MS-Tech vs. Super Flower : 950 und 350 Watt für jeweils 50 Euro

, 111 Kommentare
MS-Tech vs. Super Flower: 950 und 350 Watt für jeweils 50 Euro

Sollen nur rund 50 Euro für das Netzteil im Spiele-PC ausgegeben, haben es deutsche Kunden aktuell nicht leicht: Der schwache Eurokurs sorgte zuletzt für ansteigende Preise, die ehemaligen Preis-Leistungs-Tipps Cooler Master G450M und das be quiet! S7 mit 450 Watt sind der 50-Euro-Klasse enteilt. Übrig bleiben das technisch eher einfach gehaltene Cooler Master B500 v2 und das Xilence Performance A mit 530 Watt, welche seit Markteinführung jedoch ebenfalls um fast 10 Euro teurer geworden sind.

Zwei Alternativen mit klaren Gegensätzen

Die Suche nach Alternativen förderte zwei Netzteile zutage, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Der Wunsch nach möglichst viel Leistung für wenig Geld gipfelte im MS-Tech Value in der zweiten Revision – der Hersteller verspricht eine Leistung von satten 950 Watt. Mit einem Preis von etwa 45 Euro kostet es weniger als die Hälfte der aktuell günstigen Markengeräte mit vergleichbarer Leistung.

Das genaue Gegenteil verkörpert das Super Flower Golden Green HX mit nur 350 Watt. Mit zwei 8-Pin-Stromanschlüssen für Grafikkarten und einer fast legendären Überdimensionierung der elektronischen Bauteile könnte das HX 350 trotzdem ein heißer Tipp für günstige Spielerechner werden.

Technische Eckpunkte

Das angeblich 950 Watt starke Value benötigt mit einer Länge von 160 mm eine etwas größere Einbautiefe als das nur 145 mm kurze Super Flower – dafür setzt MS-Tech auf einen größeren Lüfter mit Abmessungen von 140 mm. Nach 80 Plus zertifiziert ist hingegen nur das HX 350, welches zudem mit der hohen Einstufung „Gold“ auftrumpft. Bezüglich der Effizienz gibt MS-Tech nur einen Minimalwert von 82 Prozent an, bei einer Auslastung von 50 Prozent soll das Value zudem einen Wert von rund 86 Prozent erreichen, womit es grundsätzlich die Anforderungen für 80 Plus im 230V-EU-Spannungsnetz erfüllen würde.

Hersteller MS-Tech Super Flower
Modell Value 950W rev.B Golden Green HX 350
Effizienz - 80 Plus Gold
Lüfter 140 mm 120 mm
Einbautiefe 160 mm 145 mm
AC Input Voltage 230 V, 50 Hz 115 – 240 V, 50/60 Hz
DC Output +3,3 V 16 A
+5,0 V 20 A 16 A
+12 V1 32,7 A 29 A
+12 V2 32,7 A -
-12,0 V 0,5 A
+5 Vsb 2 A
+3,3 V & +5 V Comb. ? W 80 W
+12 V Comb. ? W 348 W
Gesamtleistung 950 W 350 W

Hinsichtlich der Leistungsdaten ist das MS-Tech nur sehr dürftig dokumentiert – kombinierte Leistungsangaben fehlen völlig. Zudem sind die 12-Volt-Schienen des Netzteils deutlich zu unterdimensioniert für ein 950 Watt starkes Netzteil gewählt: Der Hersteller rechnet beide Stromschienen einfach zu einer kombinierten Leistung zusammen, die mit knapp 785 Watt jedoch immer noch nur rund 82,6 Prozent der Gesamtleistung bereitstellen würde.

Besser macht es Super Flower: Fast die gesamte Leistung des Netzteils wird über die 12-Volt-Schiene bereit gestellt, das HX 350 eignet sich somit perfekt für moderne Systeme.

Übersicht Schutzschaltungen
MS-Tech Super Flower
Unterspannungsschutz (UVP) nein ja
Überspannungsschutz (OVP) ja ja
Kurzschlusssicherung (SCP) nein ja
Überlastschutz (OPP) ja ja
Überstromschutz (OCP) nein
Überhitzungsschutz (OTP) nein

Im Bereich der Schutzschaltungen sind beide Netzteile nur mit den nötigsten Funktionen ausgestattet – Überstromschutz und Überhitzungsschutz fehlen völlig. Auch der Unterspannungsschutz sowie der Kurzschlussschutz werden von MS-Tech nicht dokumentiert, zumindest letzterer ist jedoch vorhanden.

Garantie

Bei den Garantiebedingungen zeigen sich beide Hersteller angesichts der Preisklasse großzügig: MS-Tech bietet eine dreijährige Herstellergarantie, Super Flower sogar fünf.

MS-Tech legt dem Value eine Reklamationskarte zur Reklamation beim Hersteller bei, für das HX 350 gestaltet sich die Abwicklung etwas komplizierter: Im Garantiefall kann das Netzteil entweder beim Händler reklamiert, oder direkt beim deutschen Distributor Caseking eingeschickt werden. Das Einsenden von Produkten an den Distributor, die bei anderen Händlern gekauft wurden, erfolgt auf eigene Kosten, weswegen Caseking den regulären Weg über die Händler empfiehlt. Kunden steht zudem das Support-Forum auf ComputerBase zur Verfügung.

Auf der nächsten Seite: Lieferumfang und Äußeres

111 Kommentare
Themen:
  • Hendrik Engelbertz E-Mail
    … schreibt über Netzteile und die Hardwarekategorie, die sie richtig auslastet: Grafikkarten.