1. #1
    Cadet 4th Year
    Dabei seit
    Apr 2012
    Ort
    ---
    Beiträge
    80

    HDD für Fraps-Aufnahmen in Fullsize

    Guten Abend!
    Ich wollte mal fragen, ob ich mit der Festplatte etwas falsch machen würde, nur um mit Fraps in Fullsize in fullhd aufzunehmen.
    Ich würde meine Spiele dann auf meiner Primären HDD haben und die neue nur für die Aufnahmen verwenden...

    CPU: amd fx6200
    RAM: 12GB DDR3
    GPU: Gtx 570

    Gruß Profilist

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    577

    AW: HDD für Fraps-Aufnahmen in Fullsize

    damit machst du rein preis/leistungsmäßig einiges verkehrt.
    http://geizhals.de/?cat=hde7s&xf=958_1000#xf_top
    kauf dir lieber ne anständige platte bei nem normalen shop, und nicht bei ebay.

    von der schreibgeschwindigkeit is eigentlich jede HDD ausreichend, um ein 1080p video zu speichern.

  4. #3
    Lt. Commander
    Dabei seit
    Mai 2011
    Ort
    D:\Niedersachsen\Verden\
    Beiträge
    1.730

    AW: HDD für Fraps-Aufnahmen in Fullsize

    Ich denke nicht, aber die Kapazität wird nicht lange reichen, manche 10 min clips können mit Fraps schon 20 gb haben

    Aber generell kaufe nichts bei ebay in Sachen Hardware (ist zumindest meine Meinung).
    iPhone 5S 16 GB SpaceGrey

  5. #4
    Captain
    Dabei seit
    Mai 2011
    Beiträge
    3.636

    AW: HDD für Fraps-Aufnahmen in Fullsize

    250 GB ist echt verdammt wenig, so als Anhaltspunkt würde ich sagen, 1 Minute = 1GB

    Intel Core i5 2500k@4,5GHz (1,32V) | ASUS GTX 780 DCII@1100MHz | Gigabyte GA-Z68AP-D3
    TeamGroup 8GB DDR3 RAM | be quiet! E9 480W CM | Bitfenix Shinobi


  6. #5
    Rear Admiral
    Dabei seit
    Jul 2011
    Beiträge
    6.010

    AW: HDD für Fraps-Aufnahmen in Fullsize

    Bei der Sortierung schauts besser aus ... alles 7200er Platten mit 64 MB Cache ..

    http://geizhals.de/?cat=hde7s&sort=p...59_7200#xf_top

    und von 46 zu 58 € da sollte man überlegen ob man 250 Gb oder 1 TB hat ...

    Und nein Ebay ist kein Superhändler der alles super preiswert anbietet .
    90 % aller Forenfragen könnten damit gelöst werden wenn die Fragensteller das tun würden was
    90 % aller Fragenbeantworter selber tun .... ihre Frage bei Google eintippen und lesen .

    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher. "Albert Einstein"

  7. #6
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Apr 2012
    Ort
    ---
    Beiträge
    80

    AW: HDD für Fraps-Aufnahmen in Fullsize

    Bei ebay kaufe ich die auch nicht...nur damit ihr wisst, um welche es geht und es geht mir ums technische (ohne die Kapazität) Die kann ich mir später noch aussuchen...

  8. #7
    Banned
    Dabei seit
    Jun 2009
    Ort
    nähe Wien
    Beiträge
    6.559

    AW: HDD für Fraps-Aufnahmen in Fullsize

    und bevor du da einen link zur herstellerseite postest, postest du lieber einen nichtssagenden ebay-link?

  9. #8
    Cadet 4th Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Apr 2012
    Ort
    ---
    Beiträge
    80

    AW: HDD für Fraps-Aufnahmen in Fullsize

    Ok...danke für eure Antworten...ich denke, dass ich die WD Carviar Blue nehme, aber mit höherer Kapazität.

  10. #9
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    22.213

    AW: HDD für Fraps-Aufnahmen in Fullsize

    Zitat Zitat von profilist Beitrag anzeigen
    es geht mir ums technische (ohne die Kapazität) Die kann ich mir später noch aussuchen...
    Von der Kapazität hängt aber auch maßgeblich die Performance ab. Die 250GB Platten haben auch nur einen Plattern mit 250GB, was heute extrem wenig ist, 1TB ist heute das Maximum. Eine 1TB Platte kann aber auch 2 Plattern mit je 500GB haben und die haben dann wieder geringere Transferraten.

    Es ist so, als würdest Du fragen: Kann ich mit einem Auto in unter 10min um die Nordschleife fahren und verlinkst eine Polo mit Basismotor um dann zu sagen es wäre nur ein Beispiel für ein Auto, dass Auto für die Runde kann ich mir dann noch aussuchen
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

  11. #10
    0815-TYP
    Gast

    AW: HDD für Fraps-Aufnahmen in Fullsize

    Ich würde diese nehmen: http://geizhals.de/686480

    Das hier getestete Modell ST1000DM003 verfügt lediglich über eine einzige Magnetscheibe (deswegen auch das reduzierte Höhenprofil), was sich natürlich in höherer Performance als auch niedrigerem Stromverbrauch und Geräuschentwicklung niederschlägt.
    http://www.hardwareluxx.de/index.php....html?start=16

  12. #11
    Lieutenant
    Dabei seit
    Dez 2008
    Beiträge
    577

    AW: HDD für Fraps-Aufnahmen in Fullsize

    Zitat Zitat von Holt Beitrag anzeigen
    1TB ist heute das Maximum.
    Habe ich da was verpasst? ^^
    http://geizhals.de/?cat=hde7s&xf=958_4000#xf_top

    e*: oder meintest du die max. Kapa einer einzigen Platter?
    Geändert von spcqike (23.01.2013 um 09:15 Uhr)

  13. #12
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Mai 2010
    Beiträge
    22.213

    AW: HDD für Fraps-Aufnahmen in Fullsize

    sqxpike, genau! Die Aussage bezog sich auf die Kapazität eines Plattern und die 4GB haben teilweise 5 davon zu je 800GB. Ob hast Du schon eine HDD mit Plattern von mehr als 1TB gesehen? Die Kapazität pro Plattern bestimmt bei gleicher Drehzahl letztlich die Performance. Eine aktuelle HDD mit einem TB und nur einem Plattern wird einer alten 1TB mit 4 Plattern zu je 250GB bei gleicher Drehzahl da immer weit überlegen sein.
    Geändert von Holt (23.01.2013 um 14:34 Uhr)
    Macht eure Augen auf um zu sehen, sonst braucht ihr sie um zu weinen.
    Medienkompetenz heißt auch: Nachrichten nach ihrer Vertrauenswürdigkeit selbst zu bewerten, denn im Internet kann jeder Idiot schreiben und man muß alle Informationen selbst bewerten! In den Massenmedien dürfen nur reiche Idioten schreiben! Wer ein kritischer Mensch ist, der wird auch die Medien kritisch nutzen, bei den anderen ist Hopfen und Malz verloren. Also: Nichts glauben, selbst prüfen und selbst denken!

  14. #13
    etheReal
    Gast

    AW: HDD für Fraps-Aufnahmen in Fullsize

    ... deshalb muss man leistungsmäßig keine >1TB Platte nehmen, aber bei 1 TB darauf achten, dass sie nur einen Platter hat (ist dann auch weniger laut und vibriert weniger).

    Ich würde für solche Aufnahmen auf jeden Fall eine 1TB Platte mit 7200 Umdrehungen nehmen.

    Zitat Zitat von spcqike Beitrag anzeigen
    von der schreibgeschwindigkeit is eigentlich jede HDD ausreichend, um ein 1080p video zu speichern.
    So weit ich weiß, hat FRAPS schon recht hohe Datenraten - das ist ja recht unkomprimiert, und man kann es überhaupt nicht z.B. mit der stark komprimierten mp4 Videoaufzeichnung in einer Kamera vergleichen.
    Wie gesagt, ich kenne FRAPS nicht persönlich,aber wenn das RAW Video ist, dann kommt schon einiges an MB/s zusammen.

    Stelle am besten mal fest, welche Datenrate bei deiner gewünschten FRAPS Auflösung genau anfällt, dann kann man besser beurteilen, welche Platte du dazu brauchst (oder ob du vielleicht mit einer guten SSD sogar besser beraten wärst)
    Geändert von etheReal (24.01.2013 um 01:50 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •