GoG : Ab sofort auch Early-Access-Spiele im Angebot

, 30 Kommentare
GoG: Ab sofort auch Early-Access-Spiele im Angebot

Auch GoG.com verkauft ab sofort Early-Access-Spiele, die wie alle anderen Produkte auf der Seite DRM-frei angeboten werden. Bezeichnet werden unfertige Spiele allerdings eindeutiger als „games in development“, was ihren Status deutlich herausstellt.

GoG verspricht bei allen Early-Access-Titeln außerdem ein bedingungsloses Rückgaberecht innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf. Anders als bei regulären Titeln, bei denen das 30-tägige Rückgaberecht nur im Falle von technischen Problemen gilt, kann ein unfertiges Spiel ohne Angaben von Gründen umgetauscht werden: „14 Tage, keine Fragen“ formuliert der Publisher das Konzept als Slogan. Dies solle es Kunden ermöglichen, ihren Kauf und die dahinter stehende Idee gründlich zu testen.

Angeboten werden nur „ausgewählte“ Spiele

„Games in development“ stellt GoG nicht nur aufgrund dieser Regelung als kundenfreundliche Alternative zu anderen Early-Access-Programmen dar. Das Unternehmen verspricht darüber hinaus, nur ausgesuchte Spiele anzubieten und will darauf achten, „auch wirklich hinter ihnen stehen“ zu können. Nach dieser Maßgabe werden „vielversprechende Spiele“ von Mitarbeitern des Unternehmens identifiziert. Außerdem sollen die am häufigsten von der Community gewünschten Early-Access-Projekte vertrieben werden.

Spieler sollen in die Vergangenheit blicken können

Eine besondere Rolle kommt bei den „Games in development“ dem „Rollback“-Feature des Galaxy-Clienten zu. Dieses ermöglicht es Spielern derzeit, ihre Titel auf eine frühere Versionsnummer zurückzusetzen, falls ein Update für kritische Fehler sorgt. Bei unfertigen Titeln sollen während der Entwicklung zusätzlich „Schnappschüsse“ erstellt werden, die es nach Veröffentlichung der Vollversion erlauben, zu verschiedenen Meilensteinen des Titels zurückzuspringen. So sollen Nutzer „jeden Punkt in der Geschichte eines Spiels erneut besuchen – zum Spaß oder zu Forschungszwecken“.

„Games in development“ startet ab sofort mit fünf Spielen. Zur Einführung werden Starbound, Ashes of the Singularity, Project Zomboid, Terratech und Curious Expediton zudem mit Rabatten zwischen 15 und 40 Prozent angeboten. Bei Ashes of the Singularity gilt es allerdings zu bedenken, dass der Multiplayer zwischen GoG und Steam zurzeit nicht möglich ist.

30 Kommentare
Themen:
  • Max Doll E-Mail Google+
    … verfasst Tests und Berichte mit dem Schwerpunkt Eingabegeräte, PC-Spiele und Next-Gen-Konsolen auf ComputerBase.