PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Speicherkühler für GraKa



Millenniumer
14.02.2003, 19:22
Ja, also:

Ich hätte gerne Speicherkühler für meine GraKa. Ist eine Creative 3DBlaster4 Titanium 4400. Da sind soweit ich sehen kann 4 Chips verlötet, mit der bezeichnung:
'Samsung 151 K4026323RA-GC36'

Jetzt möchte ich aber auch wissen, ob da auch speicherkühler drauf passen, wenn ich die zalman heatpipe montiert habe?


und machen speicherkühler hier überhaupt sinn? also mir ist aufgefallen, dass der speicher ziemlich warm wird und ich da auch nicht wirklich viel OC-Potential habe... bei manchen herstellern sind die gf4ti-speicher ja schon immer mitgekühlt... will schon was heißen...


kupfer ist ja imemr besser als alu, oder?


so, bitte um zahlreiche antworten, THX im voraus



/edit: sind auf der rückseite auch noch speicherchips, also insgesamt 8 wenn ich mich nicht irre...

SL45i_user
14.02.2003, 20:33
Ich denke nicht,dass da Speicherkühler draufpassen,wenn du die Heatpipe drauf machst. :o

Du kannst welche auf die Rückseite machen,aber ich würde nicht mit viel mehr Takt rechnen.

Max. 15Mhz :rolleyes