Sony Xperia Z2 Tablet im Test : Die Allzweckflunder

, 49 Kommentare
Sony Xperia Z2 Tablet im Test: Die Allzweckflunder

Tablets vollziehen momentan eine gravierende Wandlung. Lange sah es so aus, als würden die kleinen, handlichen 7-Zoll-Vertreter gegenüber Tablets mit 10-Zoll-Bildschirm die Oberhand gewinnen, da neben dem Preis auch Größe und Gewicht eine entscheidende Rolle bei der Kaufentscheidung spielen. Doch die Hersteller haben nachgebessert: Bereits mit dem schlanken Vorgänger Xperia Tablet Z ließ Sony aufhorchen, Apple folgte mit der noch leichteren Neuauflage iPad Air – und beide Hersteller zeigten deutlich, dass Tablets mit großem Display nicht zwingend klobig und schwer sein müssen.

Sony setzt diese Linie mit dem Xperia Z2 Tablet nun konsequent fort. Wie sich die aktuelle Hardware in einem der derzeit dünnsten Gehäuse schlägt, zeigt unser Test.

Das Sony Xperia Z2 Tablet wurde uns leihweise von redcoon.de zur Verfügung gestellt.

Spezifikationen

Sony Xperia Z2 Tablet
Samsung Galaxy Note 10.1 2014 Edition
Apple iPad Air
Software:
(bei Erscheinen)
Android 4.4 Android 4.3 iOS 7
Display: 10,10 Zoll
1.920 × 1.200, 224 ppi
IPS
10,10 Zoll
2.560 × 1.600, 299 ppi
TFT
9,70 Zoll
1.536 × 2.048, 264 ppi
IPS
Bedienung: Touch
Status-LED
Touch, Stylus Touch
SoC: Qualcomm Snapdragon 801
2,30 GHz, 4 Kerne
28 nm
Samsung Exynos 5
1,90 GHz, 4 Kerne
28 nm
Variante
Qualcomm Snapdragon 800
2,30 GHz, 4 Kerne
28 nm
Apple A7
1,40 GHz, 2 Kerne
28 nm, 64-Bit
GPU: Adreno 330
578 MHz
Mali-T628
533 MHz
Variante
Adreno 330
450 MHz
PowerVR G6430
450 MHz
RAM: 3.072 MB 1.024 MB
LPDDR3
Speicher: 16 / 32 GB (+microSD) 16 GB (+microSD) 16 / 32 / 64 / 128 GB
Kamera: 8,1 MP, 1080p
AF
8,0 MP, 1080p
LED, AF
5,0 MP, 1080p
f/2,4, AF
Frontkamera: 2,2 MP, 1080p 2,0 MP, 1080p 1,2 MP, 720p
AF
GSM:
Nein
Variante
GPRS + EDGE
Nein
Variante
GPRS + EDGE
Nein
Variante
GPRS + EDGE
UMTS:
Nein
Variante
HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
Nein
Variante
HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
Nein
Variante
DC-HSPA
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE:
Nein
Variante
Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
Nein
Variante
Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
Nein
Variante
Ja
↓100 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
802.11 a/b/g/n
Bluetooth: 4.0 4.0 Low Energy 4.0
Ortung: A-GPS, GLONASS
Nein
Variante
A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, MHL, NFC, Infrarot Micro-USB 2.0, MHL, Infrarot Lightning
SIM-Karte:
Variante
Micro-SIM
Variante
Micro-SIM
Variante
Nano-SIM
SAR-Wert:
Variante
0,640 W/kg
1,190 W/kg
Akku: 6.000 mAh
fest verbaut
8.220 mAh
fest verbaut
8.827 mAh (32,40 Wh)
fest verbaut
Größe (B×H×T): 266,0 × 172,0 × 6,40 mm 243,1 × 171,4 × 7,90 mm 169,5 × 240,0 × 7,50 mm
Schutzart: IP58
Gewicht: 439 g 535 / 547 g 469 / 478 g
Preis: € 499 / – / € 649 € 559 / € 689 € 479 / € 569 / € 659 / € 749 / € 599 / € 689 / € 779 / € 869

Design & Verarbeitung

Auf den ersten Blick hat sich zwischen dem aktuellen Flaggschiff und seinem Vorgänger nur wenig geändert. Sony bleibt wie bei seiner gesamten aktuellen mobilen Produktreihe auch beim Xperia Z2 Tablet der unter der Bezeichnung „OmniBalance“ eingeführten kantigen Linie treu. Durch diese wirkt das Tablet zwar schlicht und konventionell, behält aber gleichsam eine ganz eigene Formsprache. Auch in Sachen Verarbeitung gibt es nur wenig zu beanstanden. Die Spaltmaße sind gleichmäßig, und selbst bei kraftvollerem Halten gibt das Z2 Tablet keinen Laut von sich. Lediglich der Abschluss zwischen Display und Gehäuserahmen ist ein echter Staubfänger.

Durch IP55-/IP58-Zertifizierung geschützt gegen Wasser und Staub
Durch IP55-/IP58-Zertifizierung geschützt gegen Wasser und Staub

Trotz der auf 6,4 Millimeter nochmals reduzierten Dicke ist das Tablet sehr stabil. Die geringe Dicke fordert jedoch an anderer Stelle ihren Tribut: Das Z2 Tablet weist rund um das Display einen breiteren Rahmen als die hochpreisigen Geräte der Mitbewerber auf. Der Vorteil: Finger berühren nicht aus Versehen den Bildschirm. Die gummierte Rückseite des Tablets erinnert an das Kindle Fire 8.9 HDX und lässt das Tablet sicher in der Hand liegen, ist aber gleichzeitig sehr anfällig für Fingerabdrücke und Kratzer. Das gegenüber dem Vorgänger auf 439 Gramm reduzierte Gewicht führt auch bei längerer Benutzung nicht zur Unterarmermüdung.

Seitliche Tasten des Sony Xperia Z2 Tablet
Seitliche Tasten des Sony Xperia Z2 Tablet
Wasserdichte Anschlüsse beim Sony Xperia Z2 Tablet
Wasserdichte Anschlüsse beim Sony Xperia Z2 Tablet
Größenvergleich Sony Xperia Z2 Tablet
Größenvergleich Sony Xperia Z2 Tablet

Die haptischen Bedienelemente sind im Vergleich zum Vorgänger seitlich mehr in die Mitte gewandert und sind dadurch besser zu erreichen. Sie besitzen gute Druckpunkte, sitzen fest im Gehäuse und sind gut verarbeitet. Im unteren Bereich hat Sony auf beiden Seiten Lautsprecher platziert, welche nach vorne abstrahlen und zunächst nicht als solche zu erkennen sind.

Sony Xperia Z2 Tablet Seitenansicht
Sony Xperia Z2 Tablet Seitenansicht
Sony Xperia Z2 Tablet Rückseite
Sony Xperia Z2 Tablet Rückseite
Die Kamera des Sony Xperia Z2 Tablet
Die Kamera des Sony Xperia Z2 Tablet

Durch die IP55-/IP58-Zertifizierung ist das Z2 Tablet gegen Wasser sowie Staub geschützt und soll unter Wasser bis zu 30 Minuten bei einer Tiefe von 1,5 Metern unbeschadet überstehen. Um dies zu gewährleisten, wurden sowohl der Micro-USB-Anschluss als auch der microSD-Kartenslot hinter wasserdichten Abdeckungen versteckt; lediglich der unten angebrachte Docking-Anschluss sowie der ebenfalls dort positionierte Kopfhöreranschluss sind direkt erreichbar.

Display

Das Display des Xperia Z2 Tablet verfügt über kraftvolle, warme Farben und profitiert sichtbar von Sonys Bravia-TV-Produktreihe. Dank der verwendeten IPS-Technologie bleiben die Farben auch bei einem Blick von der Seite stabil. Mit einer maximalen Helligkeit von 421 cd/m² lässt sich das Z2 Tablet auch unter freiem Himmel verwenden, bei direkter Sonneneinstrahlung treten jedoch starke Spiegelungen auf. Der Kontrast liegt mit 1.358:1 auf sehr hohem Niveau.

Das hochauflösende Display des Sony Xperia Z2 Tablet
Das hochauflösende Display des Sony Xperia Z2 Tablet

Die Auflösung von 1.920 × 1.200 Bildpunkten im 16:10-Format bei einer Display-Größe von 10,1 Zoll entspricht einer Pixeldichte von 224 ppi. Hier enttäuscht das Panel zwar nicht, andere Hersteller verbauen in dieser Preisklasse aber bereits Displays mit einer Auflösung von 2.560 × 1.600 Bildpunkten. Gerade in der Schriftdarstellung werden diese Unterschiede deutlich, denn im direkten Vergleich zu einem Note 10.1 2014 Edition stellt das Z2 Tablet sichtbar fransiger dar.

Auf der nächsten Seite: Performance & Oberfläche

49 Kommentare
Themen:
  • Michael Schäfer E-Mail
    … widmet sich dem Ressort Mobiles mit den beiden Schwerpunkten E-Book-Reader und Android-Tablets.