1. #1
    Cadet 2nd Year
    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    29

    Exclamation Keine Wärmeleitpaste? Wärmeleitpad? Wie geht das?

    Hallo baue grade meinen PC zusammen (i5 3450) und da ist keine Wärmeleitpaste sondern so ein Pad am Kühler dran... Ersetzt dieses die Paste? und wie gehe ich jetzt vor?

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Feb 2012
    Beiträge
    1.350

    AW: Keine Wärmeleitpaste? Wärmeleitpad? Wie geht das?

    drauf und fertig

  4. #3
    Lieutenant
    Dabei seit
    Jun 2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    984

    AW: Keine Wärmeleitpaste? Wärmeleitpad? Wie geht das?

    Einfach die Schutzfolie abziehen und den Kühler anbauen!

  5. #4
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Dez 2008
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.175

    AW: Keine Wärmeleitpaste? Wärmeleitpad? Wie geht das?

    bitte vor dem aufsetzen die folie abziehen
    Intel Xeon E3 1230v3 ::: EKL Brocken (passiv) ::: ASRock B85M-ITX ::: PowerColor R9 280X TurboDuo OC
    2 x 4GB Samsung 1333MHz ::: Crucial M4 128GB ::: WD Caviar Blue 400GB ::: Creative X-Fi Surround 5.1
    be quiet! Straight Power E9 450W ::: Fractal Design Node 304 ::: Samsung 2443BW


  6. #5
    Banned
    Dabei seit
    Feb 2012
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    2.118

    AW: Keine Wärmeleitpaste? Wärmeleitpad? Wie geht das?

    das pad ist die wärmeleitpaste , nur in anderer form

  7. #6
    Cadet 2nd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    29

    AW: Keine Wärmeleitpaste? Wärmeleitpad? Wie geht das?

    welche folie?

  8. #7
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Nov 2003
    Ort
    bei meinem Sohn
    Beiträge
    5.230

    AW: Keine Wärmeleitpaste? Wärmeleitpad? Wie geht das?

    Entweder ist vor dem Pad eine Schutzfolie, oder wie ich das bei AMd-CPUs kenne, die unterseite des Kühlkörpers hat eine Transparente Plastik-Hülle. Die Paste muss halt direkt auf die CPU, wenn du den Lüfter/Kühler einbaust.

    lg
    fire
    Dies ist meine Aussage und spiegelt nicht die Meinung der Forums-Redaktion wieder!

    Worker-Bee (mit der alten CPU)
    :::: BENCH: 2310 3DMarks (11)

  9. #8
    Banned
    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.510

    AW: Keine Wärmeleitpaste? Wärmeleitpad? Wie geht das?

    Ich wird A.C. MX4 kaufen, also das Wärmeleitpad nur Übergangsweise benutzen


    Gruss Dennis_50300

  10. #9
    Banned
    Dabei seit
    Feb 2012
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    2.118

    AW: Keine Wärmeleitpaste? Wärmeleitpad? Wie geht das?

    Zitat Zitat von Dennis_50300 Beitrag anzeigen
    Ich wird A.C. MX4 kaufen, also das Wärmeleitpad nur Übergangsweise benutzen


    Gruss Dennis_50300
    totaler unfug...

  11. #10
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jan 2011
    Ort
    Windows - 7 ; 64 Bit ; Home Premium
    Beiträge
    275

    AW: Keine Wärmeleitpaste? Wärmeleitpad? Wie geht das?

    Zitat Zitat von Multivitamin Beitrag anzeigen
    totaler unfug...
    und ohne Begründung, warum dies Unfug ist. Damit kann niemand was anfangen.

    Denis schrieb, daß er es so machen würde und das ist sein Recht.

    Ich schmiere auch ne Paste drauf und verwende keinen Pad. Es können, nach diversen Forenmeinungen, mehrere Grad an Unterschied ausmachen. Selbst erlebt habe ich einen Unterschied von 5 Grad. Will man später mal den Kühler von der CPU entfernen, geht dies mit einem Pad schlechter, ausser die heutigen Pads sind einiges besser als die vor ein paar Jahren.
    Geändert von Komet61 (29.06.2012 um 14:38 Uhr)

  12. #11
    Banned
    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    5.510

    AW: Keine Wärmeleitpaste? Wärmeleitpad? Wie geht das?

    Zitat Zitat von Multivitamin Beitrag anzeigen
    totaler unfug...
    Das Posting hättest du dir echt sparen können.

    Warum ein Pad vorallem schlecht ist, ist der schon genannte Kühlerwechsel.
    Temperaturen sind besser mit WLP, da ergänz ich nun einfach mal.

    Ich hab bei meiner 6870 von Asus mit dem DirectCU Kühler übrigens auch die Temperatur noch um 5°C etwa runter bekommen.
    Das Hinterteil, da kann allerdings nichts machen, weil das WL-Pad dort auch für den Abstand da ist zum Wärmeableitblech.

    Ich hatte vor so um die 85-86°C, nun sind es 80-81°C


    Gruss Dennis_50300

  13. #12
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Sep 2010
    Beiträge
    88

    AW: Keine Wärmeleitpaste? Wärmeleitpad? Wie geht das?

    Beim original "boxed" Kühler ist auf der Kontaktfläche bereits Wärmeleitpaste aufgetragen. Das ist richtige Paste, kein Pad wie man das früher mal hatte. Und das Zeug ist ziemlich gut, wenn der Kühler also das erste Mal montiert wird besteht absolut kein Grund die Originalpaste durch was anderes zu ersetzen.

  14. #13
    Banned
    Dabei seit
    Jun 2012
    Beiträge
    157

    AW: Keine Wärmeleitpaste? Wärmeleitpad? Wie geht das?

    wärmeleitpads sind in der industrie der paste vorzuziehen - da pads ähnliche resultate erzielen aber nicht so schnell austrocknen.

  15. #14
    Moderator
    Moderator
    Dabei seit
    Sep 2001
    Ort
    Hinter den Reihen...
    Beiträge
    30.209

    AW: Keine Wärmeleitpaste? Wärmeleitpad? Wie geht das?

    Das Thema gabs jetzt schon wie oft? Künftig bitte vorher die SuFu nutzen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •