News : Das iPhone 6 soll am 9. September vorgestellt werden

, 115 Kommentare

Mit dem Wall Street Journal, Bloomberg und Recode berichten gleich drei große und für ihre Insiderinformationen bekannte US-Portale unabhängig voneinander, Apple habe für den 9. September eine Präsentation angesetzt, die der Vorstellung des iPhone 6 dienen soll. Das Smartphone wird mit Displays in 4,7 und 5,5 Zoll erwartet.

Darüber, wie das iPhone 6 aussehen soll, ist sich die Gerüchteküche einig. Das Smartphone soll dünner und größer werden und optisch dem aktuellen iPod touch näher kommen. Unklar ist, ob Apple beide Versionen des neuen iPhones am zweiten Dienstag im September vorstellen wird.

Spekulationen zufolge könnte das 5,5-Zoll-Modell auf Oktober verschoben und zusammen mit einem neuen iPad und der „iWatch“ enthüllt werden. Ein Analyst nannte gar erst das kommende Jahr für die Präsentation, weil die Metallgehäuse und großen In-Cell-Touchscreens Probleme in der Fertigung bereiten sollen. Die Vorderseite ist Bildern von Bauteilen zufolge durch einen Verbund aus Saphirglas und gehärtetem Glas geschützt.

Letztes Jahr wurden iPhone 5S und iPhone 5C am 10. September und somit ebenfalls am zweiten Dienstag des Monats vorgestellt.

115 Kommentare
Themen: