Zalman CPU Kühler passt nicht auf's Epox 8rda3+!

freeze2k3

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
41
Zalman CPU Kühler passt nicht auf's Epox 8rda3+! dringend!!!

Hi,

habe meine neue Hardware inzwischen bekommen und wollte sie heute zusammenbauen. Doch das ganze scheitert am Zalman 7000A Cu. Das Teil is einfach viel zu groß fürs Epox Board (8RDA3+). Ich müsste die Halterung zum Festschrauben an beiden Seiten beschneiden (also äußere Löcher weg) da nen Kondensator im Weg ist, was ja nicht das Prob wäre. Aber außerdem stößt das Ding gegen den Kühler der Northbridge (oder isses die Southbridge!?)!!! Hier fängt das große Prob an. Um den Plan aufliegen zu lassen müsste ich aus diesem Kupfer Teil auf der einen Seite ein viereck raußschneiden. :(

Jetzt meine Fragen:
- mit welchem Werkzeug mach ich das am besten
- schadet das großartig der Kühlleistung
- warum passt das sch.eiß Teil net auf's mobo!? Habe eigentlich von vielen gehört das die diesen Lüfter ohne Probs montieren konnten!
- könntet ihr mir notfalls einen vergleichbar Leistungsstarken Kühler empfehlen?

Das zurecht schnippeln könnte ich morgen auf Arbeit machen, würde nur gern wissen ob das auch Sinnvoll ist oder ob ich es gleich vergessen kann!? *schnief*
 

peanut0815

Ensign
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
242
Re: Zalman CPU Kühler passt nicht auf's Epox 8rda3+! dringend!!!

Übrigens, auf der Homepage von Zalman sind die genauen Abmessungen des Kühlers angegegben. Dass hilft Dir jetzt zwar nicht mehr, aber man sollte sich schon vorher schlau machen, ob es passt.....

Ich würde aus dem Kühler nichts per Dremel rausflexen. Besorg Dir lieber nen anderen Kühler.
 

Daywalker

Commander
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
2.820
Re: Zalman CPU Kühler passt nicht auf's Epox 8rda3+! dringend!!!

als alternative den thermalright slk 9XX mit nem 92mm lüfter
 

-)sangai(-xeno

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
723
Re: Zalman CPU Kühler passt nicht auf's Epox 8rda3+! dringend!!!

naja wenn du aufpasst dass keine eisenspäne aufs mainboard fallen kannste so 1 rippe schon abbrechen. halt nur nich mim dremel...
 

Noxman

Saddened
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
24.652
Re: Zalman CPU Kühler passt nicht auf's Epox 8rda3+! dringend!!!

bevor du schnippelst auf jedenfall auf einen Thermalright SLK 947U umsteigen. habe ihn auf einem 8RDA3i und das funktioniert wunderbar.

gruss Nox
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Paßt wohl. Wenn Du den Haltebügel gekürzt hast und der Rest ist richtig montiert, geht das ohne Probs. Ich habe dasselbe Board bzw. Kühler und erst am SO die Kiste samt Zalman montiert - ohne jegliche Schwierigkeiten!

[eidt]Wenn das so sein sollte, wei es im nächsten Post steht, sorry!
Bei Epox auf der HP findet man aber außer dem Hinweis mit dem Haltebügel auch keine weitern Einschränkungen für das BOard... [/edit]
 
Zuletzt bearbeitet:

chk2k

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
676
@b-runner
soweit ich das weiß gibt es verschiedene NB-Kühler in der 8rda3+ Serie
Zwei Freunde von mir haben das Board und die haben da original verschiedene Kühlkörper auf der NB (wenn mich nicht alles täuscht)
@freeze2k3
Hol dir lieber nen anderen NB-Kühler das wird billiger
 
Zuletzt bearbeitet:

freeze2k3

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
41
@b-runner

Wenn ich nur den verdammten Haltebügel beschnippeln müsste hätte ich hier net gepostet sondern es getan!

@ -)sangai(-xeno

Mit einer rippe wär es da nicht getan. Ich müsste fast nen ganzes Stück rausnehmen und das lass ich wohl doch lieber.

@ peanut0815

Das "lustige" ist das es bei Zalman heisst das er auf das Epox Board passt.

@ all

Nen SLK aus Kühler wär auch meine alternative gewesen aber leider gibt es den bei uns im PC-Shop nirgends. Könnte vor Ort höchstens einen "Artic Cooling Copper Silent 2 TC" kriegen. Als Übergangslösung würde der doch sicher auch erstma reichen, oder?

Hab jetzt mein Board net genau vor Augen, aber lässt sich der Northbridgekühler so einfach austauschen? Mir hat auch jemand gesagt das der abstand zw. CPU und NB-Kühler nur 1-1,5cm beträgt und er trotzdem den Zalman montieren konnte. Wenn es wirklich unterschiedliche Sorten beim Epox gibt dann muss dieser aber "kleiner" sein denn meiner ist mind. 3cm hoch und dadurch stößt er gegen dieses Kupferteil. :(
 

Otternase

Captain
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
3.509
NB geht abzubauen, Arctic ist nee beleidigung für das Bord ;)
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Um den Northbridgekühler zu entfernen, musst Du zuerst einmal die zwei weißen Plastikstifte entfernen. Dann kannst Du den Kühlkörper vorsichtig durch ein weing drehen und schieben ablösen. Bitte ohne Gewalt, sonst hast Du die NB am Kühlkörper hängen. Wenn es nicht funktionieren sollte, kann man auch z.B mit einer Rasierklinge gaaaanz vorsichtig zwischen NB und Kühler gehen und dien Kühler quasi herunterschneiden.
Falls Dir ein aktiver NB-Kühler nix ausmachen sollte, kannst Du Dir evtl. das Teil von Revoltec zulegen, der ist sehr flach!

Der Artic ist nicht unbedingt der leistungsfähigste CPU-Kühler. Für z.B. einen Barton ist das Teil schon fast zu schwach.
 
Top