Worum geht's?

Hinter der Bezeichnung Broadwell-E steckt der Sammelbegriff für die High-End-Ableger der Broadwell-Architektur. Als Broadwell-EP/EN wurde die Architektur mit maximal 22 Kernen bei Xeon im Server-Segment bereits veröffentlicht.

Mehr Details ausklappen