WLan nur mit direkter Sichtverbindung möglich ?

Beware

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
481
Tja, eigendlich wollte ich meinem Kumpel was gutes tuhen (bekommt einfach kein DSL) und Ihn bei mir mit ans DSL klemmen :(

Wie es so eben ist, nur Hürden ohne ende.


Die 9.03km entfernung währe da das kleinste problem gewesen ... stören tuhen paar Häuser und zwei Hügellein.

Man teilte mir nur mit ... geht nur bei direkter Sichtverbindung bzw über eine Relaisstation ... aber das sprengt jedern finanziellen rahmen/nutzen ! :(


Hat einer vllt noch ne andere Idee ? ... der kommende Standart IEEE 802.16a braucht zb keine Sichtverbindung .... also hoffen und warten ???
 

bone

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
53
ein paar günstige repeater kaufen ... *G* zb t-sinus 154xr das einzige was das teil in der repeater funktion brauch ist eine steckdose .. evtl kannst du ja die kosten für die repeater dadurch finanzieren das du dir ne 2mo leitung holst und ein paar häuser mehr dran teilhaben lässt ist nur so ne idee ... in einigen land bereichen ist das schon gang und gebe nur nutzen die dann richtfunkt ....
 

freeeezy

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.951
lustige Idee ^^

Hol dir ne 3 mbit Leitung, Stell sone repeater, accesspoints (oder wie die heißen) in jedes nächste Haus und mach sone Art inet Gemeinschaft *g*

Die Kosten teilt man sich dann halt..
 

bone

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
53
wie gesagt das machen einige dörfer :) wenn man das gut kalkuliert kann man damit sogar bissi geld machen ....
 

Pat

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.144
Wenn dann bei so einer Gemeindschaft einer die ganze Zeit im eMule ist, oder einer sich ne Datei saugt und einer gamen will, dann viel Spass.
Für sowas bräuchtest du noch nen sehr teuren Router, der einzelne Clients limitieren kann und Packets durch einzelne Ports mit unterschiedlichen Prioritäten versehen kann.
 

bone

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
53
Zitat von Pat:
Wenn dann bei so einer Gemeindschaft einer die ganze Zeit im eMule ist, oder einer sich ne Datei saugt und einer gamen will, dann viel Spass.
Für sowas bräuchtest du noch nen sehr teuren Router, der einzelne Clients limitieren kann und Packets durch einzelne Ports mit unterschiedlichen Prioritäten versehen kann.
so teuer sind die gar nich ... :) ausserdem würde ich filesharing verbieten *G* :p
 

Beware

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
481
Mein Nachtbarn habe ich zb mit Bluetooth bei mir am Router hängen .. aber das sind ja nur 30m :D

Filesharing und dergleichen, habe ich zu anfang schon gesagt kann er sich von der Backe putzen, gibbet net! Gleiche hätte ich auch Kumpel zur auflage gemacht ;)

Bezüglich Repeater... auf dem Hügel steht nix an Häusern das ich den da hinflanschen kann ... oder liefern Wildschweine Strom ? *Stecker in Nase einstöpsel* :rolleyes:

Ich werd mal schauen wenn ich den kleinen Hügel hochstürme ob ich Kumpels Ort von daaus überhaupt sehe, glaube ich aber weniger :(
 
Top