Wozu FSB von 200MHZ (DDR 400MHZ)

masterrafa

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
8
#1
Hi Leute

hab da ne wichtige Frage vielleicht könnt ihr mir dazu was sagen.

Hab das ASUS A7V-133 Motherboard mit dem neusten
Bios ( ich glaube 1005 oder so).
Nun kann ich im Bios den FSB für mein Ram und meine CPU
auf 200MHZ (DDR 400MHZ=CPU) stellen.
Die aktuellen CPU von AMD unterstützen nur einen
FSB von 133MHZ (DDR 266MHZ).
Und die besten Ram-Module schaffen bei CAS 2-2-2 vielleicht grade mal 166MHZ.
Also wozu brauche ich diese 200MHZ wenn ich sie sowieso
nicht ausschöpfen kann.

Schreibt mir bitte eure Meinung und eure Tips
 

DriztDoUrban

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
266
#2
Ist zwar etwas zuviel des Guten, aber immer noch besser als zu wenig.
Vielleicht gibts ja bald RAM´s die es verkraften?!?
 

Sir Austin

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
118
#3
Ich glaube da irrst Du Dich

Du kannst zwar ziemlich sicher den CPU Takt auf 200 Mhz einstellen wohl auber kaum den FSB der läuft nur mit 133 (ergo 266), wenn ich mich nicht sehr täusche.
Overclocken kannst du dan was weis ich bis wohin, aber 200 Mhz wirst Du wohl kaum nutzen können
 

masterrafa

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
8
#4
Nein nicht der CPU Takt schon der FSB also ich kenn mich da schon bißchen aus um das unterscheiden zu können
Es ist wirklich der FSB
(Wie hoch wird da der PCI/AGP Takt sein?)
 
Top