Wo speichert Windows %path% ?

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.741
Hi,

weiß jemand woher Windows (XP) die path-Variable bezieht ?
Die alten Dos-Dateien sind bei mir leer und wenn ich in der Registry nach dem Wert der Variablen suche find ich auch nix brauchbares.
 

pcw

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.658
Systemeingenschaften(Win-Taste+Pause-Taste) --> Erweitert --> Umgebungsvariablen
 
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1
Hi stimmt leider nicht. Das ist der Ort wo man sich die Variablen ansehen kann.
Denn wenn man auf "bearbeiten" clickt und mit dem Cursor an den Anfang geht steht dort die %Variable%

Ich habe nämlich das gleiche Problem und schon in der Registry den Laufwerksbuchstaben in allen gefundenen Einträgen geändert, aber ich konnte den Speicherplatz nicht auf mein Datenlaufwerk ändern.

Wer in den Fußstapfen anderer tritt hinterläßt keine eigenen Spuren
 

rIQ

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.459
du willst wissen, in welcher datei diese umgebungsvariablen abgelegt werden

dos-box: befehl 'set' ausführen

würde mal auf irgendwo in system32 tippen...

/edit
nö, registry

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Environment
 
Zuletzt bearbeitet:

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.592
Wenn eine Variable in %% steht handelt es sich immer um das Laufwerk, auf dem sich das System befindet, unter welchem man sich als User angemeldet hat.
 

rIQ

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.459
Zitat von werkam:
Wenn eine Variable in %% steht handelt es sich immer um das Laufwerk, auf dem sich das System befindet, unter welchem man sich als User angemeldet hat.
?¿ hä ¿?

glaube du bist da auf dem falschen Dampfer...

Ich verstehe auch ehrlich gesagt deine Aussage in keinster Weise?!

Du weist hoffentlich was Umgebungsvariablen sind
 
Zuletzt bearbeitet:

pcw

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
1.658
Zitat von Jack the Ripper:
Hi stimmt leider nicht. Das ist der Ort wo man sich die Variablen ansehen kann.
Denn wenn man auf "bearbeiten" clickt und mit dem Cursor an den Anfang geht steht dort die %Variable%

Was soll da nicht gehen?

Also ich kann meine Path-Variable so bearbeiten...

Siehe Anhang.
 

Anhänge

rIQ

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.459
er wollte wissen, in welcher datei diese abgelegt werden

siehe mein Post oben...
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.592
@rIQ
%path% ist die Einstellung wo Windows Standardmässig drauf verweist. Dies ist das System auf dem sich der User angemeldet hat und Windows installiert ist, mit dem gearbeitet wird. Diese braucht nicht zusätzlich gesetzt werden, weil Windows es schon vom System so gesetzt hat.
Beispiele:
%SystemRoot%\system32;
%SystemRoot%;
%SystemRoot%\System32\Wbem;
Bei Programmen wird der Pfad (Path) direkt eingetragen, da es mit dem System eigentlich nichts gemein hat und von allen Usern benutzt werden kann.
D:\Programme\Gemeinsame Dateien\Ulead Systems\MPEG;
D:\Programme\Symantec\pcAnywhere\
%USERPROFILE%\Lokale Einstellungen\Temp
Diese Einstellungen speichert XP/2k in der Registry ab, das ist schon richtig, nur als ich den Post geschrieben habe, war Dein Beitrag noch nicht editiert und es wurde auf System32 hingewiesen.
Die Umgebungsvariablen kenne ich schon, da ich bereits einige Jahre mit Windows Betriebssystemen arbeite. Diese gab es auch schon zu DOS Zeiten, mit denen ich mich wohl auch noch auskenne. Durch das setzen einer Variable mit Namen des Speicherplatzes in einer Shell wird benutzt, um das Verhalten von Programmen oder Kommandos dauerhaft zu steuern. Bekannteste Umgebungsvariable ist der Suchpfad "path". Über diese Variable steuert der Anwender, welche Verzeichnisse automatisch nach Programmen durchsucht werden. Dies wird mit dem Befehl
"set Path = %Path%;C:\DOS;C:\Windows;" gesetzt. Mit
"set Temp = C:\Temp" und
"set TMP = C:\Temp"
wird das Tempverzeichniss dauerhaft auf "C:\Temp" gesetzt und nicht mehr das vorgegeben Verzeichnis von Windows verwaltet.
Durch %Path% wird automatisch das gesamte Windows Verzeichniss in die Suche einbezogen.
 

rIQ

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.459
jaja, ich vermutete eine Datei in system32 - habs dann aber in der Registry gefunden

Die Frage war nach der Datei und deine Aussage dazu:

Wenn eine Variable in %% steht handelt es sich immer um das Laufwerk, auf dem sich das System befindet, unter welchem man sich als User angemeldet hat.

1. verstehe ich den Satz nicht
was zu
2. wo ist der Zusammenhang zur Frage
führt
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.592
Das war auf den #3 gemüntzt,
Hi stimmt leider nicht. Das ist der Ort wo man sich die Variablen ansehen kann. Denn wenn man auf "bearbeiten" clickt und mit dem Cursor an den Anfang geht steht dort die %Variable% Ich habe nämlich das gleiche Problem und schon in der Registry den Laufwerksbuchstaben in allen gefundenen Einträgen geändert, aber ich konnte den Speicherplatz nicht auf mein Datenlaufwerk ändern.
 

rIQ

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.459
ahh, dann passts wieder.
 

Blutschlumpf

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
17.741
Top