PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DVB-T Empfang klappt nicht, woran liegt es?



19Daniel88
07.05.2010, 19:06
Hallo Community!

So eben habe ich per Post meinen DVB-T Receiver Philips DTR 220 und meine Antenne TechniSat Digitenne TT1 bekommen und gleich angeschlossen.
Doch leider tut sich auf dem Bildschirm nichts. Wenn ich den Receiver einschalte merke ich zwar ein klicken und kurzes flackern auf dem Bildschirm doch mehr tut sich nicht. Weder sehe ich ein Menü noch Fernsehen......

Angeschlossen hab ich das Ganze so:
Receiver an Strom, Receiver per Scart mit TV verbunden, Antenne an den Antenneneingang vom Receiver (Antenne optional auch an Strom).
Das müsste doch richtig sein? Ein zweites Scart-Kabel habe ich auch schon vergeblich probiert...

Kann mir jemand weiterhelfen? Hoffe nicht, dass der Receiver kaputt ist (LED Anzeige leuchtet wie sie soll)

MfG und Danke schon mal :)

CyberCSX
07.05.2010, 19:10
Beim Ersten einschalten, egal ob antenne drann ist odernicht, muss ein logo Begrüsungscreen kommen vom hersteller für etwa 10 sekunden anschliesend muss das Menü Erscheinen um deine Ersten einstellungen zu machen bzw. den sendersuchlauf zu starten.

Likert das teil nur auf und bleibt schwarz, ist das teil defekt eindeutig.

Froschkönig
07.05.2010, 19:11
gebrauchsanleitung lesen? receiver konfigurieren?

19Daniel88
07.05.2010, 19:34
Da ich selbst seit einem halben Jahr in der Technikabteilung eines Warenhauses lerne, kenn ich mich selbst ganz gut mit solchen Geräten aus.
Gebrauchsanweisung habe ich gelesen. Sollte alles richtig angeschlossen sein. Die Wahrscheinlichkeit ein defektes Gerät erhalten zu haben ist bestimmt sher gering, warum ausgerechnet bei mir :p
Ich werd aber das Gefühl nicht los, dass das Problem woanders liegt. Mein Bildschirm ist Blau wenn er nichts empfängt. Schalte ich den Receiver ein, wird das blau einen Tick dunkler. Also steht die Verbindung zum Receiver zu 100%

CyberCSX
07.05.2010, 19:47
Richtig.
Ein Tick dunkler, = Signalübertragung Besteht u. ist korrekt aber es kommt nichts weil der program chip im A***h ist.

@ Froschkönig

Wie soll er das ding konfigurieren wen nicht mal der fest eingespeicherte menü erscheint bzw. die auf den PROM aufgespielte Werk Software nicht Hoch Fahrt?

Diese dinger haben auch ein Chip (PROM) eine Software Installiert, so eine Art Betriebsystem so wie auch bei den Handys usw. Wen da was nicht stimmt machst du NICHTS MEHR.

Hier ist entweder der PROM Platt oder die Software nicht ordentlich drauf.

Rodger
07.05.2010, 20:23
Ja....also wenn ich kein Bild vom Receiver bekomme und ich muss doch wohl ein OSD erwarten, dann frage ich mich, bei welchem Fachverein der TE denn nu Lehrling ist.
Kann ja nur MM oder sowas sein....*kopfschüttel*

Bei heutigen Receivern ist das so, das ich keine Antenne brauche, um ein Bild vom Receiver zu bekommen. Dann wird mir das OSD des Receivers schon sagen, das er kein Signal findet, falls der Receiver nicht so clever aufgebaut ist, das er sogar erkennt, das keine Antenne angeschlossen ist.
Aber auf Teufel komm raus, krieg ich ein Bild von einem funktionierenden Receiver und da ist es mir furzegal wieviele Lämpchen und Lichter am Receiver angehen.

Also....kein Bild vom Receiver > Zurückschicken wegen DEFEKT!

powerfx
09.05.2010, 23:24
Mein Bildschirm ist Blau wenn er nichts empfängt. Schalte ich den Receiver ein, wird das blau einen Tick dunkler. Also steht die Verbindung zum Receiver zu 100%
Dumme Frage, aber hast du am Fernseher auch den richtigen Eingang gewählt (also AV oder so was)?