News X.org Foundation veröffentlicht X11R6.7

Steffen

Technische Leitung
Administrator
Dabei seit
März 2001
Beiträge
14.853
Die X.org Foundation hat die erste Version ihres X Window Systems freigegeben, der auf dem Release Candidate 2 von XFree86 basiert. Dieses Jahr peilt man noch die Veröffentlichung von mindestens zwei weiteren Versionen an, die Distribution Fedora Core 2 wird bereits auf das neue X Window System bauen.

Zur News: X.org Foundation veröffentlicht X11R6.7
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.481
schön für uns, schlecht für die Linux-Gamers, schließlich muss nVidia und ATI dann in Zukunft die Treiberstruktur evtl. komplett neu umbauen, aber wurde Zeit, dass dieser Schritt kam, evtl. packen die ja eine Schnittstelle, die nicht mit jeder neuen Version veraltet ist und somit der Treiber auch weiter funktioniert (Bsp. ATI ;))
 

Schorsch

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
968
Soviel ich weiss laufen die jetzigen 3D-Treiber auch mit dem X-Window System von X.org, da es momentan noch nicht sehr stark von XFree abweicht. Fedora Core 2 setzt ja schon auf das X.org System.
Ich hoffe, dass es dann bald 3D-Beschleunigung auf dem Desktop geben wird.
 

hoschieee

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
756
schön :)
@2: schade, ich hätte gehofft das ati&nvidia nochmal von vorne anfangen müssten, dann könnte ati auch endlich mal seine, man verzeihe mir die tonwahl, verschissen treiber rundererneuern, seit dem die kanadier dran werkeln sind die treiber doch echt fürn arsch
 

CapFuture

Lt. Commander
Dabei seit
März 2003
Beiträge
1.332
@4
ati und nvidia würden den aufwand scheuen alles neu zu machen...

BTW wie heißt das neue kind eigentlich offiziel? Was muss ich denn gegebenenfalls bei Gentoo emergen?
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.481
@4: ohja, da geb ich dir recht, ATI Treiber sind weder unter Windows, noch unter Linux besonders toll :D
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.022
gibt es bis jetzt nennenswerte unterschiede zu xfree?
und hat schon mal jemand y-windows ausprobiert?(hab ich neulich im gentoo-portage gesehen)
 
Top