1. #1
    Lieutenant
    Dabei seit
    Mai 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    721

    [Datensicherung/Backup] Partiton Defekt und in FAT Formatiert - Daten Retten

    Hallo,

    Es geht um das Arbeitsnotebook meiner Mutter aufdem Windows XP installiert war. Das letzte das was passierte war dass aufeinmal Erotikseiten auftauchten und danach der PC in einer Endlosschleife neugestartet hat. Ich habe ihre Festplatte an mein PC angeschlossen. Sie tat anschließend irgendetwas noch mit einer Ubuntu Installations CD welches sie fand, dass die Systemfestplatte nun als FAT Formatiert und leer angezeigt wird.

    Testdisk berichtet dass die Partition defekt sei.

    Ich habe mit O&O Recovery versucht ihre Daten zu retten, aber das Programm stellt nur hunderte "DIR00003" Ordner mit komischem Inhalten wider her?!?!?

    Was kann ich tun dass ich wirklich die Benötigten Daten (Ordner) widerherstellen kann?? Oder am besten die Festplatte im alten Zustand wiederbekommen.
    Geändert von Albert_Wesker (28.03.2012 um 18:31 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Mumpitzelchen
    Gast

    [Datensicherung/Backup] AW: Partiton Defekt und in FAT Formatiert - Daten Retten

    Nichts. Du kannst mit diversen Datenrettungstools wie z.B. Recuva versuchen Daten wiederherzustellen. Aber wenn sie wie du beschrieben hast die Platte neu als FAT Dateisystem formatiert hat ist mindestens ein Teil der Daten oder Metadaten unwiederbringlich verloren. Und auch beim Rest ist es sehr unwahrscheinlich alles wiederzubekommen.

  4. #3
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Okt 2011
    Ort
    Perl
    Beiträge
    13.044

    [Datensicherung/Backup] AW: Partiton Defekt und in FAT Formatiert - Daten Retten

    Das wird wohl nix. Wenn mit Ubuntu FAT 32 formatiert wird, holt Windows nix mehr zurück.
    i5-2500K@4,2GHz, Gigabyte GA-Z77X-UD3H, Geil 16GB RAM 1333er, Scythe Mugen 3 Rev. B,
    Sapphire 7950 Boost, SSD 120GB Corsair Force 3, HDD 2TB Seagate Barracuda, HDD 1TB Hitachi, NT Super Flower Gamer Edition 700W
    CB PC FAQ: http://www.computerbase.de/forum/sho....php?p=3395405
    Helferliste: http://www.computerbase.de/forum/sho....php?t=1249024

  5. #4
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    721

    [Datensicherung/Backup] AW: Partiton Defekt und in FAT Formatiert - Daten Retten

    Die Festplatte hatte 3 Partitionen

    Habe eine Analyse mit testdisk gemacht, es zeigt folgendes Bild:



    Das ist die erste Partition (FAT) auf dem ihr aktives Windows installiert war.



    Wenn ich auf die beiden unteren Einträge gehe steht:
    Can't Open Filesystem, Filesystem seems damaged"


    Das ist der vierte Eintrag, auf dem anscheinend ein anderes windows war. Diese Partition wird im explorer nicht angezeigt. Unter Windows Datenträgerverwaltung als "nicht zugeordnet" gezeigt.



    Die letzte Partition scheint ok zu sein, die Daten sind auch noch da.

    Kann ich aus dem heraus etwas machen?!
    Geändert von Albert_Wesker (28.03.2012 um 19:05 Uhr)

  6. #5
    Fiona
    Gast

    [Datensicherung/Backup] AW: Partiton Defekt und in FAT Formatiert - Daten Retten

    Die letzte passt schon mal.
    Die Vorletzte kannst du versuchen wiederherzustellen.
    Markiere die Partition und setze sie mit dem Links oder Rechtspfeil auf P für primär.
    Zu deiner ersten Partitoon.
    Belasse diese so.
    Sie beinhaltet Start-Dateien.
    Versuche zu booten, vielleicht klappts?

    Wenn nicht teile es mit.

    Dann wird die vierte Partition auf Boot gesetzt!

    Viele Grüße

    Fiona

  7. #6
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    721

    [Datensicherung/Backup] AW: Partiton Defekt und in FAT Formatiert - Daten Retten

    Hallo Fiona, die erste Partition war NTFS und ist nun FAT32

    Ontrack Recovery sagt dass die letzte Partition auch defekt sei und ich sollte sicherhaltshalber alles formatieren.

    Wie setze ich die erste Partition auf boot?!

  8. #7
    Fiona
    Gast

    [Datensicherung/Backup] AW: Partiton Defekt und in FAT Formatiert - Daten Retten

    Ich weiß nicht ob das stimmt, was Ontrack sagt!
    Setze mir mal einen Screen nach Analyse von deiner gegenwärtigen Partitionstabelle (current partition structur).
    Wenn deine Partition in der Partitionstabelle ist, kann gschwind im Menü Advanced NTFS zugewiesen werden und eine Bootsektordiagnose gemacht werden, ob es deine Daten anzeigt?

  9. #8
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mai 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    721

    [Datensicherung/Backup] AW: Partiton Defekt und in FAT Formatiert - Daten Retten

    Danke für die Hilfe, ich habe die Daten widerherstellen können und dann alles komplett formatiert

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •