1. #1
    Redakteur
    Schreiberling
    Dabei seit
    Aug 2009
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.789

    Post „PlayMemories Studio“: Bild- und Videobearbeitung für PS3

    Wie Sony im eigenen PlayStation.Blog bekannt gibt, ist ab heute ein erster Teil der sogenannten „PlayMemories Suite“ im PlayStation Network erhältlich. Die Software trägt den Titel „PlayMemories Studio“ und dient der Bild- und Videobearbeitung auf der PlayStation 3.

    Zur News: „PlayMemories Studio“: Bild- und Videobearbeitung für PS3
    Mit freundlichen Grüßen,

    Mahir

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2009
    Beiträge
    4.328

    AW: „PlayMemories Studio“: Bild- und Videobearbeitung für PS3

    Ernsthaft 15$ für ein "gimmick" das am ende eh keiner nutzten wird?! Glaubt Sony das die Leute ihre fotos/videos auf der PS3 bearbeiten statt auf dem PC? Ein videokonverter der die cell power unsetzten kann hätte vielleicht sinn da ich mir gut vorstellen kann das cell da gut abschneidet aber n media Bearbeitungs Programm wtf.
    Achtung, bei allem was ich poste handelt sich um meine/eine Meinung und kein objektives Fakt!

  4. #3
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Mär 2012
    Beiträge
    13

    AW: „PlayMemories Studio“: Bild- und Videobearbeitung für PS3

    Ich kann meinem Vorredner nur anschließen.
    Was ich mir vor allem nicht vorstellen kann, ist die Bedienung, da diese denke ich mal sehr umständlich sein wird...

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2006
    Beiträge
    2.761

    AW: „PlayMemories Studio“: Bild- und Videobearbeitung für PS3

    Naja man könnte Maus und Tastatur anschließen, wenn es von dem Programm unterstüzt wird, aber mal ganz im ernst so richtig weiß ich nicht was das Programm jetzt macht. Kann mal einer mehr dazu sagen?
    Kann man damit Videos schneiden? Z.B Werbung aus Aufnahme? Oder was kann man da genau machen?
    Ich hoffe doch nicht nur Effekte.

    Was ich auch mal sagen muss, zwar ist der Konsolenzyklus 10 Jahre, aber ich bin mir seit letztem Donnerstag sicher, das die Hardware von ihrer Haltbarkeit niemals für 10 Jahre ausgelegt ist....
    AMD AM2 X2 4600+ EE; AM2 MSI K9A Platinum; ATI HD3870 512MB Catalyst 14.2
    Ram: 2048MB DDR2-800 OS: Windows XP SP3
    Netzteil: PFC 430W; TvKarte: Terratec Cinergy S2 HD PCI DVB-S2;
    Gampad: Cordless Rumblepad 2; Monitor: LG L246WH-BN 24" || TV: LG 32" 32LG3000
    Ipad 4 und PS3 Slim


  6. #5
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2008
    Beiträge
    1.430

    AW: „PlayMemories Studio“: Bild- und Videobearbeitung für PS3

    Naja, wenn es gut ist, warum nicht.

    Ich würde mir aber viel mehr wünschen, dass aktuelle Konsolen die Möglichkeit nutzen Gameplay direkt aufzuzeichnen und abzuspeichern. Das wäre mal ein sinnvolles Feature, besonders für alle LP'ler auf YouTube.

  7. #6
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    115

    AW: „PlayMemories Studio“: Bild- und Videobearbeitung für PS3

    Zitat Zitat von Nero Redgrave Beitrag anzeigen
    Naja, wenn es gut ist, warum nicht.

    Ich würde mir aber viel mehr wünschen, dass aktuelle Konsolen die Möglichkeit nutzen Gameplay direkt aufzuzeichnen und abzuspeichern. Das wäre mal ein sinnvolles Feature, besonders für alle LP'ler auf YouTube.
    Es gab mal eine Variante der PlayStation 2 die eine eingebaute Festplatte und Aufnahmefunktion hatte. Das Ding nannte sich PSX, ist aber nie außerhalb Japans erschienen.

    Ich glaube auch vor ein paar Jahren gelesen zu haben, dass es sowas auch für die PS3 gibt (Konsole und eingebaute Festplatte), kann aber den Link dazu nicht mehr finden. Ist wohl genauso wie die PSX sang- und klanglos untergegeangen weil es nicht genügend Interesse in Japan gab.

  8. #7
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2009
    Beiträge
    4.328

    AW: „PlayMemories Studio“: Bild- und Videobearbeitung für PS3

    Ähm die PS3 hat immer ne eingebaute HDD! ^^
    Achtung, bei allem was ich poste handelt sich um meine/eine Meinung und kein objektives Fakt!

  9. #8
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Apr 2011
    Beiträge
    1.397

    AW: „PlayMemories Studio“: Bild- und Videobearbeitung für PS3

    Zitat Zitat von terraconz Beitrag anzeigen
    Ähm die PS3 hat immer ne eingebaute HDD! ^^
    Ja hat sie. Jedoch gibt es kaum Spieleentwickler die an eine Aufnahme-Funktion denken. Spiele wie Ragdoll Kungfu haben beispielsweise eine Aufnahmefunktion und lässt sich sogar Ingame auf Youtube uploaden.

    Es liegt lediglich an den Spieleentwicklern.
    Geändert von Dante2000 (28.03.2012 um 15:53 Uhr)
    Meine Hardware: PS1, PS2, PS3, PS4, N64 & Mein PC

  10. #9
    Commodore
    Dabei seit
    Jun 2009
    Beiträge
    4.328

    AW: „PlayMemories Studio“: Bild- und Videobearbeitung für PS3

    Ok darüber habe ich mir nie gedanken gemacht ich nehme immer direkt am Plasma auf.
    Achtung, bei allem was ich poste handelt sich um meine/eine Meinung und kein objektives Fakt!

  11. #10
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mär 2006
    Beiträge
    1.342

    AW: „PlayMemories Studio“: Bild- und Videobearbeitung für PS3

    256MB XDR Main RAM, viel Spass beim Bearbeiten.
    Zitat Zitat von Elkinator
    loool, sicher, und dann war deine hose nass.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •