Windows 10 : Countdown zum Upgrade für Reservierungen

, 106 Kommentare
Windows 10: Countdown zum Upgrade für Reservierungen

Nachdem Microsoft Windows 10 kürzlich erst als empfohlenes Update über Windows Update eingestellt hat, sollen nun separat auch die Teilnehmer des ursprünglichen Reservierungsprogramms zum Handeln bewegt werden, sofern diese noch nicht umgestiegen sind: Mit einer Countdown-Meldung zur Installation des Upgrades.

Laut der Webseite zu dem nur für Windows 8.1 gedachten Knowledge-Base-Eintrag KB3140166 wird der Installationszeitpunkt in der Meldung mit fünf Tagen angegeben. Ist dies nicht gewünscht, sollten betroffene Nutzer das Fenster nicht einfach schließen, denn dann wird die Upgrade-Installation trotzdem nach diesem Zeitraum durchgeführt. Alternativ ermöglicht das Fenster allerdings auch die sofortige Installation von Windows 10.

Um die Installation zu verhindern, muss laut dem bisher nur auf englisch verfügbaren Eintrag in Microsofts Wissensdatenbank stattdessen „Reschedule“ ausgewählt werden. Dort kann dann entweder ein neuer Zeitpunkt vergeben oder aber die Installation auch abgebrochen werden. An der bestehenden Reservierung soll sich hingegen nichts ändern und Windows 10 weiterhin kostenlos installiert werden können. Unklar ist aktuell noch, ob nach dem besagten Zeitraum tatsächlich die automatische Installation des Upgrades sofort angestoßen wird oder ob dem Nutzer noch irgendeine Abbruchmöglichkeit erscheint.

106 Kommentare
Themen:
  • Norman Wittkopf E-Mail
    … beschäftigt sich mit einer Vielzahl an Hardware- und Software-Themen, egal ob Desktop- oder Mobile-Bereich.