Zugriffsprobleme auf CD-R trotz Neuinstallation

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
Hi, Folks!

Ich habe heute meine Kiste neu installiert, nachdem ich nach Boardwechsel div. Probleme hatte. Eines davon war, dass es sehr lange dauerte, bis die Dateien und Ordner einer eingelegten CD mit Icons versehen wurden und aufrufbar waren. Wenn ich nicht lange genug gewartet habe, hat sich das ganze System aufgehängt. Nun war das direkt nach der Neuninstallation behoben, aber jetzt - nach Installation von Forceware 3.13, ASPI-Treiber, DX 9.0b, ServicePack1.5 und PreSP2 usw. - stehe ich wieder vor dem selben Problem. Ideen?
THX!
 
S

Slave Zero

Gast
Zitat von b-runner:
Hi, Folks!

Ich habe heute meine Kiste neu installiert, nachdem ich nach Boardwechsel div. Probleme hatte. Eines davon war, dass es sehr lange dauerte, bis die Dateien und Ordner einer eingelegten CD mit Icons versehen wurden und aufrufbar waren. Wenn ich nicht lange genug gewartet habe, hat sich das ganze System aufgehängt. Nun war das direkt nach der Neuninstallation behoben, aber jetzt - nach Installation von Forceware 3.13, ASPI-Treiber, DX 9.0b, ServicePack1.5 und PreSP2 usw. - stehe ich wieder vor dem selben Problem. Ideen?
THX!
Hab ich auch alles drauf bis auf die Forceware. Weis gar nicht was das ist. Hab aber solche probs nicht. :rolleyes:
 

bitfunker

ewohner
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
Die Forceware ist das nVidia-Treiber-Paket mit Chipsatztreiber, IDE-Treiber, Sound-Treiber...
Hoffe, geholfen zu haben... Wobei, eigentlich wollte ich ja Hilfe! Hmm...
 

bitfunker

ewohner
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
80pin. Aber das Problem muß softwareseitig sein, denn als die WinXP-Installation noch frisch und "nackig" war, war alles O.K.
Zur Technik: Sys. siehe Nethands; im Autostart keine "verdächtigen" Programme wie Nero oder Clone-CD sondern nur AntiVir PE" und der IntelliMouse-Treiber, HDDs sind beide fehlerfrei, IDE-Treiber ist der nVidia-Treiber aus dem Komplettpaket, LW-Kabel ist schon gewechselt.
Wie schon gesagt, das Problem tritt nur bei den optischen Laufwerken auf!
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.595
Versuch es mal mit den Standardtreibern von Windows für den IDE Port und nimm nicht die Nforce.
 

bitfunker

ewohner
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.292
Und wieder einmal hat mich werkam ein wenig glücklicher gemacht! :)
 
Top