1. #1
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2003
    Beiträge
    747

    [Problem] Akku entlädt sich sehr schnell

    Hallo,

    ich habe ein Problem mit einem ASUS Notebook. Der alte Akku wurde als "bitte tauschen" angezeigt von Win7. Also Neuen ORIGINAL Akku bestellt. Dieser hat sich dann immer sehr schnell entladen.
    Dann habe ich den Akku mit dem Trick "komplett entladen, komplett aufladen (über Energieoptionen)" kalibriert. Trotzdem entlädt er sich sehr schnell.
    Auch ein zweiter neuer Austauschakku hat das selbe Problem.
    Wenn der Akku über Nacht im ausgeschalteten Notebook ist, entlädt er sich um 50%, ohne das irgendwas am Notebook hängt.
    Und jetzt das große Fragezeichen. Wenn ich den Akku über Nacht DRAUSEN habe und früh wieder einstecke, zeigt der in Win7 auch 20% weniger an.
    Also alles deutet auf defekte Akkus hin, aber bei 2x original Akku, wie kann das sein?
    Mein Verdacht liegt trotzdem irgendwie beim Notebook. Weil 1x alter 2x neuer Akku, jedesmal selbes Phänomen.

    Kann es nun sein, dass diese original Akkus alle defekt sind?
    Oder hat das Notebook irgendeinen Treffer?

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Feb 2011
    Beiträge
    692

    [Problem] AW: Akku entlädt sich sehr schnell

    Moin,

    ein neuer Akku darf sich im ausgebauten Zustand nicht über Nacht 20 % entladen.
    Stellt sich die Frage, ob der Akku überhaupt 100% geladen wird.

    Neue Akkus müssen auch erstmal 2-3 mal entladen und geladen werden,
    damit die volle Leistung erreicht wird.

    Gruss vom Joe

    | Intel® Core™ i5-3570 K | Corsair H80 |
    | Samsung 830 256 GB | Western Digital Caviar Green 2TB |
    | MSI GTX 460 HAWK | Corsair Vengeance LP 2*8 GB |
    | ASRock z77 Pro 4 | LG Flatron W2486L Full HD | Win7 64-Bit | BeQuiet Pure Power L8 |
    | NZXT Phantom |

  4. #3
    Commander
    Dabei seit
    Aug 2008
    Beiträge
    2.126

    [Problem] AW: Akku entlädt sich sehr schnell

    Du bist sicher das du das Notebook wirklich runter fährst und nicht nur schlafen schickst ?
    Bitfenix Shinobi - Intel Core i7 4770k - Asrock Z87 Pro3 - BeQuiet Dark Rock 2 - 2048Mb Asus Geforce GTX 770
    480W BeQuiet - 16GB Crucial Ballistix - 1TB Seagate Barracuda - 240Gb Kingston HyperX - Windows 7 64Bit
    Sound: Creative Soundblaster Z - Logitech 2.1 + Beyerdynamic DT 770 Pro


    <<< Der RETRO Spiele, RETRO Computer RETRO Konsolen Thread >>>
    http://www.computerbase.de/forum/sho...d.php?t=955475

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jun 2010
    Ort
    im schönen Tirol
    Beiträge
    500

    [Problem] AW: Akku entlädt sich sehr schnell

    Zitat Zitat von Netrunner Beitrag anzeigen
    Du bist sicher das du das Notebook wirklich runter fährst und nicht nur schlafen schickst ?
    Zitat Zitat von spr Beitrag anzeigen
    Und jetzt das große Fragezeichen. Wenn ich den Akku über Nacht DRAUSEN habe und früh wieder einstecke, zeigt der in Win7 auch 20% weniger an.
    ?
    wireless akkus hat er wahrscheinlich nicht

    lad dir mal den hwmonitor runter, der zeigt auch etwas über den akku an. designed, full charge und current capacity
    vielleicht gibt es auch ein problem mit einer installierten software von asus.
    sowas hatte ich mal mit einem sony, da sagte eine software dauernd der akku ist defekt obwohl er in ordnung war

    EDIT: es gäb da noch BatteryMon. http://www.passmark.com/products/batmon.htm
    sonst würde ich mal den laptop neu installieren und mal testen ohne treiber oder irgendeiner asus software
    Geändert von tom86 (08.02.2013 um 15:57 Uhr)

  6. #5
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2003
    Beiträge
    747

    [Problem] AW: Akku entlädt sich sehr schnell

    Ja ist richtig aus.
    Werde das mal versuchen mit hwmonitor.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •