Impressum

ComputerBase GmbH
Birkbuschstraße 62
12167 Berlin

Geschäftsführer:
Frank Hüber, Jan-Frederik Timm, Steffen Weber

Inhaltlich Verantwortliche:
Frank Hüber, Jan-Frederik Timm

Handelsregister:
Amtsgericht Berlin-Charlottenburg, HRB 117937B

Umsatzsteuer-ID:
DE264335245
Kontakt
Pressemitteilungen: presse(BEI)computerbase(PUNKT)de
Chefredaktion: chefredaktion(BEI)computerbase(PUNKT)de
Geschäftliches: gf(BEI)computerbase(PUNKT)de
Sonstiges: Kontakt-Seite

Telefon: +49 30 25749576
Telefax: +49 30 67952514

Vermarktung

Jens-Ole Quiel, Teamleiter Publisher-Management Digital Life
j.quiel(BEI)stroeerdigitalmedia(PUNKT)de, +49 40 468 567 410
Geschäftsführer
  • Frank Hüber
    Frank Hüber
    Geschäftsführer und Chefredakteur
    fh(BEI)computerbase(PUNKT)de (PGP-Key)

    Frank Hüber ist Geschäftsführer der ComputerBase GmbH und darüber hinaus Chefredakteur von ComputerBase. Nach dem Abschluss des Studiums des Wirtschaftsingenieurwesens (Fachrichtung IuK) zog es ihn zunächst in die Wissenschaft. Von 2010 bis 2012 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Wissenschaftszentrum Berlin bei Prof. Dr. Kübler und nahm am Berlin Doctoral Program in Economics and Management Science (BDPEMS) teil. Seit März 2012 widmet er sich ausschließlich seiner Tätigkeit bei ComputerBase.

  • Jan-Frederik Timm
    Jan-Frederik Timm
    Geschäftsführer und Chefredakteur
    jft(BEI)computerbase(PUNKT)de (PGP-Key)

    Jan-Frederik Timm ist Geschäftsführer der ComputerBase GmbH und Chefredakteur von ComputerBase. Nach Abitur und Zivildienst studierte er Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Berlin sowie in London. Durch Praktika bei Porsche und Daimler auf den Geschmack „Automobilindustrie“ gekommen, arbeitete er nach dem Studium (Dipl.-Ing.) dreieinhalb Jahre bei der Robert Bosch GmbH. Sein Motto: Unabhängiger Tech-Journalismus funktioniert.

  • Steffen Weber
    Steffen Weber
    Geschäftsführer und technischer Leiter
    sw(BEI)computerbase(PUNKT)de (PGP-Key)

    Steffen Weber ist Geschäftsführer der ComputerBase GmbH und verantwortlich für die Technik der Website. Er stieß 2001 zu ComputerBase und schrieb noch im selben Jahr die erste Version des Content Management System „BaseCMS“. Sein Informatik-Studium mit Nebenfach Wirtschaftswissenschaften an der Universität Paderborn schloss er als „Master of Computer Science“ ab. Seit Januar 2012 nimmt er seine Verantwortung für ComputerBase in Vollzeit wahr.

Redaktionsleiter
  • Volker Rißka
    Volker Rißka
    Ressortleiter PC-Architektur
    vr(BEI)computerbase(PUNKT)de

    Volker Rißka ist Redaktionsleiter und verantwortet das Ressort Plattform-Architektur auf ComputerBase. Als Student der Elektrotechnik nahm er sich im Jahr 2002 zuerst dem stiefmütterlich behandelten Download-Bereich an. Nach erfolgreicher Sanierung stand die erste redaktionelle Aufgabe an: Schwerpunkt Prozessoren und deren Plattformen. Seit 2011 ist er in Vollzeit mit der Koordination der Redaktionsmitglieder betraut. Parallel berichtet er weiterhin als Ressortleiter über Prozessoren und Co.

Ressortleiter
  • Wolfgang Andermahr
    Wolfgang Andermahr
    Computer Graphics
    wa(BEI)computerbase(PUNKT)de

    Wolfgang Andermahr leitet das Ressort Computer Graphics mit Schwerpunkt Grafikkarten auf ComputerBase. Schon früh interessiert er sich mehr mehr für die Technik hinter der Computer-Grafik als für die Grafik selbst. Im Jahr 2005 wurde die Redaktion auf ihn aufmerksam. Mittlerweile ist er in Vollzeit bei ComputerBase tätig. Neben klassischen Grafikkarten stehen auch mobilen Beschleuniger auf dem Programm. Bis heute hat er noch keine relevanten Produktvorstellung verpasst.

  • Nicolas La Rocco
    Nicolas La Rocco
    Ressortleiter Mobiles
    nlr(BEI)computerbase(PUNKT)de

    Nicolas La Rocco leitet das Ressort Mobiles auf ComputerBase. Er ist Teil und zugleich Beobachter der mobilen Revolution. Als freier Redakteur zu ComputerBase gestoßen, übernahm er im Juli 2013 die Verantwortung für das Ressort. Sein Interesse an neuen technischen Errungenschaften mit der Leserschaft zu teilen, treibt ihn an. Persönlich hegt er eine besondere Affinität zu Android, doch bei der Berichterstattung stehen alle Hersteller und Betriebssysteme im Mittelpunkt.

Freie Redakteure
  • Sasan Abdi
    Sasan Abdi
    Spiele, Mobiles
    sasan(PUNKT)abdi(BEI)computerbase(PUNKT)de

    Sasan Abdi schreibt über die Entwicklung der Computer-Spiele-Branche und testet Spiele aller Plattformen. Zu ComputerBase stieß der studierte Politikwissenschaftler (MA) im Jahr 2004. Parallel volontierte er nach einschlägigen Medien-Praktika in der Pressestelle eines TV-Senders. Er sieht in PC-Spielen analog zu anderen Kunstformen wie Literatur, Film oder Theater einen Spiegel der Gesellschaft. Deshalb hält er es für konsequent, Technologie-Journalismus als ernste Angelegenheit anzusehen.

  • Jirko Alex
    Jirko Alex
    Nachrichtenredaktion
    ja(BEI)computerbase(PUNKT)de

    Jirko Alex schreibt auf ComputerBase zu den Schwerpunkten Multimedia, PC-Audio und Streaming. Von vielen bei der Anschaffung stiefmütterlich behandelt, sieht er den Klang am Rechner als einen wesentlichen Baustein für die richtige „User Experience“. Als studierter Wirtschaftsingenieur (M.Sc.) und aktiver Projektingenieur im Bereich Energiemanagement interessiert er sich neben dem Klang am Rechner auch für die Entwicklung energieeffizienter und nachhaltiger Produkte und Technologien.

  • Max Doll
    Max Doll
    Spiele, Eingabegeräte
    max(PUNKT)doll(BEI)computerbase(PUNKT)de

    Max Doll verfasst Tests und Berichte mit dem Schwerpunkt Eingabegeräte, PC-Spiele und Next-Gen-Konsolen auf ComputerBase. Er wechselte 2012 von Tech-Review in die Redaktion. In der Reihe „Klassiker neu entdeckt“ lässt er Meilensteine der Videospiele-Geschichte auferstehen. Schließlich vernichtet er mit ihnen seit rund 14 Jahren ohnehin seine Freizeit. Für Abwechslung sorgt seit 2008 sein Deutsch- und Geschichtsstudium in Osnabrück.

  • Parwez Farsan
    Parwez Farsan
    Massenspeicher
    pf(BEI)computerbase(PUNKT)de

    Parwez Farsan hat sich auf ComputerBase den Massenspeichern wie SSDs und HDDs verschrieben. Seinen Beitritt bescherte ihm im Jahr 2004 allerdings einen selbst verfassten Artikel über die Entwicklung der Zwei-Kern-Variante von IBMs G5-Prozessor. kurze Zeit später durfte er das Nachrichten-Team verstärkten. Im Laufe der Jahre kamen zu den täglichen Meldungen Tests verschiedener Speicherprodukte hinzu. Angefangen mit RAM und Speichersticks, stehen heute SSDs im Fokus.

  • Andreas Frischholz
    Andreas Frischholz
    Netzpolitik
    af(BEI)computerbase(PUNKT)de (PGP-Key)

    Andreas Frischholz recherchiert und berichtet auf ComputerBase schwerpunktmäßig zu den Themenkomplexen Netzneutralität und Netzpolitik. Naheliegend für einen „Politik-Nerd“, der seit 2008 zunächst in Mainz und nun in Marburg Politikwissenschaft studiert. Ihn interessiert dabei vor allem, wie sich netzpolitische Ideen, Gesetze und Theorien in der Praxis bewähren. Er ist seit dem Jahr 2004 Mitglieder der Redaktion.

  • (Kein Foto)
    Michael Günsch
    Nachrichtenredaktion
    michael(PUNKT)guensch(BEI)computerbase(PUNKT)de

    Michael Günsch zeichnet sich auf ComputerBase für das Ressort Massenspeicher verantwortlich. Er stieß im Sommer 2010 als Freier Redakteur zu ComputerBase. Zuvor konnte er bereits Erfahrung als Redakteur bei den Blogs ATi-Forum und Hardwareluxx sammeln. Da er auch abseits von SSDs und HDDs über fundiertes Fachwissen verfügt, ist er tragende Säule der Nachrichten auf ComputerBase.

  • Mahir Kulalic schreibt mit Schwerpunkt im Ressort Mobiles für ComputerBase. Sein Interesse lag schon früh bei Smartphones, später kamen Tablets hinzu. Erste Erfahrung sammelte er in Form von Nutzerberichten in Foren und auf seinem eigenen Blog. Dieses führte ihn letztlich im Jahr 2011 zu ComputerBase. Hier gehören seitdem Meldungen und Artikel zu Smartphones und Tablets zu seiner Haupttätigkeit.

  • Jan Lehmann
    Jan Lehmann
    Nachrichtenredaktion
    jan(PUNKT)lehmann(BEI)computerbase(PUNKT)de

    Jan Lehmann fühlt sich in vielen Themenbereichen der IT zu Hause, seine Leidenschaft gilt allerdings der Fotografie. Unterwegs in der freien Natur bietet sie ihm den entspannten Ausgleich zu seiner hauptberuflichen Tätigkeit nebst parallel verfolgtem Verwaltungswirtschaftsstudium. Zu ComputerBase stieß er nach mehrjähriger Aktivität in der Community, nachdem er der Redaktion wiederholt selbstverfasste Meldungen zur Verfügung gestellt hatte.

  • Carsten Lissack ist auf ComputerBase für den Bereich PC-Gehäuse verantwortlich. Fotografie ist seine Leidenschaft. Bevor er im Juli 2012 das Angebot zur Mitarbeit als Freier Redakteur annahm, war er bereits viele Jahre als aktives Mitglied und Ratgeber in der Community von ComputerBase unterwegs. Als Freizeitfotograf mit Ambitionen versucht er stetig neues in den verschiedensten Bereichen dazu zu lernen. Dabei richtet er sein Hauptaugenmerk auf die kleinsten Details. Dasselbe gilt für seine Tests.

  • Christian Lohmüller liebt Smartphones, Tablets und die Cloud. Er beschränkt sich auf keine Plattform und keinen Anbieter. Für ComputerBase schreibt der studierte Volkswirt seit dem Jahr 2014. In der Vergangenheit arbeitete Christian für die Onlinemedien mobilszene.de, kress.de und Finanzen.net. Ein Auswuchs seiner Gadget-Obsession sind häufig wechselnde Smartphones - auch wenn er sich immer vornimmt, das nächste länger zu behalten.

  • Maurice Melius liest Meldungen und Artikel der Kollegen auf ComputerBase und schimpft sich deshalb Lektor. Schon im Jahr 2005 hat er ComputerBase regelmäßig besucht, damals noch als stiller Leser. Er findet nach wie vor, dass ein flüssiger Schreibstil wichtig zum Verstehen von komplexen Inhalten ist. Nebenbei befindet er sich aktuell im Masterstudium der Bioinformatik an der Universität zu Lübeck.

  • Philip Pfab zeichnet sich auf ComputerBase für die Berichterstattung über Computer-Netzteile verantwortlich. Mit Kritik an der Branche geizt er nicht. Erfahrung konnte er auf diesem Fachgebiet bereits bei Tech-Review sammeln, bevor er im Herbst 2012 zu ComputerBase stieß. Neben Chroma-Testberichten, Lautstärkemessung und Kommentaren widmet er sich derzeit seinem Master-Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Regensburg.

  • Michael Schäfer widmet sich dem Ressort Mobiles mit den Schwerpunkten E-Book-Reader und Android-Tablets. Ursprünglich im kaufmännischem Bereich tätig, erfolgte bereits nach kurzer Zeit mit erfolgreicher Ausbildung zum Fachinformatiker der Übergang zum Entwickler für Webanwendungen. Nach Tätigkeiten in diversen Agenturen ist er seit ein paar Jahren selbstständig tätig. Seit 2012 schreibt er auch für ComputerBase.

  • Maximilian Schlafer
    Maximilian Schlafer
    Webweites, Preisvergleich
    maximilian(PUNKT)schlafer(BEI)computerbase(PUNKT)de

    Maximilian Schlafer ist die erste Anlaufstelle für alles, was Recht ist auf ComputerBase. Paragraphen haben es ihm angetan. Für ihn unerwartet ereilte ihn im Jahr 2010 der Ruf der Redaktion, dem er folgte. Neben Artikeln zur Netzpolitik und der Rechtsprechung im Internet blickt er in der Rubrik „Markttag“ allwöchentlich auf die aktuellen Geschehnisse am Markt für IT- und CE-Produkte.

  • (Kein Foto)
    Andreas Schnäpp
    Indie-Spiele und Crowdfunding
    andreas(PUNKT)schnaepp(BEI)computerbase(PUNKT)de

    Andreas Schnäpp schreibt auf ComputerBase mit Fokus auf Indie-Spiele und Crowdfunding-Projekte. Erste Erfahrungen sammelte er 2003 als freier Redakteur für ein deutschsprachiges Nachrichtenportal rund um Half-Life-Modifikationen und Fan-Kreationen. In den folgenden Jahren konnte er beim Spiele-Magazin gamona seinen Horizont im Bereich des Videospiele-Journalismus erweitern. Er studiert Soziologie und Kommunikationswissenschaft in Jena.

  • Ferdinand Thommes
    Ferdinand Thommes
    Software, insb. Linux
    ferdinand(PUNKT)thommes(BEI)computerbase(PUNKT)de

    Ferdinand Thommes ist freier Autor, Stadtführer und Linux-Entwickler und lebt derzeit in Berlin und Charleston, SC. Seine Tätigkeit als Linux-Entwickler zeigt sich von ihm mit veröffentlichten Distribution „siduction“. Zu Linux trieb ihn vor zehn Jahren der Glauben, Software sei am besten, wenn sie frei ist. Bei ComputerBase schreibt er seit 2012 bevorzugt über Themen wie Linux und Netzpolitik, aber auch über soziale Netzwerke. Parallel schreibt er für weitere Linux-Magazine im Print- und Online-Bereich.

  • Konrad Trapp
    Konrad Trapp
    Downloads
    downloads(BEI)computerbase(PUNKT)de

    Konrad Trapp verantwortet das Download-Archiv auf ComputerBase. Er ist schnell. Oft schneller als der Hersteller selbst. Schon vor seinem Beitritt hatte er über mehrere Monate als Leser die Redaktion mit Hinweisen zu neuen Download-Versionen „auf Trapp gehalten“. Seit seiner Aufnahme ins Team im März 2007 ist er nun selbst verantwortlich für die Pflege unseres Download-Archivs. Vorschläge zur Aufnahme guter neuer Software sowie Tipps zu neuen Versionen sind ihm stets willkommen.

Forum-Team
  • Forum-Team

    Für ein freundliches Miteinander und für die Einhaltung der Regeln in unserem Forum setzen sich unter Leitung der Forum-Administratoren sudfaisl und ToXiD die folgenden Forum-Moderatoren ein: AdoK, aki, Brigitta, burnout150, [Chefkoch], China, diRAM, e-Laurin, Green Mamba, Humptidumpti, jodd, Noxiel, olly3052, Pelzameise, phil., Shizzle, tsingtao und Yann1ck. Bei Fragen das Forum betreffend nutze bitte unsere Kontakt-Seite.

Server-Hosting
  • Webhosting mit Host Europe

    ComputerBase nutzt für einen reibungslosen Betrieb seit November 2003 „Managed Server“ von Host Europe, die in Deutschland (Köln) mehrfach redundant mit 500 MBit/s an das Internet angebunden sind. Zuletzt haben wir im September 2012 Details zu unserem Server-Setup veröffentlicht. Neben Servern bietet Host Europe auch Webhosting-Pakete und Cloud-Services an.

ComputerBase-Logo

Wir bieten eine hochauflösende Variante unseres Logos zum Download an, die unter anderem auch für Druckzwecke geeignet ist. Das folgende ZIP-Archiv beinhaltet unser Logo in den Formaten EPS, PNG und TIFF: ComputerBase-Logos.zip.

Wer etwas über die Anfänge von ComputerBase erfahren möchte, der kann die einzelnen Etappen in unserem Geschichts-Artikel nachlesen.

Haftungsausschluss

Eine Haftung für die Richtigkeit der Veröffentlichungen kann trotz sorgfältiger Prüfung durch die Redaktion vom Herausgeber nicht übernommen werden. Die geltenden gesetzlichen und postalischen Bestimmungen bei Erwerb, Errichtung und Inbetriebnahme von elektronischen Geräten sowie Sende- und Empfangseinrichtungen sind zu beachten.