1. #1
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Sep 2009
    Beiträge
    78

    Noctua NHD14, Lüfter

    Hiho,

    ich habe eine Frage zum Zusammenspiel vom Noctua NHD14 und meinem Gehäuse:

    http://www.caseking.de/shop/catalog/...dow::7053.html

    Ich habe den Notcua so eingebaut, dass die Lüfter in vertikaler Lage drehen, d.h. nach oben / unten blasen. Da der Tower ja oben zwei Plätze für Lüfter bietet und ich diese auch belegt habe, stellt sich mir nun die Frage, welche Lösung die beste ist:

    1)
    Beim Noctua nur der mittlere Lüfter eingebaut, sodass dieser nach oben bläst. Den anderen kann ich ohne weiteres nicht nach oben blasend einbauen, da die Klemmen vom Lüfter an der falschen Seite sind. Hier sammelt sich die Luft im oberen Teil des Gehäuses und wird von den oberen Lüftern nach außen geblasen.

    2)
    Den zweiten Lüfter oben draufpacken, sodass dieser den oberen Teilkörper anbläst. Den mittleren Lüfter umdrehen, sodass dieser den unteren Teilkörper anbläst. Desweiteren die oberen Gehäuselüfter umdrehen, sodass diese nicht hinauspusten, sondern einsaugen.

    3)
    1) um einen oberen CPU Lüfter ergänzen, bzw. die Klemmen ummontieren?

    Ich hoffe, man kann es sich ein wenig vorstellen

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Caseking
    Dabei seit
    Okt 2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.344

    AW: Noctua NHD14, Lüfter

    Hallo Rondos,

    ich würde tippen das du am besten damit fährst, wenn du den Kamineffekt nutzt. Das heisst: warme Luft nach oben wegpusten.

    Also so wie auf diesem Bild:


    Bloß das du die Luft nach oben, anstatt nach hinten hinausziehen lässt.

  4. #3
    Commodore
    Dabei seit
    Jan 2007
    Ort
    $home
    Beiträge
    4.363

    AW: Noctua NHD14, Lüfter

    >>> Google Nexus 4 // Google Nexus 7 32GB (2013)

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2004
    Ort
    C:\NRW\OWL\Minden
    Beiträge
    2.142

    Smile AW: Noctua NHD14, Lüfter

    @Rondos

    Vernünftiger wäre der Airflow des Noctua NH-D14 den Luftstrom so anzupassen dass er die warme Luft wie von Nils in seinem Diagramm gezeigt nach hinten rausbläst.
    Also deinen NH-D14 DREHST. Durch deine Anordnung, Airflow nach oben (mitten im Gehäuse), erzeugst du eine Verwirbelung und dadurch eine schlechtere Kühlleistung.
    Mach doch einfach mal einen Vergleich. Notier dir die Werte deiner jetzigen Konstellation und dann zum Vergleich die Werte nach dem Umbau. Es sollte eigentlich reichen den mittleren 140er Lüfter von Noctua zu montieren. Auch hier kannst du ja mal einen Vergleich machen -> einmal ohne zus. 120er und einmal mit zus. 120er Lüfter montiert. (Wenn es dein Platz zulässt!)
    Poste dann mal deine Vergleichswerte hier.

    good luck
    fuzzy
    Geändert von bytefuzzy (09.05.2012 um 06:52 Uhr)
    Mein Partner::
    Case:LL PC-7FNWX Wind all black/V1020A silver CPU:Vishera FX-6350 6x@4,5GHz (1,355V) mit Noctua® NH-D14 MB:ASUS Crosshair V Formula UEFI 1703 Rev.1.01 GraKa:ZOTAC GeForce GTX 770 AMP! 1150MHz / 2GB GDDR5 RAM:16GB Kingston HyperX Genesis Grey 1866MHz(1,50V) NT:be quiet! 750W DarkPowerPRO2 P10 80+Gold HDDs:SSD SAMSUNG840 PRO 256GB SATA 6Gb/s, 1xSamsung 2,0TB SATA 6Gb/s LWs:BluRay LG BH10LS30 SATA (Lightscribe) Monitor:iiyama ProLite E2607WS BS:Win7 UEx64 SP1

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •