X2-Die Bedrohung, schrecklich?

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.246
Habe mir das Game gekauft und schon ein wenig gezockt. Also ich empfinde es als Fehlkauf. Gründe:

1.) Die Steuerung der Schiffe sowie die Menüsteuerung ist grauenvoll und wenig einprägsam.

2.) Um das Spiel in Highquality spielen zu können, benötigt man schon einen Rechner der oberen Klasse. Auf meinem P4 2,8 (533), 512 MB RD-RAM PC1066 sowie einer FX5950 Ultra läßt es sich aushalten, jedoch ist die Grafikqualität (wenn überhaupt) nicht besser als es bei Freelancer war.

3.) Die Figuren sehen ja so dermaßen miserabel aus, das einem die Worte fehlen. Zudem bewegen sich die Lippen obwohl gar nicht gesprochen wird oder es wird gesprochen aber die Lippen stehen still. Von einer "Art" Lippensynchronität will ich erst gar nicht sprechen.

Alles in allem eine klare 6 :mad:
 

Andy

Tagträumer
Teammitglied
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
7.102
gezockt hab ich es noch nicht, aber in der gamestar stand, das der anfang ziemlich zäh ist. vielleicht wirds später ja besser:) die technischen mängel werden vielleicht mit dem nächsten patch behoben.
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.467
Es scheint bei vielen Spielen in Mode zu kommen, die Systemanforderungen in horrende Höhen zu treiben, obwohl man nicht wirklich sieht, warum. Die Steuerung kann ich nicht kommentieren, da ich das Spiel nicht besitze, aber was die Lippensynchronität angeht, finde ich das auch mehr als schwach. Ich schätze mal, man hat hier einfach die deutsche Synchronisation auf die englischen Mundbewegungen gepappt - recht dürftig.

Ich wünsche dir aber, dass der Spaß mit der Zeit nachgereicht wird. ;)
 

Sahneknuffi

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
942
Das Spiel ist in der Anfangsphase tatsächlich ziemlich langweilig, und mann muss eine ganze Weile dumpf herumfliegen und Fracht von A nach B bringen.
Aber im späteren Spielverlauf macht es dann schon Laune wenn man erst eine eigene Flotte sein eigen nennt.

Die Steuerung ist allerdings wirklich ein recht penetranter Minuspunkt, da die wenig intuitiv ist. Hoffentlich bringt ein Patch hier Besserung.

Grafisch sind die Anforderungen tatsächlich nicht gerechtfertigt, und die Figuren verursachen bei mir auch immer weieder körperliche Schmerzen.
 

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.804
Das mit der Performance ist wirklich die Hölle. Da muss man mit so einem System fast die Grafik runterdrehen ^^
Es ist halt auch kein reinrassiges Ballerspiel. Es beschränkt sich mehr auf Wirtschaft und Kauf neuer Schiffe, eigener Fabriken. Das dies zu Anfang langweilig ist, versteht man. Zur Steuerung kann ich nichts sagen. Da hat Freelancer die beste Arbeit geleistet, da wird so schnell kein anderes Game rankommen.
Alles in Allem war Teil 1, der im Prinzip ja das Gleiche war auch nicht anders. Aber Spass hat es später trotzdem gemacht.
 

Tiu

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.246
Dieses Spiel hat den Hardwarehunger in keinster weise verdient. Diese wenigen Licht/Schatteneffekte können den Hunger normal nicht verursachen. Wenn das Spiel ja ansonsten Detailverliebt wäre, könnte man es ja noch verschmerzen. Gerade weil es kein reines Ballerspiel ist, sondern der Schwerpunkt auf dem Handel liegt. Als ich die Personen sah würde ich fast wahnsinnig. Die sahen ja schon bei WingCommander 3 besser aus. Hätte wirklich nur noch gefehlt das man Pixelklötzchen genommen hätte a la PackMan 1979.
 

EtA

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
452
Zitat von GRAKA0815:
jedoch ist die Grafikqualität (wenn überhaupt) nicht besser als es bei Freelancer war.
Spielst du in 640x480 ohne bumpmapping oder wie, ansonsten ist diese Aussage lächerlich, grafisch ist X2 doch Lichtjahre besser und schöner als Freelancer, das schon beim Release damals optisch wie von vorgestern wirkte.
Eine schönere Weltraumgrafik sah ich bisher nicht.

Zu den Punkten 1 und 3 stimme ich aber voll zu, die Menüführung ist immer noch genauso nervig und mühsam wie beim Vorgänger, und die Cutscenes sind wirklich peinlich schlecht gemacht, wie Tag und Nacht zu der klasse Weltraumgrafik.
Aber die Story wird wohl eh wieder nur kurz sein, und ist IMO auch nicht der Hauptreiz an dem Spiel, wäre mir noch egal.
Total genervt den Kopf geschüttelt habe ich beim antesten im Nov. aber über die irren Anforderungen.
:o
Hab die gleiche CPU wie du mit 1GB DDR und 9700PRO, aber mehr als 25FPS war nicht zu machen in belebten Sektoren und bei vielen gegnern ging es noch viel weiter runter.
Da alle Vrrsuche mit kleineren Einstellungen nichts bewirkten, vermute ich sehr es liegt gar nicht an der Grafik sondern der CPU.

Übrigens waren die beiden Vorgänger so grausam verbugt, dass es zig Patches brauchte, am Ende standen die Versionen 1.96 und 2.15... :D
Schon darum und wegen der total überrissenen Anforderungen kommt mir erst die "Gold" Version ins Haus, falls es die wieder geben wird.
Das war die fertig gepatchte zum halben Preis damals, bis dahin ist hoffentlich auch der Athlon 64 4200+ im Rechner, oder was dieser Hardwarefresser auch immer braucht.

P.S. Auf der Packung steht was von P4 1800 als Optimum...
Klar, jeder Entwickler lügt bei den Anforderungen, aber so dreist ist es mir noch selten vorgekommen.
 

Tiu

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.246
Zitat von EtA:
Spielst du in 640x480 ohne bumpmapping oder wie, ansonsten ist diese Aussage lächerlich, grafisch ist X2 doch Lichtjahre besser und schöner als Freelancer, das schon beim Release damals optisch wie von vorgestern wirkte.
Eine schönere Weltraumgrafik sah ich bisher nicht.
Nö, spiele in 1280x960x32 4xAA, 4xAF (bei 8xAF fängt es an zu ruckeln).
BumpMapping, Schatten etc. ist alles an.
Laut dem Bench habe ich im Schnitt 34,xxxx fps.

Die CPU ist es definiv nicht. Es ist die Graka die bremst. Habe das Spiel einmal auf dem Rechner meiner Tochter installiert. P4 2,4 GHz, 512MB DDR (266) mit einer GF4 TI 4400. Kannst knicken. Mußte alle Häkchen wegmachen um flüssig spielen zu können. Grafik wurde aber trotzdem nicht auffallend schlechter, vielleicht lag es auch am TFT! Nur die Schatten waren weg. Das fiel auf.

Die Hintergrundgrafik ist nie und nimmer besser als bei Freelancer, einziger Unterschied ist, dass vorbeifliegende Schiffe einen Schatten auf Asteroiden, Stationen etc. werfen. Was an der Weltraumgrafik so atemberaubend sein soll weiß ich ehrlich nicht.
 

Mr.Zweig

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
5.229
tja, das letzte spiel das ich mir gekauft hab war glaube NOLF oder Black and White. Black and White hat mir schon als fehlkauf gereicht. ich kauf mir einfach keine games mehr. sinnlos und reine geldverschwendung wie ihr seht.
man bekommt für schlappe 50 kracher n game, was grafisch vielleicht sehr ansprechend ist, man es aber in 15 stunden durch hat und der rest auch nicht gerade erste sahne ist. man erwähne noch die ganzen bugs etc. die meistens noch gratis dabei sind. am meisten hat mich das bei Call of Duty gestört. ich war ganz kurz davor es mir zu kaufen, da mein freund dies getan und mir nur gutes berichtet hat. naja jedenfalls wollt ich es aber erstmal kurz testen und ging zu ihm. nach einer nacht zockerei bei ihm hatte ich das game bereits durchgezoggt, und guckte verstört auf den abspann. sowas hab ich echt lange nicht mehr gesehn, und das hat mir jetzt entgültig den beweis gegeben sich keine spiele mehr zu kaufen. der multiplayer modus war auch nicht viel besser, was auch noch ein kaufgrund gewesen wär, aber wenn ich sinnlos bunny hoppen will kann ich genauso gute ne runde cpma zocken und das auch richtig. bis auf klassiker die ich zu hause rum fliegen hab, wie q3 und half-life zock ich eh nichts großes mehr und hab mittlerweile auch keine zeit mehr für solch unsinn. ich finde es trotzdem ne frechheit was man heut zu tage vorgesetzt bekommt. für 50 tacken von meinem rahren taschengeld wird man jawohl durchaus was erwarten dürfen. :mad:
ich sehe nämlich nicht ein für 2 tage spiel (spass) so viel geld aus zu geben!
wenn ich zurück denke wieviel spass und wieviel zeit ich mit manch alten games verbracht hab kommen mir neuere titel sehr sehr lächerlich vor!
das einzige was ich mir ab und zu mal gönne sind classic games für 5-15 kracher.
das ist angemessen und man bekommt relativ gute (zwar alte) games billig und hat sogar noch spass dabei!
 

Flipstar

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.474
@ GRAKA0815 und @ EtA

Es wäre mal sehr interessant, wenn ihr beide vielleicht jeder einen Screenshot anhängen könntet, damit man sich ein Bild von der Grafik machen kann, denn eure Aussagen sind ja doch sehr unterschiedlich.
Bin mal gespannt... :)
 

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.467
Ein Screenshotvergleich fände ich auch nicht schlecht. Freelancer hat mir eigentlich gefallen, war zwar am Ende ziemlich knackig, aber die Grafik fand ich angemessen. Ich würde auch lieber wieder Freelancer spielen, als mir X2 mit solchen Hardwareanforderungen reinzuziehen...

Sieht die Spielgrafik eigentlich genauso aus, wie auch im Benchmark zu X2 - The Threat? Wenn dem so ist, weiß ich auch nicht, was dort so toll aussehen soll. Allerdings komme ich im Benchmark auch auf Frameraten von durchschnittlich 90 Bildern pro Sekunde, weshalb die Grafik im Spiel doch irgendwie anders aussehen sollte...
 

EtA

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
452
Surft einfach HIER beim Entwickler vorbei oder googlet etwas, ist ja nicht schwer Screenshots zu finden, ich kann keine mehr machen.

Alleine die Farbkleckshintergründe bei Freelancer fand ich eklig, und die Grafik auch sonst Lichtjahre schöner bei X2, aber letztlich natürlich Geschmackssache.

@GRAKA0815 Im Bench hatte ich auch sehr gute Werte, aber der ist ja nur ein Durchschnittswert aus diversen Szenen, und im Spiel sind sie viel niedriger dann.
An Die GraKa glaube ich aus zwei Gründen nicht:
1) Alle Änderungen nach unten brachten keine Besserung, sogar in 640x480 mit allem OFF fast gleich!
Mit diesen Einstellungen so extrem tiefe Frameraten mit einer 9700pro kann doch nicht an der GraKa liegen, ausser es ist dann total auf Nvidia optimiert.
(Das Nvidia Logo im Intro lässt grüssen... :rolleyes: )
Auch bei einem anderen mit Athlon64 3000+ und 9800pro war das so, lumpige 25FPS gerade, abe als er die CPU übertaktete gings hoch auf 50 meinte er.
2) In den Tutorialmissionen mit gleicher Grafik logo und auch einigen Schiffen war die Framerate fast doppelt so hoch wie im normalen Spiel, wo dann die unzähligen Schiffe und Fabriken im Hintergrund, die Wirtschaft eben, dazukommt, und ständig im Hintergrund berechnet wird.

Also für mich kein Zweifel, entweder der totale CPU Killer oder kommt mit ATI Karten nicht klar, kannst ja mal fraps laufen lassen im Spiel, wäre ganz interessant wie es mit deiner Geforce FX aussieht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiu

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.246
Wie bereits gesagt, auf der TI4400 lief es anstandslos nachdem ich die Häkchen alle weggemacht hatte! Bei 1024x768x32 hatte der PC meiner Tochter keine Probleme mit rucklen. Da der Rechner 400MHz weniger hat als meiner und die Häkchen im Menü maßgeblich nur graphische Sachen regeln, dürfte nur die Grafikkarte in Frage kommen.
 

EtA

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
452
Zitat von GRAKA0815:
Wie bereits gesagt, auf der TI4400 lief es anstandslos
Aha, was immer das dann heissen mag, da musst du schon mal im Spiel die Frameraten messen und angeben, auch was sich denn ändert wenn die "Häkchen" weggemacht werden, mit "anstandslos" kann keiner was anfangen.
Die Haken bei den vier Grafikeinstellungen wegmachen hat bei mir, und auch diversen anderen soweit ich an mehreren Orten las, genauso wenig geändert, wie Auflösung verkleinern.
 

Tiu

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.246
Anstandslos heißt, es war kein Ruckeln mehr zu sehen.
 

EtA

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
452
Genauso subjektiv, es bringt nichts über Performance von Spielen zu reden, wenn keine klaren Zahlen vorliegen.
Erträglich, anstandslos, ruckelt nicht usw. bedeutet für jeden was anderes.
 

Tiu

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.246
Zahlen sind genauso subjektiv.

24fps kontinuierlich sind mit lieber als 100fps mit stop and go!
Wenn ich keine Ruckler mehr sehe und alles anständig läuft ist es doch ok!

Ist wie mit Relativ!
Ein Haar auf dem Kopf ist relativ wenig, aber ein Haar in der Suppe relativ viel. :p
 
Zuletzt bearbeitet:

EtA

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
452
Zitat von GRAKA0815:
Aha, interessante Theorie! :rolleyes:
30FPS bei mir wären dann 60 bei einem anderen wegen der Raumzeitkrümmung vermutlich.

Es ging wegen der identischen CPU um Vergleichswerte zu meinen, ob es doch vielleicht auch an ATI Karten liegt (CPU Belastung ist in jedem Fall sehr hoch), und ob es bei den FX Karten wenigstens was bringt die Einstellungen und Auflösung nach unten zu drehen.
Da wären Zahlen halt schon ein klitzekleines bisschen aussagekräftiger als Anstandslos, Erträglich usw Geblubber wiederholen...
Aber das will einer einfach nicht peilen offenbar, oder zu faul die mal genau zu checken, ich gebs auf, viel Spass noch mit den subjektiven Zahlen.
*zeitverschwendungsthreadausabonniertenthemenentfern*
 

Tiu

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.246
Selbst wenn es FX optimiert wäre, hätte dies KEINEN Einfluss auf eine TI4400, oder? Und was eine TI4400 kann, schüttelt eine 9700Pro doch locker aus dem Ärmel.
 

cpt.nemo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
398
hi,ich habe mal den moneycheat benutzt und befürchte das dass einzige am game das warten auf bessere schiffe,etc ist.die missionen sind sehr geklebt.ich hab eine radeon 8500+2700+xp und muss nur die schatten ausstellen um einigermassen flüssig zu werden.(natürlich OHNE AA,AF).ich glaube langsam das es die pixelshader sind die Games unspielbar machen UND die auf einer 8500er grausam pickelig aussehen.ich stehe eigentlich auf solche games aber der trend ist genauso wie bei MS\IE,wenn erstmal nur noch 3-10 publisher auf dem markt sind kann die Qualität auf der strecke bleiben weil es keine alternativen gibt.es fehlen der Gamesbranche einfach leute mit fantasie die auch mal was neues testen(was auch laufen sollte).bestes beispiel dx2.der spector hat nur von seinem vorschusslorbeeren gezerrt.es gibt aber noch gute games(kotor?)wo man richtig eintaucht,doch meistens wird das genaue gegenteil von dem gemacht.Amen :cool_alt:
 
Top