PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : µATX Mainboard mit DDR2-1066 unterstützung gesucht



xpxsascha
30.03.2009, 18:20
Mahlzeit,

ich will endlich mal wieder Aufrüsten. Habe mir nun einen Intel Quad 6700 ausgeschaut nen 4GB Kit von Corsair 1066MHz und als grösste Neuerung von nem dicken Tower auf ne kleine Kiste, wo ich mir das Sharkoon Rush Case ausgesucht habe da da meine Graka gut reinpasst (die bleibende 3870).

Nun habe ich das Problem dafür brauche ich nen µatx Board doch die ganzen Teile unterstützen Maximal DDR2 - 800 MHz und das passt mir garnicht.

Ich finde irgendwie keine µATX Boards mit DDR2-1066 unterstützung. Gibt es da nix unter 100€ oder schaue ich falsch?


MFG & Danke Schonmal

Ah habe gerade entdeckt das das Gehäuse auch noch Normale ATX Boards reinpassen. Kann das sein?

Peiper
30.03.2009, 18:39
Warum passt dir das nicht?
Mehr bringt bei Intel eh nichts.

Übertakten kannst du ja trotzdem.

Vielleicht sagt dir ja das hier zu:

DFI LANparty JR P45-T2RS (http://geizhals.at/deutschland/a358900.html)

Ansonsten halt eines mit G45 Chipsatz, aber die fangen auch schon bei 85€ an.

meisterglanz42
30.03.2009, 18:41
Wie wärs hiermit?
http://www4.hardwareversand.de/4VnyIhEAfa11df/articledetail.jsp?aid=25566&agid=667

MfG

xpxsascha
30.03.2009, 19:16
Ja die hören sich gut an aber etwas günstiger wäre mir doch ganz lieb.

Peiper
30.03.2009, 19:22
Wieviel günstiger?

Es gäbe da ja noch die G43 Mainboards (http://geizhals.at/deutschland/?cat=mbp4_775_ddr2&sort=p&bpmax=&asuch=&v=e&filter=+Liste+aktualisieren+&xf=522_%B5ATX%7E317_G43)

xpxsascha
30.03.2009, 19:45
Ach nicht viel billiger so 80€ rum wäre dann noch ok