1. #1
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Feb 2013
    Beiträge
    35

    Zweit-Bildschirm: LCD TV via HDMI trennt und verbindet sich ständig!

    Ich habe an meinem Computer einen kleinen TFT Monitor und auch meinen 32" LG Flachbildschirm angeschlossen. Vorher waren beide über DVI->VGA angeschlossen, jetzt habe ich aber den Fernseher über HDMI angeschlossen.

    Jetzt zum Problem:
    Beim Hochfahren wurde der Fernseher mit DVI->VGA bisher immer von Windows erkannt auch wenn der Fernseher nicht angeschaltet war bzw. der entsprechende Eingang nicht gewählt war sondern z.B. Fernseh-Empfang. Windows hat den Desktop Bereich zur Verfügung gestellt, obwohl er ja eigentlich nicht sichtbar ist. Programme im Autostart wurden in dem ("unsichtbaren") Desktopbereich gestartet, genauso wie Programme, die im normalen Betrieb gestartet wurden.

    Jetzt aber ist der Fernseher über HDMI angeschlossen und wird immer erst dann von Windows erkannt und verwendet, wenn der Fernseher angeschaltet und der entsprechende Eingang gewählt ist. Ist dies nicht der Fall, werden alle Programme auf dem TFT angezeigt und gestartet.
    Noch viel nerviger ist, wenn man zum Beispiel den Computer startet und erstmal bloß den TFT-Monitor benutzt, dann den Fernseher anschaltet und etwas fernsehen möchte. Dann versucht Windows permanent den Fernseher als zweiten Monitor zu erkennen und lässt solange das Signal für ein neu erkanntes Gerät ertönen und aktualisiert den Bildschirm (TFT wird kurz schwarz) bis man am Fernseher einmal den HDMI Eingang für den PC ausgewählt hat.

    Es ist furchtbar nervig, dass Windows das nicht auf die Reihe bekommt, aber ich habe auch keine Lust, wieder auf DVI->VGA zurück zu fallen.
    Ich möchte bloß, dass Windows beim hochfahren den Desktopberiech des Fernsehers zur Verfügung stellt, auch wenn dieser zu diesem Zeitpunkt nicht verfügbar ist.
    Das ständige verbinden und entfernen des TVs nervt unheimlich und ich kann mir auch nicht erklären, wieso das mit DVI->VGA geklappt hat und mit (dem moderneren) HDMI nicht mehr.

    Weiß jemand weiter und kann mir bei dem Problem helfen oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht!?

    System:
    Win7 Ultimate 64 Bit SP1
    Intel Core i5-3570
    Gigabyte H77-DS3H
    Keine GraKa, da OnBoard Grafik
    LG 32LH5000 und LG Flatron L1930SQ

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    260

    AW: Zweit-Bildschirm: LCD TV via HDMI trennt und verbindet sich ständig!

    hi,

    hast du mal geschaut welches Gerät als standart eingestellt ist, wenn der hdmi als standart eingestellt ist der Fernseher aber aus ist wechselt die anzeige automatisch auf das aktive Gerät. wenn dann der fernseher eingeschaltet wird erkennt Windows das Hdmi Gerät. Schau also mal ob der Monitor als 1 Gerät eingestellt und als Standart genuzt wird. Kannst auch mal versuchen ob sich was bessert wenn du einfach die anschlüsse an der Graka tauscht.
    Hoffe ich hab dein Prob richtig verstanden

    Gruß

  4. #3
    Cadet 3rd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Feb 2013
    Beiträge
    35

    AW: Zweit-Bildschirm: LCD TV via HDMI trennt und verbindet sich ständig!

    Der TFT Monitor ist der primäre Bildschirm, also daran kann es nicht liegen. Und die Anschlüsse zu tauschen wird nicht funktionieren, da ich nur VGA und HDMI habe..

  5. #4
    Lt. Junior Grade
    Dabei seit
    Jul 2008
    Beiträge
    260

    AW: Zweit-Bildschirm: LCD TV via HDMI trennt und verbindet sich ständig!

    hmm.. dann wüste ich auch nicht woran es liegen könnte. hast du mal geschaut ob die Hdmi Stecker fest drin sitzen nicht das eine seite bissle wackelt und so den fernseher immer wieder kurz trennt?
    Vlei hat ja ein anderer noch ne Idee

    Gruß

  6. #5
    Cadet 3rd Year
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Feb 2013
    Beiträge
    35

    AW: Zweit-Bildschirm: LCD TV via HDMI trennt und verbindet sich ständig!

    Zitat Zitat von roybear Beitrag anzeigen
    hmm.. dann wüste ich auch nicht woran es liegen könnte. hast du mal geschaut ob die Hdmi Stecker fest drin sitzen nicht das eine seite bissle wackelt und so den fernseher immer wieder kurz trennt?
    Vlei hat ja ein anderer noch ne Idee
    Daran kann es nicht liegen, da der Fernseher nur trennt und neu verbindet, wenn er erst nach dem Hochfahren angeschaltet wird und nicht der HDMI Eingang angewählt ist.
    Es liegt also daran, wie Windows den Fernseher erkennt..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •