1. #1
    Lieutenant
    Dabei seit
    Aug 2001
    Beiträge
    1.000

    Jujitsu Siemens Amilo 1650 G Wlan Treiber

    Hallo,


    ich musste ein Amilo 1650 G mit Windows XP neu installieren. Es funzt jetzt alles wieder bis aufs WLAN. Es werden mir im Gerätemanager zwar keine Fehler angezeigt, aber ich denke es liegt am Treiber.

    Es werden keine WPA Verschlüsselten Netzwerke angezeigt. Habe bereits von der Fujitsu Homepage die Treiber erneuert.
    Bin aber nicht sicher ob ich den richtigen Treiber erischt habe.

    Da werden für das Modell verschiedene Treiber angeboten. Hab alle probiert und bei der Installation keine Fehlermeldung erhalten.

    Welcher Treiber ist den für diese Notebook der richtige und Aktuellste.

    Danke.

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #2
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2008
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    2.123

    AW: Jujitsu Siemens Amilo 1650 G Wlan Treiber

    Es gibt eigentlich nur 2 Karten, die möglich sein könnten, entweder die Broadcom oder die Gemtek.
    Ist dein XP voll geupdatet? Denn z.B. mit SP1 unterstützt XP kein WPA. Was zeigt dein Gerätemanager bei Netzwerkkarte?
    Private PCs: Spiele-PC | PC2 | HTPC | Noteboook
    Vorsicht, meine Posts können mit großer Wahrscheinlichkeit subjektiv sein

    Je länger man sich mit WLAN beschäftigt desto schlimmer werden die Alpträume - es reicht max. zum Surfen und für Youtube.

  4. #3
    Lieutenant
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Aug 2001
    Beiträge
    1.000

    AW: Jujitsu Siemens Amilo 1650 G Wlan Treiber

    Sorry, hab ich vergessen. Windows XP Home mit SP3.

    Netzwerkkarte kann ich leider nicht sagen. Das Notebook steht zu Hause. Werd ich aber heute Abend mal Prüfen.

  5. #4
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2008
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    2.123

    AW: Jujitsu Siemens Amilo 1650 G Wlan Treiber

    Da fällt mir ein, dass ich bei manche Broadcom W-LAN Karten Schwierigkeiten hatte (zuletzt erst im Januar mit einem Lenovo Ideapad), sie in WLAN zu bringen, wenn ich direkt in ein WPA-verschlüsseltes Netz gegangen bin, kannst ja mal erst die Verschlüsselung rausnehmen, dann mit dem (fürs Notebook unbekannten) AP verbinden und dann nach und nach alles wieder scharf schalten.
    Private PCs: Spiele-PC | PC2 | HTPC | Noteboook
    Vorsicht, meine Posts können mit großer Wahrscheinlichkeit subjektiv sein

    Je länger man sich mit WLAN beschäftigt desto schlimmer werden die Alpträume - es reicht max. zum Surfen und für Youtube.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •