1. #1
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.499

    Arrow [Kaufberatung] Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    Servus

    Ich plane nun schon seit längerem eine Wasserkühlung und habe mich nun endlich dazu entscheiden, zu bestellen. Kostet ja schon ein bisschen was.


    Die Fragen & Antworten aus der Checkliste:


    1. Welche Bauteile möchte ich mit Wasser kühlen?

    • Intel Core i5 2400
    • XFX HD6870 900M 1GB DualFan
    • Sharkoon Tauron (4 Schlauchdurchführungen)


    2. Was möchte ich erreichen?

    • Eine möglichst lautlose Kühlung
    • Overclocking ist auch geplant, der i5 2400 wird zeitnah durch einen i5 2500K / i7 2600K ersetzt


    3. Wie hoch ist mein Budget?
    • Für alles so ca. 400€.


    4. Habe ich die diversen FAQs gelesen?
    • Ja, habe die FAQs gelesen, dabei handelt es sich allerdings nur um Waküs für die CPU.


    5. Welche praktischen Erfahrungen habe ich mit dem Einbau?

    • Bis jetzt habe ich leider keine Erfahrungen mit dem Einbau einer Wasserkühlung, allerdings bin ich hardwarebegeistert und auch technisch ganz fit, was PCs und deren Zusammenbau angeht.


    6. Zusätzliche Infos:
    • Der Radiator soll extern, hinter dem Schreibtisch, angebracht werden, deswegen so viel Schlauch.
    • Schaffe mir das ganze vorwiegend wegen der Optik an.
    • Habe mal HIER was zusammengestellt, Verbesserungsvorschläge sind natürlich erwünscht.


    7. Weitere Fragen meinerseits:
    • Habe gelesen, dass man Lebensmittelfrabe anstatt speziellen Wakü-Farbzusätzen nehmen kann. Stimmt das so?
    • Welcher der beiden CPU-Blocks ist besser für mich geeignet? Der LTX oder der HF?
    • Welche Anschlüsse/Tüllen brauche ich und wie viele? (Habe mal pauschal eine reingelegt, um den Stil zu zeigen)
    • Wie werden denn eigentlich die LEDs für die Beleuchtung angeschlossen?
    • Was sollte ich noch ändern/verbessern?


    Gruß,
    Danielson
    Geändert von Danielson (25.04.2012 um 20:44 Uhr)
    Das Sharkoon Tauron . . . . . . . und was man daraus machen kann

    CPU: Intel Core i5 3570k // MB: ASUS Maximus IV Extreme // GPU: MSI R7950/OC 3GB //
    RAM: 8GB G.Skill RipJaws-X 1600 // HDD: WD Blue 1TB // SSD: Samsung 830 256GB //
    CASE: Sharkoon Tauron 'Red Edition' // PSU: be quiet! Straight Power E9 CM 480W //
    OS: Windows 7 Ultimate 64bit // ODD: LG GH24NS Black // 2x LG E2250V @ FullHD //

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Sep 2011
    Beiträge
    2.378

    [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    hier stand mist

    sry dafür
    Geändert von Ingrimmsch (25.04.2012 um 20:27 Uhr)
    Mein Wasserkocher ich würde mich über eine bewertung freuen
    Über eine Subjektive Einschätzung kann man niemals diskutieren da diese sich nicht mal eben verändern lässt.
    Call of Duty: "Alter, du scheiß N00b hast mir meinen Kill geklaut %$!§#!!!"
    Arma : "Danke, hast mir das Leben gerettet!"
    Du suchst den perfekten PC für dich? Hier wirst du fündig werden: Klick mich

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2008
    Ort
    HM, NDS
    Beiträge
    591

    [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    Ersetze doch erst die Hardware, und in dem Atemzug installier die WaKü ... einen i5-2400 und eine 6870 wasserzukühlen ist Perlen vor die Säue werfen.... das geht auch mit Luft nahezu lautlos...

  5. #4
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.499

    [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    Zitat Zitat von Danielson Beitrag anzeigen
    6. Zusätzliche Infos:

    • Schaffe mir das ganze vorwiegend wegen der Optik an.
    Bitte keine Luftkühlung.
    Das Sharkoon Tauron . . . . . . . und was man daraus machen kann

    CPU: Intel Core i5 3570k // MB: ASUS Maximus IV Extreme // GPU: MSI R7950/OC 3GB //
    RAM: 8GB G.Skill RipJaws-X 1600 // HDD: WD Blue 1TB // SSD: Samsung 830 256GB //
    CASE: Sharkoon Tauron 'Red Edition' // PSU: be quiet! Straight Power E9 CM 480W //
    OS: Windows 7 Ultimate 64bit // ODD: LG GH24NS Black // 2x LG E2250V @ FullHD //

  6. #5
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    5.606

    [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    Also ich steh dir gerne zur Seite.
    Für jede Komponete brauchst du 2 Anschlüsse. Bei CPU, Graka, AGB, Pumpe, Radiator macht das 10 Anschlüsse. Winkelanschlüsse erleichtern einem oft das Verlegen des Schlauches. Dazu muss aber ein Plan vorhanden sein, wo welche Komponente hin soll und dann wie der Schlauch verlegt werden soll. Zum Schlauch, da gibt es auch welche mit besserem Biegeradius. Ich hab einen von Masterkleer und bin zu frieden.
    Für die Pumpe brauchst du noch einen Ein- und einen Auslassadapter.
    Zum Beispiel sowas _ link.
    Wo willst du deinen Radiator hinstellen/legen? Evtl. eine Halterung oder einen Fuß mitbestellen.
    Beispiel Phobya Halterung.
    Wenn Geld knapp dann den LTX, aber ich würd schon den HF nehmen, hab ich auch. Gut und günstig ist auch der Aquacomputer Kryos Delrin.
    Da dir eine gute Optik wichtig ist, sind evtl. Überlegungen zu Sleeved Cavles angebracht.
    ...

    Bilderlektüre. Superthread.
    Geändert von rainbow6261 (25.04.2012 um 20:45 Uhr)
    |-- Gesamtes System anschauen --|
    Sysprofil :: Wasserkühlung im PC :: Galerie

    Erinnerungslücken, der Gratisgewinn am Boden jeder Vodkaflasche. S. C. TBBT

  7. #6
    Lieutenant
    Dabei seit
    Okt 2011
    Ort
    Jeffries-Röhre
    Beiträge
    962

    [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    ich empfehle dir ein schlauchdurchmesser von 16/13, 13/10 oder 16/10. vermeide so viele 90° anschlüsse wie möglich, wegen dem durchfluss. du kannst außerdem bei der pumpe sparen und für den radi mehr ausgeben. vll ein mora das bringt dich bei dem unterfangen einen möglichst lautlosen kühlkreislauf zu erreichen einen großen schritt weiter. pumpe: Phobya DC12-400
    PC Intel Core i7 3770K Asus P8P67 WS Revolution EVGA GTX 660Ti SC
    Patriot Black Mamba 8GB 2400 cl10 Seasonic X-Series X-560 Watercool MO-RA 3 9x120 Pro

    PC II Intel i3-4330 ASRock H97M Pro4 Asus HD7750 G.Skill 8GB DDR3 1600MHz CL9

  8. #7
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.499

    [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    Lage des Radiator:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	schreibtisch.jpg 
Hits:	62 
Größe:	102,5 KB 
ID:	278703
    Hinten in der Ablage, dort befinden sich auch alle anderen Kabel des PC. Dieser steht von hinten gesehen links.

    Skizze des geplanten Kreislaufs:
    http://extreme.pcgameshardware.de/at...ungsmodell.jpg

    Sollte die Grafikkarte eigentlich vor oder nach der CPU gekühlt werden?

    Kabel werden alle gesleeved, trotzdem danke für den Tipp!

    Welcher Schlauchdurchmesser bietet denn den besten Kompromiss aus Optik und Durchfluß / Knickverhalten?

    So ähnlich soll meiner auch mal aussehen, aber immer mit der Ruhe, denn darin liegt ja die Kraft
    Das Sharkoon Tauron . . . . . . . und was man daraus machen kann

    CPU: Intel Core i5 3570k // MB: ASUS Maximus IV Extreme // GPU: MSI R7950/OC 3GB //
    RAM: 8GB G.Skill RipJaws-X 1600 // HDD: WD Blue 1TB // SSD: Samsung 830 256GB //
    CASE: Sharkoon Tauron 'Red Edition' // PSU: be quiet! Straight Power E9 CM 480W //
    OS: Windows 7 Ultimate 64bit // ODD: LG GH24NS Black // 2x LG E2250V @ FullHD //

  9. #8
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    5.606

    [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    Deine Zeichnung ist falsch, die Pumpe pumpt oben raus, sowie alle anderen auch. Vorne ist der Zulauf.

    Ich hab 16/10 (-> Sysprofil) und würd ganz ehrlich auf klare 13/10 wechseln. ;-)
    Dein Gehäuse ist viel kleiner, das solltest du beachten bei deinem AGB.
    |-- Gesamtes System anschauen --|
    Sysprofil :: Wasserkühlung im PC :: Galerie

    Erinnerungslücken, der Gratisgewinn am Boden jeder Vodkaflasche. S. C. TBBT

  10. #9
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.185

    [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    Habe gelesen, dass man Lebensmittelfrabe anstatt speziellen Wakü-Farbzusätzen nehmen kann. Stimmt das so?
    Ja.
    Welcher der beiden CPU-Blocks ist besser für mich geeignet? Der LTX oder der HF?
    Klick
    Entscheide einfach nach Optik / Preis.
    Welcher Schlauchdurchmesser bietet denn den besten Kompromiss aus Optik und Durchfluß / Knickverhalten?
    Naja optisch gesehen ist das wohl Geschmackssache. Ein gutes Knickverhalten bietet 11/8er und 16/10er Schlauch, da ich aber finde, dass 11mm zu dünn und 16m zu dick sind habe ich mich für 13/10 entschieden und bin mit dem Knickverhalten auch sehr zufrieden und würde ihn immer wieder kaufen. Günstig und gut ist auf jeden Falld der Masterkleer Schlauch, welchen es im 3,3m Retail Package gibt.
    Sollte die Grafikkarte eigentlich vor oder nach der CPU gekühlt werden?
    Völlig egal, da die Wassertemp dank des schnellen Durchflusses fast überal identisch ist.


    Was ich an der Konfig noch verändern würde:
    - AGB auf EK-Multioption RES X2 - 250 Basic ändern, da dein ausgewählter schlecht verarbeitet ist und das Plexi zu Rissen neigt.
    - Radi auf einen 3x140er ändern. Wenn du den Radi schon extern verbaust, solltest du an der Radifläche nicht sparen, schließlich ist die Radifläche der entscheidende Punkt was die Lautstärke angeht. Anbieten würde sich zB der Phobya G-Changer 420

    Entscheide dich am besten erstmal welche Schlauchgröße du nimmst, dann kann man dir in Sachen Anschlüssen auch besser weiterhelfen. Ich kann dir 13/10 empfehlen wenn du wert auf die Optik legst, allerdings sind die Geschmäcker ja auch nicht immer gleich. Bilder von verschiedenen Schlauchgrößes gibt es zB hier oder bei Hardwareluxx im Bilder-Thread.

    Grüße
    Kevin
    Geändert von Kvnn. (25.04.2012 um 21:27 Uhr)

  11. #10
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.499

    [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    Die Zeichnung ist nicht von mir, ich mache morgen mal eine eigene. Bleibt aber alles so, nur halt das die Pumpe falsch angeschloßen war und ich nur eine HDD habe.
    Ich habe mal eine Frage zu den Schläuchen:

    Was geben denn die Zahlen bei z.B. 16/10 an?
    10mm Innendurchmesser und 16mm Außendurchmesser? Wäre ja bisschen dick.

    CB empfiehlt in der FAQ 10/8 er Schlauch...
    Ich weiß wirklich nicht was ich nehmen soll. Der Schlauch scheint das schwierigste zu sein...
    Das Sharkoon Tauron . . . . . . . und was man daraus machen kann

    CPU: Intel Core i5 3570k // MB: ASUS Maximus IV Extreme // GPU: MSI R7950/OC 3GB //
    RAM: 8GB G.Skill RipJaws-X 1600 // HDD: WD Blue 1TB // SSD: Samsung 830 256GB //
    CASE: Sharkoon Tauron 'Red Edition' // PSU: be quiet! Straight Power E9 CM 480W //
    OS: Windows 7 Ultimate 64bit // ODD: LG GH24NS Black // 2x LG E2250V @ FullHD //

  12. #11
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    5.606

    [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    Naja 1,6cm Durchmesser insgesamt und 1cm Durchmesser innendrin. Wandstärke 6mm.
    |-- Gesamtes System anschauen --|
    Sysprofil :: Wasserkühlung im PC :: Galerie

    Erinnerungslücken, der Gratisgewinn am Boden jeder Vodkaflasche. S. C. TBBT

  13. #12
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.499

    [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    Ok, also so, wie ich dachte.

    Die Schläuche müsste es doch in den stärken auch in einem gut sortierten Baumark geben, oder sind das spezielle?
    Dann würde ich mal vor Ort von der Optik und vorallem Haptik überzeugen.
    Das Sharkoon Tauron . . . . . . . und was man daraus machen kann

    CPU: Intel Core i5 3570k // MB: ASUS Maximus IV Extreme // GPU: MSI R7950/OC 3GB //
    RAM: 8GB G.Skill RipJaws-X 1600 // HDD: WD Blue 1TB // SSD: Samsung 830 256GB //
    CASE: Sharkoon Tauron 'Red Edition' // PSU: be quiet! Straight Power E9 CM 480W //
    OS: Windows 7 Ultimate 64bit // ODD: LG GH24NS Black // 2x LG E2250V @ FullHD //

  14. #13
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    5.606

    [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    Die Schläuche sind allesamt original aus den Chemielaboren übernommen, wesentlich höhere Quali als ausm Baumarkt. Aber ich hab schon ein paar Waküs gesehen mit Baumarktschlauch.
    |-- Gesamtes System anschauen --|
    Sysprofil :: Wasserkühlung im PC :: Galerie

    Erinnerungslücken, der Gratisgewinn am Boden jeder Vodkaflasche. S. C. TBBT

  15. #14
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.499

    [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    Ich will ja nicht im Baumarkt kaufen, sondern nur fühlen und anschauen.
    3mm Wandstärke sollten doch bei gleichem Material auch 3mm sein...
    Das Sharkoon Tauron . . . . . . . und was man daraus machen kann

    CPU: Intel Core i5 3570k // MB: ASUS Maximus IV Extreme // GPU: MSI R7950/OC 3GB //
    RAM: 8GB G.Skill RipJaws-X 1600 // HDD: WD Blue 1TB // SSD: Samsung 830 256GB //
    CASE: Sharkoon Tauron 'Red Edition' // PSU: be quiet! Straight Power E9 CM 480W //
    OS: Windows 7 Ultimate 64bit // ODD: LG GH24NS Black // 2x LG E2250V @ FullHD //

  16. #15
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jun 2011
    Beiträge
    5.606

    [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    Da liegt der Hund begraben, so hochwertige PVC Schläuche findest du da nicht. Höchstens nen PUR Schlauch evtl. und die knicken sehr schnell. Schau doch einfach in Youtube ein paar Videos. Dann kriegt man schon einen Eindruck, wenn jemand einen Schlauch in der Hand hält und auf einem Board oder sonstwo installiert.
    |-- Gesamtes System anschauen --|
    Sysprofil :: Wasserkühlung im PC :: Galerie

    Erinnerungslücken, der Gratisgewinn am Boden jeder Vodkaflasche. S. C. TBBT

  17. #16
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.185

    [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    Schlauch aus'm Baumarkt "kannste knicken"
    Mein Bruder hat an seiner Shisha 10/8er Schlauch aus dem Baumarkt und der ist nach einem halben Jahr sowas von Steif das man ihn fast garnicht mehr bewegen kann. Außerdem hat er wie rainbow schon sagt von Anfang an ein anderes Knickverhalten da andere Zusammensetzung...
    Könntest höchstens schauen welche Größe dir optisch zusagt, wobei man das (finde ich) besser auf Bildern von fertigen WaKü-Systemen sehen kann, wovon es mehr als genug gibt.

    Grüße
    Kevin

  18. #17
    Commander
    Dabei seit
    Apr 2008
    Beiträge
    2.412

    [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    Alternativ könnte man noch in der Aquaristikapteilung einer Zoohandlung nachschauen. Die haben meisten auch ne große Auswahl. Eheimschläuche sind aber teurer...
    Du hast im ComputerBase Forum eine Verwarnung erhalten. Grund:
    Verfehlung des Themas (Off-Topic)
    Kein Beitrag zum Thema.
    Für diese Verwarnung gibt es 1 Verwarnpunkt(e).
    Mit freundlichen Grüßen ComputerBase Forum

  19. #18
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Nov 2011
    Beiträge
    1.499

    Exclamation [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    CPU-Kühler:
    Werde den Supreme HF nehmen, da habe auch einfach das bessere Befestigungskit.

    Radiator:
    Ich denke, dass das der 360er erstmal reichen sollte, bei der aktuellen Hardware. Habe momentan noch den Boxed-Kühler+Lüfter auf der CPU. Das wird schon mit dem 360er eine reisen Steigerung. Ob die Lüfter nun mit 1000rpm oder 1100rpm drehen, dürfte man hinter dem Schreibtisch wohl kaum hören.
    Die Radiatoren sind doch unten geschloßen, sodass man keine Lüfter mehr anbringen kann, also kann ich sie doch einfach auf die Ablage legen. Richtig?

    Schlauch:
    Ich schwanke noch zwischen 11/8 oder 13/10.
    Habe mal ein paar Bilder gefunden, welche eine für mich passende Größe haben.
    Was ist DAS für eine Größe?
    Den Masterkleer Schlauch gibt es in 13/10 nur als UV-aktiv. Heißt das, dass er das Licht speichert und bei Dunkelheit leuchtet oder nur unter UV-Licht?

    Anschlüsse:
    Von welchem Herrsteller sind DIESE Schnellverschlüsse?
    Habe auch noch ein Bild mit passender Schlauchgröße, HIER soll es aber primär um die EK-Anschlüsse gehen. Wie heißen die? (Ich fahr auf EK ab )

    Pumpe:
    Bei der Pumpe soll es schon die Aquastream XT - Ultra Version auf Grund der vielen, sinnhaften, Funktionen und der Software.

    Ein- / Auslassadapter:
    Rainbow6261 hatte DIESE Adapter verlinkt. Ich hätte die Anschlüsse aber gerne komplett schwarz, sind DIESE die gleichen, nur in Nickel Black? (Bis auf die fehlende Sechskantschraubung?

    AGB:
    EK Water Blocks EK-Multioption RES X2 - 250 Advanced vorallem wegen dem schönen "ANTI-Cyclon". Ist mir das Geld zum "normalen" RES X2 250 auf jeden Fall wert. Soll ja was aussehen.

    AGB-Beleuchtung:
    Da kommen ja ganz normale LEDs rein. Wie schließe ich die an meinen PC/Netzteil an?

    Neuer Warenkorb:
    https://www.aquatuning.de/shopping_c...c3549bffcc3b57
    Geändert von Danielson (26.04.2012 um 19:25 Uhr)
    Das Sharkoon Tauron . . . . . . . und was man daraus machen kann

    CPU: Intel Core i5 3570k // MB: ASUS Maximus IV Extreme // GPU: MSI R7950/OC 3GB //
    RAM: 8GB G.Skill RipJaws-X 1600 // HDD: WD Blue 1TB // SSD: Samsung 830 256GB //
    CASE: Sharkoon Tauron 'Red Edition' // PSU: be quiet! Straight Power E9 CM 480W //
    OS: Windows 7 Ultimate 64bit // ODD: LG GH24NS Black // 2x LG E2250V @ FullHD //

  20. #19
    Commander
    Dabei seit
    Mär 2005
    Beiträge
    2.089

    [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    Schlauch: Das dürfte 16/10er sein.
    Schnelltrennis: Das sind Koolance VL3N.

    Gruß
    miko
    Worker Bee: Intel: Xeon E3-1240V2 | MSI: ZH77A-G43 | Corsair: 16 GB Vengeance Low Profile PC3-12800 | MSI: N630GT-MD2GD3
    Gamer Bee: AMD: Phenom2 X6 1100T | Asus: Crosshair V Formula-Z | Corsair: 8 GB Dominator GT PC3-17066 | Asus: 3x EAH5870

  21. #20
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2009
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    3.185

    [Kaufberatung] AW: Wakü: Intel i5 2400 & XFX HD 6870

    Die EK Anschlüsse sind diese. Steht aber auch alles mit im Sysprofile...
    Der verlinkte Schlauch ist 16/10.
    Die Pumpenadapter die du nun im Warenkorb hast sind nicht zu empfehlen da sie zu undichtigkeit neigen.
    Ich habe meine schwarzen Pumpenadapter bei Caseking gekauft.
    Dort gibt es mittlerweile aber nur noch den 1/8 auf 1/4 Adapter.
    Musst einfach mal etwas rumschauen wo es den 3/8 auf 1/4 Adapter noch in schwarz gibt.
    AGB-Beleuchtung:
    Da kommen ja ganz normale LEDs rein. Wie schließe ich die an meinen PC/Netzteil an?
    In der Regel haben die LED's einen 4-Pin Molex Anschluss, genau so wie dein Netzteil. Y-Kabel für 4-Pin Molex gibt es auch falls die vorhandenen Stecker am NT nicht reichen.
    Ich denke, dass das der 360er erstmal reichen sollte, bei der aktuellen Hardware. Habe momentan noch den Boxed-Kühler+Lüfter auf der CPU. Das wird schon mit dem 360er eine reisen Steigerung. Ob die Lüfter nun mit 1000rpm oder 1100rpm drehen, dürfte man hinter dem Schreibtisch wohl kaum hören.
    Die Lüfter in deinem Warenkorb drehen nur mit 900rpm.
    Ich rate dir auf jeden Fall zu einem größeren Radi. Ein 3x140er kostet zB nur ~15-20€ mehr und du hast mehr Radifläche womit du deine Hardware leiser und im besten Fall unhörbar kühlen kannst. Bei einem Anschaffungswert von über 400€ würden das unter 5% ausmachen. Ich an deiner Stelle würde sogar einen 4x140er nehmen, aber mit einem 3x140er bist du bei deiner Hardware auch schon gut mit dabei. Lüfter könnte man zB die NB-BlackSilentFan XK2 nehmen und sie mit einer Lüftersteuerung runter regeln. Theoretisch kannst du sie auch gleich an deine Aquastream Pumpe anschließen und sie nach der Wassertemp steuern.

    Grüße
    Kevin

    edit - Achja UV-aktriv heißt übrigens, dass der Schlauch unter UV Licht leuchtet (Dafür bräuchtest du zB sowas). Hier noch mal ein Vorschlag was den Warenkorb angeht (+ Lüter dann halt noch, die man aufgrund des Preises nicht bei AT kaufen sollte).
    Kommst am Schluss wohl mit den angepeilten 400€ nicht aus, dafür hast du's dann aber auch komplett vernünftig und optich top
    Geändert von Kvnn. (26.04.2012 um 20:19 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •