Zusammenstellung für Gaming PC für unter 1200€

  • Ersteller des Themas Harald91
  • Erstellungsdatum
H

Harald91

Gast
Hallo alle mit einenader,

ich wollt mir für die kommenden Spiele einen neuen PC zusammenstellen, ich spiele insbesondere Strategiespiele aber hin und wieder Crysis ;) BF:BC2 steht auch aufm Einkaufzettel. Mein Jetziges System (Siehe unten in rot) kommt noch gut mit aber bei vielen Spielen fängts an zu ruckeln wie z.B. in Supreme Commander wenn man da länger gegen 3 Gegner Spielt geht irgendwann gar nix mehr wenn über 2000 Einheiten über die Karte "Schleichen"...

Desshalb wollt ich mir hier wieder einmal die Zusammenstellung absegnen lassen da mein altes System auch hier gründlichst bewertet wurde und ich sehr zufrieden war. :)


hier meine Arbeit bis jetzt:
Prozessor: Phenom II X4 965 (4x 3400 MHz)

Hab mir auch überlegt für 10€ mehr einen
AMD Phenom II X6 1055T reinzubauen aber lohnt das?

Motherboard: 790FX-GD70 (AMD 790FX)
Arbeitsspeicher: 2x G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1600 Kit (F3-12800CL9D-4GBNQ, NQ-Serie)
Festplatte: WD5000AAKS 500 GB (500 GB)
Netzteil: Tagan BZ-Series 700Watt <-- aus altem PC
Laufwerk: LG GH20 <-- aus altem PC
CPU Lüfter: Zalman CNPS9700 LED
Bei der Grafikkarte bin ich mir noch unsicher eine 5850 oder 5870 etc.? oder doch NVidia aber die sind ziemlich teuer im moment. Suche Rat!:)

Das alles soll dan in ein Antec Twelve Hundred.
Aus vielen Kaufberichten kann ich entnehmen das alles wohl mühelos reinpasst auch mit dem Monster CPU Lüfter.

Mit allem ausser der Graka komm ich bei Alternate.de auf 731,92€

Also bleiben von meinem Bugde noch 468,08 € übrig.

also wie findet ihrs?


Grüße euer Harry :cool_alt:
 
Zuletzt bearbeitet:

Pelzameise

Sachse
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.221
Ist gut. GraKa nimm eine HD 5870.

Bei der Platte wäre ein Platter besser, z.B eine Samsung F3. RAM würde auch 1333 zureichen, macht keinen Unterschied.
 

xdadia

Banned
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
631
Hmm.HD5830 Crossfire 376€

Also recht günstig!

Und ich würde dir Raten:

Für Spiele derzeit die es gibt den AMD X4 955


Für Spiele in der Zukunft wie NFS Worl oder Crysis 2 würde ich dir einen Hexacore empfehlen
 

Frosdedje

Admiral
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
8.546
Wenn nur Gaming, dann reicht ein Quadcore ala 965 BE oder 955 BE aus
und 8GB RAM sind für einen Gamingrechner deutlich oversized.
Da reichen schon 4GB DDR3 1333Mhz und beim Board ein 770-Board wie das
Gigabyte GA770TA-UD3 oder ein 870-Board.

Jedoch beim CPU-Kühler gibt es leisere und bessere Alternativen als das Zalman.
Als Grafikkarte kann man bei diesem Budget auf eine 5870 setzen.
 

Jusic

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
579
Die Zalman Kühler sind definitiv nicht mehr zeitgemäß. Greif zu einem EKL Nordwand, Scythe Mugen oder Nocuta.
 

Black Doom

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
35
Ich habe mir auch vor 2 Monaten einen neuen Pc zusammen gestellt und mir wurde ein i5 empholen den ich jetzt auch verbaut habe und bin total zufrieden.

Mein sys:

Intel i5 750
Asus P7P55 LX
Noch 2 Gb ram
HIS Radeon HD 4870
Sharkoon M Series 500 Watt

Um 500 €.

Naja kannst ja mal hören was andere sagen.

MFG Black Doom
 

Lekio

Commander
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
2.416

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
Hab mir auch überlegt für 10€ mehr einen
AMD Phenom II X6 1055T reinzubauen aber lohnt das?
bei aktuellen spielen ein eindeutiges nein, wie bereits erwähnt wurde könnte es aber bei zukünftigen spielen von vorteil sein.
davon würde ich aufgrund der vielen probleme die es mit crossfire gibt und aufgrund der ohnehin schon recht hohen leistungsaufnahme der hd5830 abraten.
 

Sonnabend

Ensign
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
138
Also ich hab nen Phenom II X4 965 BE und der kam noch bei keinem Spiel ans eine Grenzen. Obs jetzt ein 955er oder 965er ist, ist eigtl schnuppe. Wenn ein Preisunterschied von mehr als 10€ wären nimmd en 955er.

Zur Graka: Wenn du 1200€ ausgeben willst nimm die 5870. Vorzugsweise von Sapphire oder Powercolor PC+

Festplatte: Hol dir doch ne gescheite SSD und dazu dann ne leise Festplatte als Datengrab :)

CPU Kühler läuft bei mir ein Mugen 2. 800Umdrehungen und ist unhörbar. Idle 34 Last 48Grad.

Mainboard hab ich zZ kein Plan.... aber vll drauf achten, dass es die zukünftigen Standarts von USB 3 und SATA 3 unterstützt.

So far...
 
B

Bender Bieger

Gast
Neben den genannten Tips, die ich ungern wiederholen möchte, weil das dann irgendwie Unfreundlich wirkt, kannst du bei Zeiten mal ein Blick hier draufwerfen. Klich mich.
 

eddi99

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2010
Beiträge
32
Schade hatte hier auf nen sinnlosen kleinen flamewar gehofft^^

Ich für meinen Teil würde auf nen übertakteten 1055T setzen dazu das crosshair formula mit ripjaws 1600mhz und wenns bilig sein muss nen mugen2b bzw nem brocken bzw teuer nen noctua nh-d14 bzw den kleineren oder nen megahalems. Dazu ne 5870 im ref design (club3d hat keine ätzenden aufkleber) ich steh auf vollverkleidete grakas^^!

damit biste auf der sicheren seite wenn du nich oc'n willst nimm nen 955er, allerdings kannst du mit dem amd prozessor tool alle möglichen sachen einstellen wie turbo mode usw...

ist nur meine meinung bitte weiter diskutieren...
 

hanx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
501
Also wenn Crossfire dann 2x5770 kommen auf die Leistung einer 5870 aber für nen 1200€ PC ... Nimm ne 5870 oder Geforce 470GTX und den aktuellen HexaCore solltest den halt bischen übertakten aber die gehn da anscheind ganz gut bis 3,2+Ghz. MfG
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.132
Maximal 1.200€ (lieber weniger) für einen Zocker-PC, nichts leichter als das...
Netzteil und DVD-Laufwerk aus altem Rechner übernommen.

Intel:

Intel Core i7-860 http://geizhals.at/deutschland/a445043.html 245€
Asus P7P55D-E Pro http://geizhals.at/deutschland/a479070.html 175€

EKL Alpenföhn Matterhorn http://geizhals.at/deutschland/a519165.html 60€
G.Skill F3-12800CL9D-4GBNQ http://geizhals.at/deutschland/a351375.html 105€
Samsung HD103SJ http://geizhals.at/deutschland/a447820.html 65€
SuperTalent FTM64GX25H http://geizhals.at/deutschland/a390427.html 165€
PowerColor HD5870 PCS+ http://geizhals.at/deutschland/a530817.html 365€
----------------
1.180€

AMD:

AMD Phenom II X6 1055T http://geizhals.at/deutschland/a517723.html 180€
Asus M4A89GTD Pro/USB3 http://geizhals.at/deutschland/a508036.html 125€

Rest wie oben
----------------
1.065€

Wenn Du die SSD raus nimmst, sind es 165€ weniger; wenn es das Budget allerdings zulässt, dann nimm sie mit.


Intel/AMD ist hier eine Glaubensfrage, Intel etwas besser, dafür teurer, AMD leicht hinterher, dafür günstiger; übertakten lassen sich natürlich beide.
CPU-Kühler mit Super-Leistung der sowohl bei Intel als auch bei AMD vertikal, zur Rückwand blasend, montiert werden kann.
1.200€, da sollte eine SSD drin sein...
Mit einer HD5870 eine sehr gute aber "günstige" Grafikkarte, mit der Du sehr viel Spaß haben wirst. (analoge Spannungswandler)
Mainboards, die ich für die jeweils besten(, bezahlbaren) halte inkl. USB 3.0 und SATA III.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nightfly09

sudo chmod
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
14.498
ist schon eine sehr gute zusammenstellung, bei dem amd board gibt es da allerdings deutlich günstigere und trotsdem sehr gute alternativen:
Gigabyte GA-770TA-UD3
ASUS M4A87TD Evo
MSI 870A-G54
ASRock 890GX Extreme3
damit lassen sich noch mal ca. 30€ bei der amd zusammenstellung sparen.
das gesparte geld könnte man zb. in eine bessere ssd investieren (zb. Intel X25-M G2 Postville 80GB) oder einfach für andere sachen ausgeben die spaß machen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
15.132
Na ja, ich bleibe bei meiner Meinung bezüglich der Mainboards.
Für den AMD gäbe es noch das Asus M4A88TD-V Evo/USB3 http://geizhals.at/deutschland/a527529.html und würde so 20€ sparen aber bei über 1.000€ insgesamt...

Die Zusammenstellung würde sowieso ein paar Euro günstiger werden, weil ich bei jedem Teil Versandkosten mitgerechnet habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Harald91

Gast
klingt net schlecht hab mir mal alles durchgeschaut und mach mich jetzt noch mal an den "feinschliff" ;)

poste dann alles.

Ach und warum lohnen sich nicht mehr als 4 GB RAM ?

spiele viel Supreme Commander da komm ich mit meinen 2 GB hart an die Grenze (88% Voll)
und da geht nix mehr im spiel oder liegts an meinem CPU? (siehe Signatur)
 
H

Harald91

Gast
oh ok hat was mit der Programmierung zu tun haben einen max. gebrauch vorgeschrieben... ok wusst ich nicht :) thx
 
Top