Zugriff auf Netzwerkressource auf einmal nicht mehr möglich

ElektrikerMax

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
127
Hallo alle miteinander,


folgende Situation:
ich habe hier ein Netzwerk mit mehreren Rechnern (Windows 7 und 8.1). Auf einem dieser Rechner (Rechner 1, Windows 7) habe ich mehrere Ordner und eine ganze Festplatte im Netzwerk freigegeben. Nun (seit heute Mittag) ist es mir auf einmal nicht mehr möglich von Rechner 2 (Windows 7) auf diese Netzwerkressourcen zuzugreifen.
Der Rechner 2 ist dabei so eingestellt, dass der Rechner 2 automatisch in ein Standardbenutzerkonto (ohne Passwort) ohne Admin Rechte bootet. Von genau diesem Benutzerkonto ist es mir jetzt nicht mehr möglich auf die Freigaben des Rechner 1 zuzugreifen.
Gestern hat dies alles noch problemlos funktioniert. Ich bin dabei immer den langen Weg gegangen, sprich den Rechner 1 in der Netzwerkübersicht / Netzwerkumgebung per Doppelklick angewählt und dann die jeweilige Freigabe ausgewählt.
Auf dem Rechner 2 sind noch 2 andere Benutzerkonten, jeweils Administratorkonten, eingerichtet. Von diesen beiden Benutzerkonten auf dem gleichen Rechner 2 kann ich ohne Probleme weiterhin auf die Freigaben auf Rechner 1 zugreifen, nur eben vom Standardbenutzerkonto auf Rechner 2 auf einmal nicht mehr. Möchte ich nun auf dem Rechner 2 in der Netzwerkumgebung unter dem Standardbenutzerkonto den Rechner 1 auswählen bzw. ansprechen, erscheint jetzt immer die Meldung, siehe Screenshot.

Testweise habe ich auf Rechner 2 ein weiteres Standardbenutzerkonto erstellt. Dort kann ich den Rechner 1 in der Netzwerkübersicht auswählen und ansprechen und zwar ohne Probleme, es kommt dann das Anmeldefenster zur Eingabe von Benutzernamen und Kennwort (so wie es sein soll, Anmeldedaten sind ja noch nicht gespeichert)

Nach Eingabe der Daten ist dann der Zugriff auf die Freigaben vorhanden.

Ich kann mir dies absolut nicht erklären. Ich habe auf beiden Rechnern NICHTS geändert, deswegen verstehe ich es umso weniger, warum ich auf einmal nicht mehr auf die Netzwerkfreigaben unter dem bisherigen Standardbenutzerkonto zugreifen kann.

Von den anderen Rechnern mit Windows 8.1 aus ist das Ansprechen und Aufrufen der Freigaben auf Rechner 1 weiterhin ohne irgendwelche Probleme möglich.

Wisst ihr eventuell, was man da machen kann?

Ich habe schon die Anmeldeinformationen in der Anmeldeinformationsverwaltung auf dem Rechner 2 gelöscht. Das brachte auch leider keinen Erfolg.
 

Anhänge

  • Unbenannt_14111.PNG
    Unbenannt_14111.PNG
    20,6 KB · Aufrufe: 145

BFF

¯\_(ツ)_/¯
Moderator
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
21.194
Schau in den Benutzerkonten des Ziel-PC nach ob da nicht rein zufaellig ein Ablaufdatum aktiv wurde.

1624809073106.png
 

User007

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
4.112
Hi...

Wie ist das Netzwerk denn installiert - sind die verschiedenen Rechner nur mittels einem (unmanaged) Switch oder vllt. über einen Router (bspw. FritzBox) verbunden?
Falls ja, ist bei der FB evtl. ein Firmware-Update gemacht worden? Stichwort hier SMBv1.
 
Top