Wo krieg ich ne Voodoo 5 her?

U

Unregistered

Gast
!!!Wo krieg ich ne Voodoo 5 her?!!!

Hi Jungs,

in meinem derzeitigen System Duron 750@1000 Mhz, werkelt seit einer Ewigkeit ne Voodoo 3 3000. Langsam denke ich ist es an der Zeit ne neue Graphikkarte reizupacken, doch will ich mich nicht von der Voodoo trennen.

Jetzt will ich mir gerne ne Voodoo 5 5500 kaufen, nur in sämtlichen Geschäften wo ich war, gibt die karte nicht mehr!!!
Kennt ihr ein paar urls (von Onlineanbietern), wo man die karte noch bestellen kann??

Wäre sau cool, wenn ihr mir noch schreiben könntet, wie es um die Leistung der Voodoo bestimmt ist!

Ich für meinen Teil liebe meine Voodoo 3 und hätte auch wieder gerne eine Voodoo...

tnx
 

Crow

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
277
1.Kauf dir lieber ne GeForce oder ne Kyro!
2.Hab eine bei PC Spezialist in Dorsten gesehen.:D
 
U

Unregistered

Gast
wenn du ne Voodoo 5 willst solltest du bei Auktionen vorbeischauen, da gibt es die für teilweise unter 200DM
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
@ Crow

So ein beitrag sagt gar nichts aus...Begründe wieso Geforce oder kyro..:D

@Unregistered

Ja wie der andere gast gesagt hat bei Auktionen..dort gibt es die dinger recht billig :) ..Wo sonst weiss ich nicht da ich net in Deutschland wohne und die lage nicht kenne :D..

Naja die Leistung...Von den fps her solltest du nicht viel erwarten..natürlich ist sie schneller als deine V3..um einiges schneller. Aber sie kann sich nicht mehr mit karten à la Gf2 Ultra oder Pro messen. ausser natürlich du bist der Glide-Freak und willst NUR glide :D ..dann schlägt die V5 jede karte :D:D:D..
Naja wie es in der Zukunft aussieht musst du selbst entscheiden. Du wirst games wie Aquanox sicher nicht in 1024 mit allen details flüssig spielen können. Aber es gibt immer noch die Möglichkeit auf 800 600 oder so zu schalten und FSAA aktivieren..macht einiges wieder gut...

Fazit: Voodoo 5 nur für Freaks, Bildqualitätsliebhaber und leute die Voodoo einfach lieben :D:D:D
 

Necromancer

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
855
@ Pandora:
Was bist du von diesen 3 Sachen ?
Freak, Bildqualitätsfetischist oder Liebhaber ? :)

Ich habe meine VooDoo 5 5500 PCI von Atrada. Dort musste ich 317 DM + 6 DM Porto bezahlen. Das fand ich OK, da ich Freak bin ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Alle 3 :D ..sie sieht einfach krass aus ( kenne keine grössere aktuelle graka :D:D) und naja FSAA rult...

Und die Community ist ja wohl sowieso das beste der ganzen sache :D ...

Îch habe meine V5 anner Computerbörse für 290 sFr ( denke um die 350 DM) gekauft,,war im Januar oder so :D
 

Kwuteg

Foren-Wookie
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
4.386
VooDoo

3dfx ist tot, lang lebe 3dfx. Irgendwie paßt das zu dir, Necromancer. Ein Totenbeschwörer ist genau das, was 3dfx braucht! :daumen:
Aber ernsthaft: Pandoras Resumee ist kaum etwas hinzuzufügen. Ich selbst bin auch sehr von VooDoo überzeugt, aber heutzutage fahre ich Kyro. Wenn du dich also doch nicht auf eine V5 einlassen willst (kann ja sein), empfehle ich dir wärmstens eine Kyro 2-Karte. Das Tile based rendering ist mit Abstand die intelligenste (und effektivste) Rendering-Technik, die es im Moment günstig zu kaufen gibt. Mit effektiv meine ich nicht, daß der Kyro der Schnellste wäre - das ist er sicher nicht. Aber schaut euch mal an, was er aus seiner *Armuts-Hardware* rausholen kann! Bei 175Mhz und SDR eine außergewöhnliche Leistung! Und nebenbei günstig, eben weil die Komponenten so billig sind.
 

SonicAndSmoke

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
432
auch wenn die kyro2 noch so schnell ist, ohne vernünftigen support seitens der spiele-programmierer bringt dir die tolle technik auch nix.
falls einer die pc games harwdare 08/2001 hat, da ist ein interview mit diversen programmieren drin:

"... wer eine kyro oder radeon besitzt, wird wohl öfter mit kleineren grafik-bugs zu kämpfen haben" mike verdu (unreal2)
"so gut wie alle entwickler, die ich kenne, arbeiten mit nvidia-karten... ergo sind sie für den spieler eine gute, wenn nicht sogar die beste wahl" jake simpson (raven software)
solange die hersteller die kyro nicht ernst nehmen, bringt sie auch nix.

NVIDIA RULEZ!!!!!
 

Bombwurzel

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
7.310
@Krümelmonster

das mag derzeit noch stimmen, aber wenn die Anzahl der Besitzer einer Kyro-Karte steigt (und das tut sie unaufhörlich) dann wird auch der Druck auf die Programmierer immer stärker. Sicherlich wird man für ganz alte Spiele keinen Patch programmieren, aber die aktuellen und zukünftigen Games werden die Funktion unter einer Kyro einfach mal gewärleisten müssen, da sie sonst erhebliche Gewinneinbußen zu verzeichnen haben werden.
Nur mal ein kleines Beispiel:
Ich bekam vor geraumer Zeit das Spiel "DER VERKEHRSGIGANT" geschenkt. Die Hardwareanforderungen waren recht moderat, mein K6-2 550 sollte also in keinster weise überfordert sein.
Also Spiel installiert und gestartet. Und das wars dann auch. Der Ladebildschirm dauerte ne halbe Ewigkeit und das Spiel war total instabil. Ein Studium der read.me und eine Mail an den Hersteller ergaben, daß das Spiel auf einem K6-2 nicht lauffähig wäre, war auch nie geplant, K6-2 ist ´n schlechter Prozessor.
Daraufhin schickte ich eine sehr wütende Mail zurück - "K6-2 ist sehr verbreitet, Support muss gewärleistet werden, testet eure Spiele besser und wenns wirklich nicht klappt, dann schreibts wenigstens auf die Verpackung drauf".
Das müssen wohl sehr viele User gemacht haben - jedenfalls keine Woche später gabs den Patch und alles lief super.
Also würde ich mir zu dem Thema keine Sorgen machen, da letztlich der Käufer entscheidet wie die Programme zu funktionieren haben und nicht der Programmierer.
 

SonicAndSmoke

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
432
@bombwurzel:

ich kann dir ein game sagen, das definitiven support für kyro's enthält: aquanox. die entwickler meinen, das es sich lohnt, eine special-kyro-version zu machen, da die karte 8 texturschichten auf einmal berechnen kann (und damit sogar vorteile vor der geforce3 verbuchen kann).
allerdings wird es wohl noch min. bis zur (fiktiven) kyro4 dauern, bis der chip voll akzeptiert wird.
das ist genau dassselbe wie in deinem amd-beispiel: früher waren amd-cpu's immer was für freak, wer was auf sich hielt (oder oc wollte) hat sich 'nen intel geholt, deshalb [sarkasmus] liefen früher die meisten spiele so wunderbar schnell [/sarkasmus]

wie gesagt, ein bisschen dauert's noch, aber dann wird die kyro auch ernst genommen.
man sollte sich allerdings fragen, ob nvidia dann nicht schn längst nachgezogen hat und [brüllwitz] suba-duba-turbo-tile-based-rendering mit 32 texturschichten und 800mhz core/1,7ghz memory [/brüllwitz] bietet
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.000
nvidia wird irgendwann von STM überholt werden, da bin ich mir sicher, und wenn nicht, dann wenigstens gleichziehen.
Nvidia verlässt sich zu sehr auf den support der Softwarehersteller - gibt es keine besondere unterstützung, bringen nvidia-karten meisst nichts(GF3), deshalb ist der Kyro (2) so erfolgreich: er braucht keine besondere unterstützung. TBR läuft immer, TL nur mit unterstützung.
 

SonicAndSmoke

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
432
nvidia war aber schon immer schneller.
machen wir mal eine geschichtsexkursion: riva 128 schneller als voodoo1, riva tnt schneller als banshee, riva tnt2 ultra schneller als voodoo3, geforce schneller als ati rage128 pro, geforce2 schneller als radeon und voodoo5, geforce3 schneller als radeon 8500..... na klingelts??
wobei ich dir auch recht geben muß: ab der 1. geforce hatte nvidias vorsprung nie was mit architektur zu tun sondern nur mit brachialer rechenpower. die allererste geforce konnte sich nur vor der tnt2 ultra behaupten, weil sie 4 textureinheiten hatte (und dadurch gigantische füllrate für damalige verhältnisse) im gegensatz zu den 2 der tnt2. und so ist es auch geblieben: immer ein paar mhz mehr als die konkurrenz
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
:)
also ich finde, daß die GF3 schon was bringt....allein schon von der rohen Kraft her (jaja, Öl ins Feuer aller Kyro-Propheten.. :) )
oder kann ich mit noch ner Graka Serious Sam in 1152, 32bit, extreme quality und 2xFSAA (auch Quincunx) *flüssig* daddeln?
ich glaube eher nicht...naja, um mal alle etwas ruhigzustellen, von wegen ich würde nVidia immer nur verherrlichen: Ich bin grad dabei, ne GF2 GTS gegen ne V5 zu tauschen (will auch bestes AA von Welt!)

Quasar
 

SonicAndSmoke

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
432
das schafft eine gts2 ultra aber auch. ich finde die gf3 ist das unsinngste was es gibt. wenn die ersten dx8-games draussen sind, gibt's schon die gf4; wofür dann die gf3? nur für 3dmark?
ich behalt meine gts noch ein paar monate und hol mir dann die gf4
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Jo ich kann mich euch eigentlich anshcliessen: nVidia packt einfach ein bisschen mehr Mhz druff. Wirklich praktische sachen (welche gleich beim erscheinen der karte SEHR nuetzlich sind wie zum bsp TBR) gibts einfach nicht. Bei der V5 war das eigentlich auch teilweise so: Einfach 2 Chips druffpappen :D ..Aber es gibt immer noch das FSAA, welches einfach super aussieht und das bei einer guten leistung :D..

Ich finde es irgendwie unsinnig was gerade passiert..Wieso immer schnellere grafikkarten? Kann man sich nicht endlich auf einen standart (bei beim speicher) einigen und versuchen das auszureizen? Man kann ja immer noch spezielle Gimmicks mitliefern..aber wieso 3.8 ns speicher? ..ich finde es sinnlos da die karte eigentlich nur in speziell darauf zugeschnittene Benches einigermassen ausgereitzt wird...

cya
 

SonicAndSmoke

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
432
vor allem ist das mit den 3.8ns eine große verarsche. denn 3.8ns ram ist gedacht für 520mhz, da 1 / 3,8 * 1000 = 263, er wird jedoch nur mit 460mhz getaktet.
das erinnert mich ein wenig an die tnt1-karten: ram läuft mit 110mhz, obwohl für 143mhz (7ns) gedacht
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Seid doch froh, daß so viel spielraum zum übertakten ab werk mitgegeben wird....immer könnt ihr nur meckern!

Das problem mit dieser sache ist folgendes: so weit ich weiß, ich Elite momentan noch der einzige speicherhersteller, der 3.8ns DDR-rams produzieren kann. wenn nvidia sich nun auf die volle spezifikation festgelegt hätte, was glaubt ihr, was für arge "Liefer- und Ausbeutenprobleme" Elite auf einmal bekommen hätte...und nVidia ein (noch größeres) Vermögen für den speicher abgeknöpft...
So hat man quasi zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: den User (bis auf euch meckerheinis..) freuts, daß er seinen Speicher so schön weit übertakten kann und nVidia bringt sich nicht in Abhängigkeit von *einem* Speicherhersteller....


Quasar
 

Stan

Diskussions-Zerstörer
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
2.346
Um das übertakten oder was weiss ich gehts mir gar nicht! Man könnte sie untertakten oder was weiss ich..einfach den preis runterdruecken und einfach einmal versuchen mit der karte etwas anzufangen und nicht etwas an den User bringen was er eh nicht voll ausnuetzen KANN...das finde ich ne verarschung..wenn man ein auto kauft geht man doch auch davon aus dass alle 4 räder drehen können oder? :D ..ich weiss..scheiss beispiel aber was solls :D
 

Carsten

Commodore
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
4.590
Wieso kann man das nicht voll ausnutzen? das versteh ich nicht, bin halt nur n nVidiot...

um bei deinem Beispiel zu bleiben:
Stell dir mal n auto vor, das ab werk mit 5Gang-Schaltung und ner höchstgeschwindigkeit von 230km/h ausgeliefert wird....nun gibt es da ganz findige Leute, die entdecken noch nen sechsten Gang und *baff* die Karre fährt 250...

Quasar, bald auch V5-Besitzer
 
U

Unregistered

Gast
Kauf dir ne ct und dann guckste unter den verkauflisten nach mit glü findeste was!!!!

Kauf dir ne ct und dann guckste unter den verkauflisten nach mit glück findeste was!!!!Aber lass es hol dir ne geforce 2 gts von leadtek ist sehr gut!!!!
 
Top