 2 ti geholt und die fps waren konstanter und schneller. mein skill hat sich auf jeden verbessert.
 

Th3ri0n

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.199
Eigentlich wird es besser.

Wenns ruckelt kann ich auch net snipen... aber da ich immer über 50 Frames habe (Renegade) ist das schon okay. Manche sind es aber auch gewohnt eben mit 25-35 Frames zu spielen.
 

steff0rn

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
449
Man wird nicht besser, man hat nur bessere Voraussetzungen um besser zu werden. :)
 

-)sangai(-xeno

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
723
mit mehr fps ist man zwangläufig besser, allerdings relativiert sich das ab so ca 80-100 fps, weil da ein normaler mensch kaum noch unterschiede wahrnimmt. jetpiloten schaffen 200fps+ ...
 

Flix

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.353
Zitat von steff0rn:
Man wird nicht besser, man hat nur bessere Voraussetzungen um besser zu werden. :)
Völlig Richtig, man hat nur bessere vorraussetzungen.
Man wird durch weniger Frames schlechter, was aber nicht heisst, dass man mit konstant hundert Frames auf einmal der Overgod schlechthin is;)
Die vorraussetzungen sind genau wie mit dem Ping, 1.) besser zu lernen, 2.) besser zu werden durch das Lernen, 3.)...ja...3.) halt :D

so denn ;)
 

Aixem

Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.232
Vieles wurde oben ja bereits gesagt, ich habe jedoch das Gefühl wenig FPS unter 30-40 = schlechtere Ping.
Wenn ein Game ruckelfrei läuft in allen Situationen ist es optimal, ob du dann 60 oder 100 Frames hast ist dann egal. Hauptsache du kommst auf konstante FPS egal in welcher Situation.
Es ist auch nicht verwunderlich wenn du um eine Ecke kommst, alles ruckelt und du nicht vernünftig ziehlen kannst ;)
 

BodyLove

Commodore
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
4.481
nur die früheren Onlinegames hatten keinen FPS-Limiter. Die heutigen Spiele, vor allem bei Ego-Shootern, besitzen wie gesagt einen FPS-Limiter, dadurch ist es gewährleistet, dass man nicht mehr Frames als der Gegner hat. Denn würde dies passieren, wo wäre man flexibler, reaktionsschneller, usw.

Ping hat mit FPS eigentlich wenig zu tun. Es kann zu Rucklern kommen, wenn der Ping zu hoch ist, aber dies lässt nicht die FPS einsacken, sondern die Verbindung wird kurzfristig unterbrochen, welches eben zu diesen Rucklern führt.
 

Beckenbauer

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
536
bei CS hab ich den Unterschied zwischen 75 & 99 frames wohl gemerkt..
läuft irgendwie alles runder und das Zielkreuz hat sich schneller zusammengezogen ..


MfG
 

aRGON

Ensign
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
155
Ein Test beim US-Militär hat bewiesen, das sich die Piloten in Ihrer Flugsimulation die besten Werte bei 60fps erreicht haben.

Warum genau weiss ich nicht mehr, kann mich schwach erinnern das bei 60fps die Augen nicht über/unterlastet werden und das Gehirn dadurch schneller schalten kann und Du dadurch ruhiger und somit konzentrierter ans Kriegsgeschehen gehen kannst :-)

greets
aRGON
 

Bustard

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
464
Mein TFT arbeitet mit 60 Hz. Bei eingeschalteter Vsync sollten doch die FPS nie über 60 kommen oder?
 

-RGC-excoutor

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
5.280
Zitat von Th3ri0n:
Eigentlich wird es besser.

Wenns ruckelt kann ich auch net snipen... aber da ich immer über 50 Frames habe (Renegade) ist das schon okay. Manche sind es aber auch gewohnt eben mit 25-35 Frames zu spielen.

bist halt ein progamer. :lol:

aber muss th3ri0n da recht geben bei renegade merkt man es extrem ob man 30 oder 60fps hat. bei 30fps kann man einfach nicht richtig snipen, mir ist es aber auch noch bei bf1942 aufgefallen wenn es ruckelt sterb ich öfters als wenn es ruckel frei läuft.
 

DrMirror

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
846
Zitat von Th3ri0n:
Eigentlich wird es besser.

Wenns ruckelt kann ich auch net snipen... aber da ich immer über 50 Frames habe (Renegade) ist das schon okay. Manche sind es aber auch gewohnt eben mit 25-35 Frames zu spielen.
Also hab ich da irgendwas in Bio ? Kann das Menschliche Auge nicht nur 24 pro sekunde sehen/wahrnehmen ? Oder liege ich da Falsch.

Oder hat das damit gar nichts zu tun ? Klärt mich auf Augen rollen :rolleyes:

Greetz
DrMirror
 

$t0Rm

Commodore
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
4.951

Muffenpuffer

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.576
mann hat durch mehr frames einen gewissen reaktionsvorteil, aber besser ist man wahrlich nicht. mehr frames verbessern ja nicht deine skills.
aber nen neuen rechner solltest du dir vielleicht doch zulegen dann macht das spielen auch wieder spass.

mfg Paktoon
 

Alucard

Captain
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
4.061
In Call of Duty gibt es in manchen Levels stellen wo man nur mit exakt 125 FPS hochkommt.
Ich glaub ich Dawnville ist eine davon beim Deutschen Startpunkt. Gut es macht natürlich auch
mehr Spaß wenn man nicht rumruckelt wie Sau und garnich richtig zielen kann ;)
 

[UPS]Erazor

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
753
Zitat von DrMirror:
Also hab ich da irgendwas in Bio ? Kann das Menschliche Auge nicht nur 24 pro sekunde sehen/wahrnehmen ? Oder liege ich da Falsch.
Das stimmt bedingt. ca. 24 "verschwommene" Bilder reichen. Damit meine ich, dass Konturen bei schnellen Bewegungen verschwimmen. Im Kino sind z.B. schnelle Bewegungen schon auf dem Film verschwommen. Da das dem Gehirn aber bekannt vorkommt durch die Trägheit der eigenen Augen, erscheints wie eine flüssige Bewegung.
Wenn du jetzt 24 scharfkantige Bilder wie bei einem 3D Spiel hast, bemerkt das Gehirn einen Sprung zwischen den Bildern. Je schneller sich ein Objekt bewegt, desto ruckeliger erscheint es.
Wenn du aber genug FPS hast, um auch schnelle Bewegungen zwischen verschiedenen Bildern fein genug abzustufen, siehts fürs Gehirn wieder aus wie eine schnelle flüssige Bewegung.

p.s. am Rande: Ich finde Kino ruckelig. Aber erst seit ich Shooter zocke.
 

bananagoat292

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
294
das hab ich auch
seit ich oft zogge denk ich das kino ruckelt !
 
Top