Preissenkung : GeForce GTX 780 Ti, 780 und 770 werden günstiger

, 144 Kommentare
Preissenkung: GeForce GTX 780 Ti, 780 und 770 werden günstiger

Drei Tage nach der Vorstellung von GeForce GTX 980 und GTX 970 fallen die Vorgänger im Preis. GeForce GTX 770, GTX 780 und GTX 780 Ti sind bei ersten Händlern seit wenigen Stunden deutlich günstiger zu bekommen als noch am Freitag.

Zuletzt kosteten lieferbare Exemplare der GeForce GTX 780 Ti 500 Euro, für die GeForce GTX 780 waren mindestens 370 Euro und für die GeForce GTX 770 mindestens 260 Euro zu bezahlen. Mittlerweile beginnt der Einstieg bei 415, 299 respektive 239 Euro.

Modell GPU Preis 19.09. Preis 22.09. Delta
GeForce GTX 980 GM204 540 Euro (UVP) 508 Euro -6 %
GeForce GTX 780 Ti GK110 499 Euro 415 Euro -17 %
GeForce GTX 780 GK110 370 Euro 299 Euro -19 %
GeForce GTX 970 GM204 320 Euro (UVP) 302 Euro -6 %
GeForce GTX 770 GK104 260 Euro 239 Euro -8 %
GeForce GTX 760 GK104 200 Euro 180 Euro –10 %
Alle Preise auf Basis sofort lieferbarer Angebote

Beim bisherigen Topmodell, der GeForce GTX 780 Ti, fällt der Preisverfall mit 85 Euro absolut am deutlichsten aus. Mit einem auf 420 Euro reduzierten aber nicht lieferbaren Modell von Asus hatte er sich in der vergangenen Woche bereits angedeutet. Wie lange die alten Karten noch im Handel erhältlich sein werden, ist nicht bekannt. Die Produktion der GPUs hat Nvidia bereits eingestellt.

Auch die neuen Karten sind bereits günstiger zu bekommen als am ersten Handelstag, der Preis fiel bei beiden um sechs Prozent.

Die neuen Grafikkarten sind seit der Vorstellung am vergangenen Freitag im Handel erhältlich. ComputerBase hat 35 Partnerkarten im Vergleich gegenübergestellt.

Update 23.09.2014 20:47 Uhr  Forum »

Auch die GeForce GTX 760 fällt im Preis. Hatten Interessenten zum Ende der letzten Wochen noch knapp 200 Euro für die Grafikkarte zu begleichen, beginnt der Einstieg mittlerweile bei unter 180 Euro – das entspricht einem Preisverfall von rund zehn Prozent. Mit der GeForce GTX 960 wird für Oktober der Nachfolger der GeForce GTX 760 erwartet, der analog zu GeForce GTX 980 und GTX 970 allerdings eine höhere Leistung aufweisen sollte. Die in der Meldung abgebildete Tabelle wurde entsprechend ergänzt.

144 Kommentare
Themen: