News Yakumo bringt PDA mit Telefonfunktion

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Mit dem PDA omirkon hat Yakumo nun einen neuen Pocket PCs vorgestellt, der auch als Telefon eingesetzt werden kann. Hinter der schwarz-silbernen Schale und dem farbigen Touchscreen verbirgt sich dabei ein Samsung 2410 200 MHz ARM 9 Prozessor.


Zur News: Yakumo bringt PDA mit Telefonfunktion
 

phs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
468
Das ist doch gar nicht schlecht!! Wenn man diese Daten mal mit herkömmlichen Handies vergleicht und dann auch noch den Preis, dann muss man schon sagen, dass das ein Hammerangebot ist. Der einzige Wermutstropfen ist Windoof... Palm wäre VIIIEEELLLL besser, schade!
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.285
naja 4096 farben sind nicht grade der hit. und die kamera fehlt, aber für den preis ist das ok.
 
T

The Grinch

Gast
Ich kann den eierlegend Wollmilchsäuen nix abgewinnen. Die meisten können "einiges", nur einz nix richtig. Schön, man hat 2 in 1, nur als PDA zu schwach und als Handy zu groß. Na ja und €350 ist auch nicht gerade vom Stamme preiswert.
 

AlfredENeumann

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
72
zu 1) Für Windoof gibts aber auch schöne Anwendungen und in Symbiose mit dem PC sehr nützlich

zu2) Die 4096 Farben sind wegen dem Stromverbrauch so gewählt worden. Und 4096 Farben reichen. Glaub mir. Eine Kamera ist auch mit drin.

zu3) Für ein PDA und Handy ohne Vertrag ist das sogar Verdammt günstig. Schau dir doch mal an was die konkurnz zu bieten hat. Und welches Telefon hat z.B. die möglichkeit ein richtiges Navi vernünftig laufen zu lassen?
 
T

The Grinch

Gast
Auf so'nem Mäusekino Navi, bäh. Das ist ja auf nem vernünftigen PDA schon schrecklich.
 

AlfredENeumann

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
72
@6)

??????
Wer bitteschön fährt bitte nach Display?
Schon mal was von Sprachausgabe gehört?
 
T

The Grinch

Gast
Ich hatte bisher 3 Varianten:
- Notebook
- Festeinbau ab Werk
- PDA
Die bisher best Lösung (Navigation) war der Festeinbau. Die bisher Leistungsfähigste war das Notebook, schnell, übersichtlich, gute Sprachausgabe und gut Updatebar. Der PDA wird erst interessant wenn das komplette Kartenmaterial im PDA steckt, jetzt wird immer nur die eigentliche Route ab gelegt. Weicht man davon wesentlich ab, ist man in den Arsch gekniffen.
Zum Thema Sprachausgabe: Schon mal in einer belebten Großstadt nur mit Sprach-Navi gefahren ? VERGISS ES !
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.285
@alfred

also die farbübergange bei 4096 farben find ich persönlich zum kotzen. mittlerweile ham die meisten neuen handys 65k farben und die meisten PDAs auch.
 
Top