1. #1
    Banned
    Dabei seit
    Apr 2002
    Beiträge
    4.668

    [Diskussion] Android: OpenVPN Einwahl via Tomato

    Dies ist der Diskussionsthread zum HowTo
    Android: OpenVPN Einwahl via Tomato


    Fragen? Fragen!

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Nov 2008
    Ort
    München
    Beiträge
    379

    AW: [Diskussion] Android: OpenVPN Einwahl via Tomato

    Ein gutes Tut!
    Was bringt das für Vorteile? Du kannst dann also von unterwegs über eine sichere Verbindung in dein LAN herstellen und Dateien herunterladen? Du könntest auch Videos oder Musik vom LAN streamen?
    Intel Core i5-3570K, Noctua NH-D14, MSI Z77A-G45, Corsair 16GB 1333MHz, Samsung 830 128GB, WD Green 1TB + 2TB, Gainward Phantom GTX 670, be quiet E9 CM 480W, Lian Li PC-9FB, Win7 Professional x64

  4. #3
    Banned
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Apr 2002
    Beiträge
    4.668

    AW: [Diskussion] Android: OpenVPN Einwahl via Tomato

    Danke!

    Ich nutze es hauptsächlich um nicht offen wie ein Scheunentor zu sein, wenn ich mich in einem öffentlichen WLAN befinde (arp-spoofing). Streamen wird mit passender Gegenhardware und App bestimmt möglich sein - habe ich allerdings noch nicht getestet.

    Wenn ich in den nächsten Wochen/Monaten dann endlich meinen Raspberry Pi bekomme, gibt es bestimmt die nächste Baustelle.

  5. #4
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Apr 2010
    Beiträge
    96

    AW: [Diskussion] Android: OpenVPN Einwahl via Tomato

    Sehr gutes Tutorial.

    Die Einrichtung in der Router-Firmware scheint ja wesentlich einfacher zu sein, als den Server selbst aufzusetzen. Ich hab mir nen Ast abgebrochen, als ich von außen LAN-Zugriff wollte und dafür statische Routen einrichten musste. Naja, irgendwann geh ichs nochmal an.

  6. #5
    Banned
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Apr 2002
    Beiträge
    4.668

    AW: [Diskussion] Android: OpenVPN Einwahl via Tomato

    Danke.

  7. #6
    Cadet 1st Year
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    10

    AW: [Diskussion] Android: OpenVPN Einwahl via Tomato

    kann man noch ein zusätzliches Passwort einrichten?

  8. #7
    Banned
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Apr 2002
    Beiträge
    4.668

    AW: [Diskussion] Android: OpenVPN Einwahl via Tomato

    Laut Wiki soll es gehen. Habe es allerdings noch nicht selbst ausprobiert/eingerichtet.

    http://wiki.openvpn.eu/index.php/Sic...thentifikation

  9. #8
    Banned
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Apr 2002
    Beiträge
    4.668

    AW: [Diskussion] Android: OpenVPN Einwahl via Tomato

    v2 ist gerade online gegangen. Änderungen siehe HowTo.

  10. #9
    Ensign
    Dabei seit
    Mär 2009
    Beiträge
    206

    AW: [Diskussion] Android: OpenVPN Einwahl via Tomato

    wow cool. habe die anleitung jetzt aktuell aus zeitgründen noch nicht umgesetzt, aber wollte genau das mal machen und habe passenderweise auch genau die gleiche hardware wie du ;-)
    eine sache habe ich noch, die ich immer vermisse: wie erzwinge ich, dass mein handy nur über VPN online geht? wenn einmal die verbindung abbricht, surfe ich ja praktisch wieder ohne vpn (annahme: VPN nicht nur zum zugriff auf privates netz, sondern auch aus sicherheitsgründen, z.b. unsicheres wlan)

  11. #10
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Jan 2010
    Beiträge
    45

    AW: [Diskussion] Android: OpenVPN Einwahl via Tomato

    Grade den guide überfolgen und wollte anmerken, dass die aktuelle OpenVPN app auch ohne root-rechte ihren dienst verrichtet (zumindest auf aktuellen android versionen)
    Ansonsten ein schöner guide

  12. #11
    Banned
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Apr 2002
    Beiträge
    4.668

    AW: [Diskussion] Android: OpenVPN Einwahl via Tomato

    @srynoname
    Hm, darüber habe ich mich noch nicht informiert. Sorry.

    @Causam
    Stimmt, hast Recht. Dann streiche ich den root-Part mal aus dem HowTo.

  13. #12
    Commander
    Dabei seit
    Mai 2006
    Ort
    d:\Pott\Home\
    Beiträge
    2.521

    AW: [Diskussion] Android: OpenVPN Einwahl via Tomato

    Ein sehr gutes Tutorial

    Habe das letztes Jahr mit meinem alten Handy(Defy), dem selben Router aber mit DD WRT gemacht. Ist ja vom Prinzip her gleich. Hat bei mir allerdings nen paar Anläufe mit den Zertifikaten gebraucht, irgendwas ist am Anfang immer schief gegeangen

    Der Router ist echt mit das beste zum experimentieren, was alternative Firmware angeht. Mittlweile geht VPN von Haus aus bei meinem HOX, habs aber damit noch nicht gemacht, da ich wegen meinem Inetanschlussauch auf ne FB umsteigen musste.
    BF4 -- KiKö -- Sys

    I see Atheists are fighting and killing each other again, over who doesn't believe in any God the most.
    Oh, no.. wait.. that never happens.

  14. #13
    Newbie
    Dabei seit
    Mär 2013
    Beiträge
    1

    AW: [Diskussion] Android: OpenVPN Einwahl via Tomato

    DANKE
    fuer das geniale TUT. Ich nutze es in China. Es laeuft auf meinem Nexus 7 nur bricht die Verbindung nach ein paar Minuten ab. ich weiss nicht was hier alles reguliert wird. Gibt es noch ein anderes Setup der vielleicht stabiler in China laufen koennte?

    Ich habe allerdings auch ein gerootetes HC Sensation mit CM10 am laufen da funktioniert die OpenVPN ab nicht und stuerzt immer ab. Es kommt eine Meldung dass der TUN/TAP nicht geoeffnet werden kann. gibt es da ein Fix fuer CM10?

    Falls mir jemand helfen kann waere ich dankbar
    Gruesse

    Dreamoffice

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •