Wofür braucht man einen:Telegärtner T-Adapter?

Janus_5

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
72
Hallo zusammen,
ich habe hier einen Telegärtner T-Adapter S Cat. 5 liegen, wofür könnte ich den nutzen, bzw. wofür ist der zuständig? Zusätzlich steht noch folgendes drauf:

B / A
TR / TR
4-5, 3-6/4-5, 3-6​
Gruß und Dank für die Hilfe
Janus
 

IntelOut

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
650
Zitat von Janus_5:
Hallo zusammen,
ich habe hier einen Telegärtner T-Adapter S Cat. 5 liegen, wofür könnte ich den nutzen, bzw. wofür ist der zuständig? Zusätzlich steht noch folgendes drauf:

B / A
TR / TR
4-5, 3-6/4-5, 3-6​
Gruß und Dank für die Hilfe
Janus
Habt ihr eigentlich Internet nur zum Bilder gucken und zocken ? :rolleyes:
geb mal bei www.google.de Telegärtner T-Adapter S Cat. 5 ein, dann wirst Du überrascht sein, was Dir diese Suchmaschine für tolle Ergebnisse anzeigt. :D
 

RonnySteele

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
1.879
Hmmm... laut Google splittet das Teil ein 8-adriges Cat5 in zwei 4-adrige ISDN-Stränge auf. Warum man sowas machen will? Hmmm... weiß ich auch net. :D

-Ronny

<edit> Heh.... IntelOut war da wohl'n paar Sekunden schneller. :p </edit>
 
Zuletzt bearbeitet:

Janus_5

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
72
@ IntelOut:
Googeln kann ich, aber die Treffer helfen mir nicht weiter, das sind fast nur Produktbeschreibungen aus denen ICH nicht schlau werde... Deshalb poste ich ja auch. Kannst ja auch selbst mal gucken.

Gruß
Janus
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.595
Sind in einem Datennetz alle verfügbaren Anschlüsse belegt, treten Probleme spätestens dann auf, wenn neue Teilnehmer hinzukommen. Eine Lösung wäre hier die Verlegung zusätzlicher Kabel, die Installation weiterer Verteilfelder und Dosen. Doch dies ist wegen der meist schlechten Zugänglichkeit zu den Installationskanälen sehr aufwendig.


Der Modular T-Adapter Cat.5, ermöglicht ohne Eingriff in die bestehenden Netzstrukturen eine Verdoppelung der Anschlüsse. Ausführungen für die Netztopologien Ethernet, Token Ring, TP-PMD/FDDI sowie für die Kombination Ethernet/ISDN in verschiedenen Ausführungen - geschirmt oder ungeschirmt – sind lieferbar.
Wichtig: Je ein Adapter ist am Rangierverteiler (2 Eingänge vom Hub) und an der Anschlussdose (2 Ausgänge zu den Endgeräten) einzustecken!
Der Adapter, eingebaut in ein Kunststoffgehäuse, teilt einen 8-adrig angeschlossenen RJ45-Ausgang auf zwei Buchsen mit je 4-adriger Kontaktbelegung auf. Das 15 cm lange Anschlusskabel ist mit einem RJ45-Stecker versehen, der in den Ausgang der Dose bzw. des Verteilers eingesteckt wird. In die beiden RJ45-Buchsen am Adapter-Ausgang werden dann die Anschlusskabel zum Teilnehmer bzw. zur nächsten Verteilerbuchse eingesteckt. Die Ausgänge zu den Teilnehmern sind durch farbige Einstecksymbole für Daten- bzw. Telefonanschluss gekennzeichnet. Ein Beschriftungsschild unter einer transparenten Abdeckung bietet Raum für die Kennzeichnung der Ausgänge. Auf der Unterseite des Adapter-Gehäuses befindet sich ein Etikett mit der Angabe der Kontaktbelegung, so dass bei weiteren Eingriffen die Verteilstruktur genau nachvollziehbar ist.
http://www.telegaertner.de/pk/resourcen/dv3_6.html
 
Top